Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 531

Hartz 4 nuechtern

Erstellt von strike, 24.09.2010, 07:18 Uhr · 530 Antworten · 22.465 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Sehr guter Beitrag....die Schuld für die eigene Situation auf andere (zB. Politiker) schieben ist halt leichter als um 6 Uhr aufzustehen....


    Seit wann ist das denn Uhrzeit abhängig einen Job zu haben - Also wieder so ein Spruch.

    Solche Logik muss man(n) erstmal an den Tag bringen, ich mit den letzten dreißig Jahren Vollbeschäftigung und immer noch in Lohn und Brot mußte noch nie jobmäßig
    um 6.00 Uhr aufstehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Ich halte das sowas von diskriminierend.... wieso bekommen Türken jetzt uneingeschränkt Hartz4, aber Leuten aus arabischen, oder afrikanischen Ländern, und Asiaten, bekommen das nicht zugestanden (Wir Österreicher übrigens auch nicht...gut, wir sind ja auch, im Gegensatz zu Türken, Ungläubige, also so viel Verständnis muss man schon haben. )?

    Ich denke, dass da für die linkslinken Politiker ein neues Spielfeld eröffnet wurde, indem sie ihre Ideologie auf Kosten der nächsten Generationen ausleben können. Gleichberechtigung auch für Afrikaner und Asiaten! Jetzt!

    Huch.. ich muss aufpassen, dass der Leipziger nicht daherkommt und mich islamophob, oder afrikanophob, oder asiadingsbums nennt falls er diese böse, politisch unkorrekte, Ironie in meinem Beitrag erkennt.

  4. #503
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    Sehr guter Beitrag....die Schuld für die eigene Situation auf andere (zB. Politiker) schieben ist halt leichter als um 6 Uhr aufzustehen....


    Seit wann ist das denn Uhrzeit abhängig einen Job zu haben - Also wieder so ein Spruch.

    Solche Logik muss man(n) erstmal an den Tag bringen, ich mit den letzten dreißig Jahren Vollbeschäftigung und immer noch in Lohn und Brot mußte noch nie jobmäßig
    um 6.00 Uhr aufstehen.
    das früheste war 3.30 uhr zur frühschicht ins vw werk. 6:00 war schichtbeginn. jetzt ist arbeitsbeginn 9:00.
    aber diese abgegurkten parolen sind wohl unausrottbar..............
    dagegen habe ich noch keinen politiker gesehen der tatsächlich gearbeitet hätte.........ausser phut maak und gohock

  5. #504
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    das früheste war 3.30 uhr zur frühschicht ins vw werk. 6:00 war schichtbeginn. jetzt ist arbeitsbeginn 9:00.
    aber diese abgegurkten parolen sind wohl unausrottbar..............
    dagegen habe ich noch keinen politiker gesehen der tatsächlich gearbeitet hätte.........ausser phut maak und gohock
    ..dann kennst du keine Politiker....ich wollte mit denen nicht tauschen.

  6. #505
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich auch nicht, dauerhaft slimen und lügen liegt mir nicht.

  7. #506
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich auch nicht, dauerhaft slimen und lügen liegt mir nicht.
    Fehlendes Rückgrat und eine ganz besonders stark ausgeprägte Schmarotzer- und Abzockernatur sollte man für diesen Job auch mitbringen, denn sonst würde man sich schämen auf Kosten der Allgemeinheit in Saus und Braus zu leben ohne eine volkswirtschaftlich relevante Gegenleistung zu erbringen.

  8. #507
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat:
    "Arbeitgeber verweigern Lohnerhöhungen.
    Die deutsche Wirtschaft ist gut durch die Krise gekommen, und doch sollen die Arbeitnehmer bescheiden blieben - wenn es nach dem Willen der Arbeitgeber geht. Bevor die Löhne erhöht werden, so Gesamtmetall-Chef Martin Kannegiesser, müsse die Wirtschaft "erst wieder zu Kräften" kommen..."


    Trotz Konjunkturplus: Arbeitgeber verweigern Lohnerhhungen - Wirtschaft | STERN.DE

    Wo kämen wir da auch hin? Nix jibbet.

  9. #508
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    .... Wo kämen wir da auch hin? Nix jibbet.
    Auf dem Weg zu dem Niedriglohnland in Westeuropa ist dies doch einfach nur konsequent.
    Wo die Mehrheit eines Volkes Steuererleichterungen ablehnt ist auch mit einer gewaltigen Zustimmung fuer Lohnverzicht zu rechnen.
    Wo wir alle doch viele, viele Jahre ueber unsere Verhaeltnisse gelebt haben .....

  10. #509
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    genau deswegen ist es ja auch richtig das die politik den unternehmern immer wieder entgegenkommt und ihnen alles hinten reinschiebt. hauptsache der bürger blecht.............kotz.

  11. #510
    antibes
    Avatar von antibes
    Gestern hat mir ein WISO erzählt warum Wohngeld eingeführt wurde. Die Absicht war nicht die Unterstützung Hilfebedürtiger bei der Miete, sondern daß die Hauseigentümer ihre Wohnungen, oft als Kapitalanlage bzw. Steuermodell erworben, vermietet bekommen.

Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  2. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  3. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36