Seite 30 von 54 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 531

Hartz 4 nuechtern

Erstellt von strike, 24.09.2010, 07:18 Uhr · 530 Antworten · 22.504 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    sogar die hundesteuer haben sie kräftig erhöht .
    Man könnte ja auch noch die Katzen und Wellensittichsteuer einführen, würde zumindest helfen auch den älteren Menschen doch noch etwas ihrer Rente abzuknabbern.

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Diese sogenannte Superideen sind es dir nicht wert daß du sie für die "Bedürftigen" ins Forum einsetzt?
    Wenn doch wären ein paar Bezieher von Leistungen weniger, was auch für dich deine Abgabenlast verringern würde.

    Somit hättest du mehr in der Tasche.
    Ich hatte mal die Idee, dem Arbeitsminister nur eine einzige meiner Ideen vorzustellen, womit ALLE Arbeitslosen sofort beschäftigt werden würden - wenn sie denn wollen.

    Nur bin ich - auch durch die Diskussionen hier im Forum - zur Erkenntnis gekommen, dass das der falsche Weg ist.
    Man spricht ja immer gerne von Hilfe zur Selbsthilfe. Ich würde denen aber nur "Geld" geben. In diesem Falle die Idee. Aber auch Ideen müssen gepflegt werden. Wer nicht selber auf einfache Ideen kommt, der ist auch nicht in der Lage, Ideen auszubauen. Und dazu fehlt den Arbeitslosen einfach das nötige Engagement.

    Wer es wirklich ernst meint, kann mich gerne privat ansprechen und ich berate jeden Einzelnen mit guten Ideen. Aber das macht nur Sinn, wenn ich spüre, dass derjenige nicht nach 1 Monat aufgibt und wieder auf meiner Geldtasche liegt.
    Und wer mir gegenüber skeptisch ist, hat eh keine Chance.

  4. #293
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    I Aber das macht nur Sinn, wenn ich spüre, dass derjenige nicht nach 1 Monat aufgibt und wieder auf meiner Geldtasche liegt.
    Und wer mir gegenüber skeptisch ist, hat eh keine Chance.
    Baust du gerade deine Sekte auf? unterwürfiger, widerspruchsloser Gehorsam. Das gab es schon häufiger und endete meist in einer Katastrophe.

  5. #294
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Und dazu fehlt den Arbeitslosen einfach das nötige Engagement.

    Eigentlich ist dieser Spruch eine Sprerre wert, das ist Diskriminierung von Menschen.

  6. #295
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...Und dazu fehlt den Arbeitslosen einfach das nötige Engagement...
    Halt endlich mal Deine------

    So bitte nicht !

    Conrad

  7. #296
    antibes
    Avatar von antibes
    Manchmal fehlt sogar einem Moderator die Lust den geistigen Erguss eines kcwknarf noch zu ertragen.
    Verallgemeinerungen, Mutmaßungen und Beleidigungen sind treue Begleiter deiner Beiträge, die ich hier nicht mehr akzeptieren werde.

    Letztendlich bietest du überhaupt keine objektiven Lösungsansätze. Konstruktive Kritik stelle ich mir anders vor.

    Erzähl doch den Interessierten wie du dein Leben finanzierst. Für deine Offenheit wäre ich dir dankbar.


    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    Und dazu fehlt den Arbeitslosen einfach das nötige Engagement.

    Eigentlich ist dieser Spruch eine Sprerre wert, das ist Diskriminierung von Menschen.
    Sperre nicht aber Verwarnung

  8. #297
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    so wie es ausschaut kann sich frau von der leyen ihr gesetz sonst wo hinschieben. ich vermutete ja bereits das es den bundesrat nicht überleben wird.

    wenn knarfis konzept gut ist dann raus damit, wir sind ganz ohr. allerdings vorschläge bei denen arbeitslose erstmal 6 monate for nothing arbeiten sollen gehören in den bereich der märchen.
    auch in thailand dürften meines wissens die monatlichen kosten weiter laufen, oder geht knarfi 6 monate in den tempel?

  9. #298
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    Und dazu fehlt den Arbeitslosen einfach das nötige Engagement.

    Eigentlich ist dieser Spruch eine Sprerre wert, das ist Diskriminierung von Menschen.

    Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen klassen. Da fordert ein HSV-Fan !!! zur Sperre aufruft. Ausgerechnet ein HSV-Fan. Da könnte ich jetzt mal einiges zu erzählen, wie HSV Fans die sozialen St.Pauli-Fans ständig verprügeln. Lasse ich aber, sonst kommt ja noch die nächste Verwarnung. Hauptsache brav der Forderung in Ansätzen folgen. Bravo!

