Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Guttenberg - der neue Kanzler?

Erstellt von wingman, 17.10.2010, 19:07 Uhr · 32 Antworten · 2.075 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .. diese ganze Regierung spätestens bei der nächsten Wahl in der Versenkung verschwinden!!.. Sollen se sich doch zerstreiten,dass die Regierung möglichst bald auseinanderbricht und es möglichst bald Neuwahlen gibt!!! Hoffentlich!!
    Und dann ????????????????
    Bist bestimmt so nett und nennst uns ne Alternative, die es besser macht,gelle.
    Mir zumindest fällt keine ein.
    Es sind alles Umfaller und Schönwetter-Politiker. Wie auch immer geartete Probleme können sie nicht brauchen. Saftige Diätenerhöhung dagegen schon.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Man kann ja unterschiedlicher Meinung sein, könnte mir aber vorstellen, dass mancher Dummschwätzer nach einigen Jahren Linksregierung im Etagenbett im Männerwohnheim aufwacht, die tägliche Ration trocken Brot und Wasser abholt und anschließend denkt:

    Hätte ich doch Angie und Co gewählt, dann gäbe es wenigstens noch Arbeit, für mich eine Rente und für die Kranken Hartz 4.....

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Und dann ????????????????
    Bist bestimmt so nett und nennst uns ne Alternative, die es besser macht,gelle......
    Tja, das ist ein wirkliches Problem.
    CDU und SPD nehmen sich nichts, die FDP und die GRUENEN auch nicht.
    Die LINKEN sind wegen ihrer alten Stasiseilschaften unwaehlbar.

    Was bleibt?
    Bibeltreue Christen oder Piratenpartei - nein, Danke!
    Also bleibt eigentlich nur das Nichtwaehlen, Hoffen auf glaubwuerdige und integre Politiker wie z.Bsp. ein Helmut Schmidt.

    Der hat eine so unpopulaere aber richtige Massnahme wie die Raketenstationierung durchgesetzt und durchgehalten.
    Danach nur noch Geldwaescher wie Kohl, Schwaetzer wie Schroeder, Wendehaelse wie Fischer und als Kroenung Mutti.

    Eigentlich darf man sich ueber den Abstieg Deutschland sogar nicht wundern.
    Qualis dominus, talis et servus oder auf gut Deutsch: Wie der Herr so's Gescherr!
    Gute Nacht.

  5. #14
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Man kann ja unterschiedlicher Meinung sein, könnte mir aber vorstellen, dass mancher Dummschwätzer nach einigen Jahren Linksregierung im Etagenbett im Männerwohnheim aufwacht, die tägliche Ration trocken Brot und Wasser abholt und anschließend denkt:

    Hätte ich doch Angie und Co gewählt, dann gäbe es wenigstens noch Arbeit, für mich eine Rente und für die Kranken Hartz 4.....
    für mich nicht. alternativ könnte ich im äussersten notfall auch schon jetzt nach thailand gehen, bevor ich in irgendeinem gulliheim wohnen müsste...............

  6. #15
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Und dann ????????????????
    Bist bestimmt so nett und nennst uns ne Alternative, die es besser macht,gelle.
    Mir zumindest fällt keine ein.
    Es sind alles Umfaller und Schönwetter-Politiker. Wie auch immer geartete Probleme können sie nicht brauchen. Saftige Diätenerhöhung dagegen schon.
    die es als ganzes gesehen besser macht...da geb' ich Dir recht! Aber dass vielleicht die Negativfolgen des Murksens nicht einseitig auf die Schultern des Normalbürgers geladen werden!!

    Man redet ja immer vom sogenannten Wirtschaftsaufschwung...TOLL! Und wem kommt er zugute!! Oder man redet davon,dass unsere angeblich sooo gute Angie die Arbeitslosigkeit verkleinert hätte....ähhh ja,aber dass es heutzutage viele Arbeitende gibt,die wesentlich schlechter fahren,als früher Arbeitslose,das wird verschwiegen! Was steigt,sind die Chefgehälter! Und dem Chef einer Bank wird auch noch auf Kosten des Steuerzahlers die Geburtstagsparty ausgerichtet---SCHREI!!!!


    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    :
    Hätte ich doch Angie und Co gewählt, dann gäbe es wenigstens noch Arbeit, für mich eine Rente und für die Kranken Hartz 4.....

    Arbeit zu einem Dumpinglohn,eine Rente,die nicht zum KLeben und nicht zum Sterben reicht und für die man sich auch noch als Kostgänger beschimpfen lassen muss......



    neee neee! Es gibt ein Gerechtigkeitsproblem!! Das hats zwar immer gegeben und es ist wohl auch unvermeidlich,aber nicht in DEM Maße!!

    Und wenn ich "Angie und Co" wähle,dann bin ich allein schon mal wegen meiner Krankenkassenkosten pleite!! Dass davon dann im Gegenzug die Leistung besser wird,dass kann man getrost knicken!!

    Die Zweiklassen-Gesellschaft ist gewollt,d.h. sie existiert ja schon und an der Verbreiterung der Gräben zwischen den Schichten oder Kasten,wie man es immer nennen will arbeiten "Angie und Co" intensiv.....

    ...jetzt mag einer sage: "Na und!! Die sind doch gewählt!"- Mag sein,aber man kann von mir nicht erwarten,dass ich eine Regierung wähle,wo ich im Schnitt wesentlich schlechter dastehe,als vorher--vorausgesetzt,die schaffen es,ihre Vorhaben,mit denen sie im Wahlkampf angetreten sind auch durchzusetzen!!

