Seite 43 von 54 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 531

Hartz 4 nuechtern

Erstellt von strike, 24.09.2010, 07:18 Uhr · 530 Antworten · 22.471 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Mein Gutester, ich kann beim besten Willen aus der Grafik nicht ersehen, das diese Frauen nur Zuverdiener oder Minijobber sind.
    [...]
    Ich erkenne aber ebensowenig, dass diese Gruppe den Geringverdienst als ausschließliches Einkommen hat.

    Lt. Aussagen des statistischen Bundesamtes gibt es etwa 5 Mio. Ehefrauen, von denen die Hälfte einer Erwerbstätigkeit nachgeht.

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ich erkenne aber ebensowenig, dass diese Gruppe den Geringverdienst als ausschließliches Einkommen hat.

    Lt. Aussagen des statistischen Bundesamtes gibt es etwa 5 Mio. Ehefrauen, von denen die Hälfte einer Erwerbstätigkeit nachgeht.
    Akzeptiert. Und wo liegt jetzt die Wahrheit?

  4. #423
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Kann mir mal jemand erklären, warum Minijobs Arbeitsplätze vernichtet?

  5. #424
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Kann mir mal jemand erklären, warum Minijobs Arbeitsplätze vernichtet?
    Weil in Minijobs Tätigkeiten ausgeübt werden, die notwendig sind. Sonst würde ja nichts bezahlt werden können. Und alle Tätigkeit, die getan werden müssen, sollten, natürlich nur optimalerweise, durch sozial- und steuerabgabenpflichtige Jobs erledigt werden. - Alles was anders erledigt wird, also entweder Aufstockerjobs, Schwarzarbeit oder Minijobs, entzieht dem Staat Abgaben. Zusätzlich wird in diesen Jobs so wenig verdient, dass die Leute auch kein Geld für Konsum haben. Also auch da keine Abgaben generiert werden können. - Und genau das ist auch das Gefährliche bei sinkendem Lohnniveau.

  6. #425
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    [...] Zusätzlich wird in diesen Jobs so wenig verdient, dass die Leute auch kein Geld für Konsum haben. [...]
    Eine Freundin von uns arbeitet dreimal pro Woche von 9.00 bis 12.00 Uhr als Küchenhilfe in einer Krankenhausküche, um die Tätigkeitsspitzen in diesem Zeitraum abzufedern. Ein klassischer Minjob, also.

    Und ihr Konsumverhalten hat auch noch nicht durch zu wenig Geld gelitten.

  7. #426
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Minijobs werden ja pauschal besteuert mit 30% (wird komplett vom AG übernommen). Aus diesem Grund verstehe ich den Hype vieler Arbeitgeber nicht, da genau genommen die Arbeitsstunde teurer ist (z.B. in tarifgebundenen UN). Die Solidargemeinschaft fehlt so zugegebenerweise 1/4 der Abgaben. Besser aber als Schwarzarbeit.

  8. #427
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von uns arbeitet dreimal pro Woche von 9.00 bis 12.00 Uhr als Küchenhilfe in einer Krankenhausküche, um die Tätigkeitsspitzen in diesem Zeitraum abzufedern. Ein klassischer Minjob, also.

    Und ihr Konsumverhalten hat auch noch nicht durch zu wenig Geld gelitten.
    Sowas ist zb. das klassische Beispiel, warum Minijobs auch Sinn machen. Das Hinzuverdienen zum Haushaltseinkommen von zb. Ehefrauen. - Das ist übrigens auch der einzige Grund, warum ich gegen flächendeckende Mindestlöhne bin, weil man vielen von genau diesen Leuten die Möglichkeit nimmt zum Haushaltseinkommen beizutragen.

    Die Fehlentwicklung in diesem Bereich ist die, dass die Modelle Minijob und Aufstockjob immer mehr zur Lebensgrundlage auch einzelner Personen werden. Hartz4+Minijob, oder Vollzeit für 500 Euro, Rest aufgestockt kann nicht der Sinn dieser Regelung sein. Letzteres ist ja noch wesentlich schlimmer als die "klassische Schwarzarbeit", weil die Allgemeinheit den Lohn anstelle des Dienstgebers bezahlt.

  9. #428
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    ...Das ist übrigens auch der einzige Grund, warum ich gegen flächendeckende Mindestlöhne bin, weil man vielen von genau diesen Leuten die Möglichkeit nimmt zum Haushaltseinkommen beizutragen....
    Du meinst also, dass bei einem flächendeckenden Mindestlohn Minijobs, wohlgemerkt zur Abdeckung von Tätigkeitsspitzen und nicht als Subventionierungsmodell, wegbrechen werden?
    Wieso bist Du Dir da so sicher?

  10. #429
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Ich höre hier nur immer, für wie wenig man Personal findet. Bloß wo sind diejenigen, die für solche Hüngerlöhne arbeiten? Womüglich noch gut ausgebildet? Ich würde sofort ein paar davon einstellen.

  11. #430
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Akzeptiert. Und wo liegt jetzt die Wahrheit?
    Ok.

    Wie war die Frage?

Seite 43 von 54 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  2. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  3. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36