    Fakt ist: man darf in Deutschland nicht die Wahrheit sagen. Und weil das so ist, gibt es auch keine Lösungen. Wer ist Leidetragender? Natürlich die wirklich Bedürftigen. Political Correctness ist höchst asozial.

    Ich kann meine Woret aber auch beweisen. Ich habe ier oft genug ganz konkrete Jobangebot gemacht. Dieses Forum ist weltweit offen - für jeden Arbeitlosen. Ratet mal, wieviel Reaktion kam? KEINE, NULL, NIENTE , NICHTS !!!!
    Das ist ganz gewaltig engagiert, Herr HSV-Fan!

    Zeig mir nur einen Arbeitslosen, der sagt "Ich würde ALLES tun, um einen Job zu bekommen", auch wirklich ALLES tut.
    Ich schließe mich da gerne mit ein. Denn ich habe auch Einschränlkungen gemacht. Tiermörder, also z.B Schlachter werde ich nie. Als fehlt es auch mir am Engagement. Diskriminiere ich mich damit? So kann auch nur unser HSV-Fan denken. Nein, ich setze nur andere Prioritäten und setze Leben höher ein als einen Job.
    Und ich bin eben aus meiner Erfahrung und Beobachtung heraus sicher, dass niemand einen Job als höchste Prio in seinem Leben ansieht.
    Man braucht doch nur die Kommentare in diesem Forum ansehen. Da sagen einige, für 3 EUR würde ich nicht mal aus dem Bett steigen. Ich habe kein Lust, nach dem Spruch zu sehen, aber er steht hier irgendwo.

    Anscheinend unterscheiden sich unsere Definitionen von Engagement extrem.
    Es zeigt aber ganz klar, wieweit die Gesellschaft verkommen ist, wenn man solche Meinungen bestraft und selber keine Lösungen zur Hand hat. Hauptsache, man zieht den Reichen die Kohle aus der Tasche. Tolle Lösung, wenn die dann im Ausland das Weite suchen.

    Aber vielen Dank für die Verwarnung. Es hat meine Meinung über Deutschland verstärkt. Und wenn jemand dadurch Verallgemeinerungen auslöst, dann sind es solche moralisch sehr bedenklichen Entscheidungen wie Zensur.

    Macht ruhig weiter eure Augen zu und redet den Politikern nach dem politisch korrekten Maul. Ich bin weit weg und brauche euch nicht mit in den Abgrund zu folgen. Viele von euch tun mir wahrlich leid.

    Habe fertig.
    Möge der FC St. Pauli weit über dem HSV in der Tabelle stehen!

    Ach ja, und Monta: Beleidigungen sind laut Forumsregeln nicht. Sol ich hier mal den HSV-Fan machen? Nein, natürlich nicht. Ist nicht mein Niveau. Mich kann natürlich jeder beleidigen, wie er will. Spricht ja dann schon genug gegen dich.

    Echt herrlich: ihr habt alle meine Thesen bestätigt. Ich bin glücklich!

  10. #299
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    wenn knarfis konzept gut ist dann raus damit, wir sind ganz ohr. allerdings vorschläge bei denen arbeitslose erstmal 6 monate for nothing arbeiten sollen gehören in den bereich der märchen.
    Wingman, pass auf. Damit unterstellst du Arbeitslosen ja mangelndes Engagement. HSV-Fans könnten zu Sperren aufrufen!
    Denn genau DAS ist es, was ich damit meinte. Ist Wingman nun die große politisch korrekte Ausnahme?
    Unternehmer arbeiten häufig 6 Monate erstmal für nichts. Im Gegenteil, sie nehmen sogar Kredite auf. Und dafür sind sie in 10 Jahren Multi-Millionär.
    Da frage ich mal die HSV-Fans unter euch: darf ich das von Arbeitslosen nicht erwarten? Anscheind nicht. Darauf steht ja der Tod, äh... die Verwarnung.
    Da fass ich mir echt an den Kopf! Ehrlich! Und bei solcher Denkweise soll ich euch helfen? Da kann ich auch gleich einer Mücke das Alphabet beibringen. Ist genauso sinnlos. Danke Wingman, für die Bestätigung.
    So, und nun fordert ein St.Pauli-Fan die Begnadigung und die sofortige Entfernung meiner Verwarnung.

    Nein, mir ist das natürlich egal, ob ich verwarnt werde oder nicht. Denn das ändert ja nichts an den Tatsachen, wie uns Wingman gerade ausdrucksvoll zeigte. Wingman, du bist mein Held - mein Vorzeige-Arbeitsloser, auch wenn du es gar nicht mehr bist. Wingman Mustermann sozusagen. Das Vorbild aller, die Hartzer werden wollen, wenn sie groß sind.