    Ganz ehrlich!! Dieser Kopfpauschalen-Sch*** war einer der Hauptgründe,warum ich keine Union und erst recht keine F.D.P. gewählt habe!! Die Union ist ja im letzten Wahlkampf damit nicht angetreten,wohl in dem Wissen,dass sie damit die vorige Wahl maßgeblich verloren hat und in der Hoffnung,dass der Durchschnittsbütrger ein schlechtes Erinnerungsvermögen hat!!

    Es hat damals niemand kappiert,warum ich absolut mies gelaunt war,als vor einem Jahr Angie und Gui(l)do gewonnen haben-nachdem der Müll von Koalitionsvertrag raus war haben's auch andere gerafft!!

    Wegen mir soll diese Sch*** Bundesregierung zur Hölle fahren!! Mag sein,dass die anderen nicht besser sind,aber zumindest FÜR MEINE SITUATION nicht schlechter!!!

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    sie wird abgewählt werden, da bin ich mir sicher. die spd weis das wenn sie wortbrüchig werden sollte irreparabel beim volk durch ist.
    nur hat die gurkentruppe noch fast drei jahre zeit um deutschland an die wand zu fahren.

  8. #17
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    So, mal eine Politikdiskussion, meine Frage wäre hier ebenfalls, wer sollte es besser machen? Mir fällt nicht viel, nein mir fällt überhaupt nichts ein. Ich persönlich sehe noch nicht, dass Frau Merkel abgewählt würde, denn alle gängigen Alternativen, sind nicht wirklich eine. Alles braucht seine Zeit...

  9. #18
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ...wer sollte es besser machen? Mir fällt nicht viel, nein mir fällt überhaupt nichts ein...
    Erst einmal der Bürger dieses Staates.
    Sich in bester Art von der Politikerklasse zum Lemming und Abnicker machen zu lassen, darf nicht mehr stattfinden.
    Da muss der Bürger fragen, fragen, fragen, Transparenz von Entscheidungsprozessen vehement fordern und Filz gnadenlos aufdecken.
    Ja, und das bekommt man nicht geschenkt, die Zeiten des frommen Vertrauens sind vorbei, gab es nie wirklich.
    Ohne ein Erstarken des politischen Bewusstseins des ordinären Bürgers und dessen realer Umsetzung mit Engagement, wird da gar nichts laufen.
    Was es bring, lediglich alle 4 Jahre sein Kreuzchen zu machen und vielleicht mal am Stammtisch debil zu labern, hat ja die Vergangenheit und die Gegenwart gezeigt.
    Also Bürger, hoch den Arsch.

  10. #19
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Schöner Abschlußsatz Monta, aber das sind Sätze die schon andere geprägt haben... siehe der Sozialdemokrat Gerhard Schröder, lange bevor er einmal Kanzler wurde und was ist daraus geworden, HARTZ IV und Co.... da fallen mir noch mehr Menschen ein, aber er ist das Paradebeispiel vom Verkauf seiner Visionen nachdem er sich etabliert hatte... Geld verdirbt und macht nur noch "geiler" auf mehr und das trifft auf die Vielzahl der Menschen zu... wahrlich IdeologInnen gibt es kaum noch... Petra Kelly war so eine bemerkenswerte Person, die aber von den anderen nur noch als nervig angesehen wurde und sicherlich innerlich daran zerbrochen ist, dass sie mit ihren Ideen und Gedanken gegen eine Mauer lief... @Monta, glaubst Du wirklich, dass die Deutschen ihren Allerwertesten hochbekommen und dagegen angehen? Ich nicht, meckern tun sie alle, aber machen oder etwas besser machen keiner. Wenn es so einfach wäre, dann hätten sie das schon getan. Nein, es ist ja besser auf ganz hohem Niveau zu jammern, das geht ja einfacher und man muß sich nicht bewegen... deshalb nochmal, alles braucht seine Zeit...

  11. #20
    Monta
    Avatar von Monta
    Dune, an dem, was ich zuvor beschrieben habe, führt kein Weg vorbei.
    Lässt es der Bürger weiterhin wie bisher laufen, wird er auch weiterhin vorgeführt werden, mit steigender Tendenz.
    Wo würde das hinführen? Es gibt Prognosen in denen 2035 die deutschen Städte zu 60 % verslumt sind.
    Der allgemein steigende Leidensdruck der Bürger (weitere Erosion der Mittelschicht) muss vielleicht erst so groß werden, bis sich bei ihnen etwas bewegt.
    Nur Vorsicht, irgend wann wird es zu spät und nicht mehr umkehrbar sein (Stichwort: Bundeswehreinsatz im Innern. Ähnliches zeichnet sich momentan in den USA ab)
    Die Eliten mit ihren korrumpierten Wasserträgern in der Politik antizipieren schon lange den Widerstand der Bürger und lassen sich nicht so einfach die Wurst vom Brot nehmen. (S 21 lässt grüßen, Castor kommt demnächst)
    Gerade momentan fahren die Thinktanks Nachtschichten.
    Wir stehen am Beginn einer möglichen Wende, umsetzen und erfüllen muss sie der Bürger selbst.
    Und ja, ich bin da (noch) optimistisch.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Guttenberg - der Freiheitskaempfer!
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.13, 07:50
  2. Kanzler Steinbrueck - die neue SPD-Lichtgestalt?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.11, 07:52
  3. Mein neuer Kanzler
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 05:50
  4. Geburstagsgeschenk für den Kanzler
    Von Peter-Horst im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.02, 07:57
  5. Kanzler-Wahl im Nittaya
    Von Jens im Forum Sonstiges
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 20.10.02, 08:24