Seite 10 von 54 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 531

Hartz 4 nuechtern

Erstellt von strike, 24.09.2010, 07:18 Uhr · 530 Antworten · 22.473 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wenn dem so sei kann die Not ja noch nicht groß genug sein, womit die OECD bestätigt wäre.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    völlig unangemessen und so schlecht vergütet, dass auch ein Großteil der Nittaya-Member - wie sie selber zugaben- ihren Arsch nicht aus dem Bett bewegt hätten
    Der groß teil der Nittaya-Member möchte natürlich auch ein Job ergattern, wo man wärend der Arbeitszeit 8 Stunden online in den Foren sein kann.
    Wie manch andre??
    Ist das verwerflich von denen, so zu denken ????

    Sammy

  4. #93
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wenn du das anstrebst, Sammy, was hält dich dann zurück?

  5. #94
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    Chak
    es gibt Leute die sind im Ruhestand, und nichts mehr anstreben müssen.
    Aber trotzdem nicht alle Hartzler über einen Kamm scheren wie hier manche.
    Sammy

  6. #95
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Sammy33 Beitrag anzeigen
    knarfi

    Du solltest nicht alle Hartz4ler über einem Kamm scheren.
    Wer weiß wie es dir mal in 30 Jahren geht ?
    Vielleicht auch ein Hartzer ?
    Oder gibst du dir vorher ... die Kugel???

    Sammy
    Ich greife ja keine Hartzer an, sondern das Gesamt-System. Und das ist einfach nicht realistisch.
    Entweder setzt man sich dafür ein, dass alle Arbeit bekommen (inkl. des Abbaus der Hindernisse für Unternehmer) und jeder auch bereit ist, zu arbeiten oder man kämpft dafür, dass niemand mehr arbeiten muss.
    Aber dieser Mischmasch mit Sozialleistungen und dem enorm hohen Mißbrauchspotential ist einfach nur Schwachsinn. Bismarck würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sieht, welche aburden Ausmaße dieser ursprünglich wirklich soziale Gedanke genommen hat: von reiner Nothilfe zum "Beruf" des Hartzers.

    Klar wäre es für mich gut. Ich weiß, dass ich jederzeit ins soziale Netz zurückfallen kann. Da ich selbst lange Zeit freiwillig weit unterhalb dieses Betrages gelebt habe und es auch über 20% der arbeitenden Bevölkerung tut (ohne zu sterben!) habe ich davor auch keine Angst. Wenn mir demnächst noch mehr Steuern aufgedrückt werden verdiene ich ja ohnehin weniger als Hartz 4. Was ist also lukrativer?

    Arbeit lohnt sich heutzutage definitiv nicht mehr. Ganz egal, ob der Lohn zu niedrig ist oder der Lohn hoch, aber die Reichen- und sonstige Steuer einem alles wegnimmt. Der Kommunismus ist ganz nah. Gewinner ist nur der Staat. Das Volk muss die Schnauze halten, aber bekommt dafür genügend Futter.
    Mir wäre es aber lieber, wenn ich so reich werden kann, wie ich will. Dafür aber auch am Hunger sterben müsste, wenn ich nicht richtig wirtschafte. Das ist der Reiz des Lebens! Diese totale Sicherheit ist doch langweilig und auch nicht im Sinne Buddhas.

    Und was Bildung/Internet betrifft: umgekehrt wird ein Schuh draus: wer das Internet benutzt, bildet sich. Und es gibt kaum etwas Preiswerteres heutzutage als ein DSL-Flatrate-Anschluß mit Netbook. Das ist ja sogar in den Regelsätzen enthalten. Das Problem ist lediglich der Wille, etwas zu tun oder zu lernen. Die menschliche Psyche ist halt träge. Man gewöhnt sich zu schnell an Faulheit und ist auch zu schnell frustriert bei Mißerfolg. Dazu kommt eine gehörige Portion von Selbstüberschätzung ("ich habe doch ALLES getan" - ho ho ho), gepaart mit Minderwertigkeitsgefühlen, Neid und Dauerjammern. Sind alles persönliche Dinge, die man ändern kann. Da braucht man keine Politiker zu.

    Natürlich ist das schwer. Ich hatte auch schon viele solche Phasen. Aber bevor ich mich von irgendeiner Merkel abhängig mache, nehme ich trotz allem mein Schicksal selbst in die Hand. Denn das versteh ich unter Würde.

  7. #96
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.549
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und was Bildung/Internet betrifft: umgekehrt wird ein Schuh draus: wer das Internet benutzt, bildet sich. Und es gibt kaum etwas Preiswerteres heutzutage als ein DSL-Flatrate-Anschluß mit Netbook. Das ist ja sogar in den Regelsätzen enthalten.
    Sag mal knarf, unter welchem Punkt versteckt sich die Flat und das Netbook?

    Wie stellt sich der Hartz IV Regelsatz zusammen (ALG II Regelsatzberechnung)?

    Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren ….132,71 €
    Bekleidung und Schuhe……………………… 34,13 €
    Wohnung, Strom……………………………….. 26,87 €
    Einrichtungsgegenstände, Möbel, …………..27,77 €
    Haushaltsgeräte sowie derenInstandhaltung
    Gesundheitspflege………………………………13,21 €
    Verkehr ÖPNV…………………………………....19,20 €
    Nachrichtenübermittlung, Telefon, Post…….20,38 €
    Freizeit, Unterhaltung, Kultur………………….38,71 €
    Beherbergungs- und ……………………………10,33 €
    Gaststättenleistungen
    Andere Waren und Dienstleistungen…………21,69 €

    Ab dem 1. Juli 2009 wird der Arbeitslosengeld II Regelsatz angehoben. Hier die aktuellen ALG II Regelleistungen


    Letzte Änderung am Dienstag, 28. September 2010 um 17:37:18 Uhr
    und wie lange muss der Harzler dafür sparen?

    Edit: Quelle. www.gegen-hartz.de/hartzivregelleistung.php

  8. #97
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Wohnung, Strom……………………………….. 26,87 €

    Verkehr ÖPNV…………………………………....19,20 €


    Nur zwei Zahlen um festzustellen wie bekloppt unsere Politiker sind,
    selbst die Proficard kostet schon 45,- €
    bei Strom muss ich schon 100,- € abdrücken.

  9. #98
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Unter was werden Arzt- bzw. Medikamentenkosten eingestuft?

  10. #99
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.549
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen
    Unter was werden Arzt- bzw. Medikamentenkosten eingestuft?
    Ich denke, dass Harzler vom Eintrittsgeld beim Doc befreit sind.
    Zuzahlung zu Medikamenten, keine Ahnung.

  11. #100
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Sag mal knarf, unter welchem Punkt versteckt sich die Flat und das Netbook?



    und wie lange muss der Harzler dafür sparen?

    Edit: Quelle. www.gegen-hartz.de/hartzivregelleistung.php
    gar nicht, da vom regelsatz allein nichts abgespart werden kann.
    man ist quasi gezwungen andere wege zu gehen wenn man internet, notebook, netbook oder IPad will.
    wie die "spezialisten" auf diese beträge in der aufrechnung gekommen sind weis wohl nur er selbst.
    das beste ist der regelsatz für kinder, unter bildung bei kindern ab 15 tauchen atemberaubende 99 cent auf.

Seite 10 von 54 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4 bei Trennung
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 16:31
  2. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  3. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  4. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36