    Echt, wenn es nicht so ernst und traurig wäre... Ich lach mich tot.

  11. #300
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742
    also Mister kcwknarf, jetzt muss aber gut sein.Ich war total erstaunt,als ich gerade diesen Thread gelesen haben.Du bist weit weg-und maßt dir an,Leute mit deinen Aussagen-auch evtl. unter der Gürtellinie anzumachen?.Voher hast du nur ab und zu mal was zu dem tollen Thaifussball geschreiben.Und nun kommen Ergüsse reihenweise über Hatz4.Deine Meinung teile ich überhaupt nicht.Ich möchte hier garnicht deine Zitate kopieren und einfügen,um dann noch meine dazu zu schreiben.Hier in Deutschland gibt es ein paar Millionen Menschen mit Hatz4.Die sind nicht alle so wie du.Sprühen vor Geschäftsideen?Haben schon Schulden,können sich nicht selbständig machen aus unterschiedlichen Gründen usw.Die wollen im Traum Millionär werden.
    Die möchten eigentlich nur arbeiten und normal gutes Geld haben ,das zum Leben reicht.Aber wenn z.b. Arbeitgeber dem Jugendwahn unterliegen,dann haben auch Ältere kaum Chancen.
    Dann erzählst du,die sollen neue Chancen im Leben suchen und finden?Früher (vieleicht vor 10-15-20-? Jahren)gabs es das nicht,das Leute umsonst erstmal ein paar Wochen arbeiten.
    Heute ist man teilweise bereit dazu-oder wird durch irgendeinen Kostenträger dazu (gebracht/ermutigt/gedrändt)unter dem Deckmantel Praktikum.Und selbst das nutzen manche Arbeitgeber aus.Da ist man schon bereit umsonst zu arbeiten-macht die gleiche Arbeit wie der Nebenmann mit festem Vertrag,und lässt sich vieleicht nichts zu schulden kommen.
    Und danach kann man gehen.Toll nicht wahr?.Da hat der Arbeitgeber sich dran bereichert(an der Arbeitskraft)und irgendeine Beraterfirma die im Auftrag des Kostenträgers handelt.
    das sind moderne Sklavenmethoden.Was glaubst du ,was der Arbeitslose sich freut,wenn er sowas nochmal machen soll?.
    Es gibt mit Sicherheit Leute,die nach einer gewissen Zeit sich als nutzlos fühlen in dieser Gesellschaft.die ihren Antrieb verlieren.Die verfallen dann in ihrer Lethargie.Dann fängt evtl. das Frust saufen an.Und ehe man sich versieht,steckt man im Sumpf drin.
    Aber Haupsache du(Mr.kcwknarf) bist knochenhart und kommst überall durch.Ist doch gut für dich. Sei froh wenn bei dir alles klappt.
    Wir hatten in Deutschland früher keine Suppenküchen(Warenkörbe und Essen einsammeln Stellen).Das ist alles enstanden und auch sichtbar geworden durch Hatz4.
    Familien die mit Kindern zu irgendwelchen Einrichtungen gehen,wo es umsonst/verbilligt Essen gibt.oder eben auch ohne Bildung/geringe Bildung Kinder die evtl. jetzt schon keine/kaum Chancen haben im Leben.Keine wachsenden Einkommen.Rentner mit geringer Rente usw.
    Das alles erinnert mich an den negativen amerikanischen Way of Life.Ich möchte so eine Gesellschaft nicht.
    Da gibt es den Millionär,der durch ne tolle Idee es zu etwas gebracht hat.Ist ihm auch zu gönnen.Aber muss muss sich auch mal die Kehrseite anschauen.
    Hochbezahlte Manager,die Firmen platt machen.Dadurch evtl. Arbeitslose schaffen.Ganze Regionen in den Abgrund stürzen/weil Zulieferer auch ihre Probleme kriegen.
    Arbeitlose Ältere ,denen dann Rentenbeiträge verloren gehen.Und am Ende mit schmaler Rente im Leben noch Mietzuschüsse beantragen müssen?.Sogenannte Armutsrentner?.
    Die Politik sagt immer :Sie geht an die Stellschrauen dran.Ja das ist so. Da spielen die Lobbyisten der Arbeitgeberverbände auch rein,mit ihren Intressen an billigen Arbeitskräften.
    Also werden die Arbeitsgesetze so jeweils ausgelegt.Da gabs mal den Slogan,den die Merkelbande und auch die Clement/Münteferingbande geprägt hat.Vieleicht wars auch Schröder und Peter Hatz. "Sozial ist was Arbeit schafft". Das sehe ich seit Jahren,wie das negativ ausgeartet ist.
    So kcwknarf, denkst du genauso?.

Seite 30 von 54 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  2. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  3. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36