Seite 56 von 67 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 668

Griechenlands Banken bald ohne Geld, ein Faß ohne Boden oder gehts doch noch??

Erstellt von hueher, 20.06.2015, 22:36 Uhr · 667 Antworten · 32.720 Aufrufe

  1. #551
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Eigentlich sollte der Vatikan uebernehmen.
    Der Vatikan? die katholische Kirche, einem Land der Ortodoxen? geht garnicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #552
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Der Vatikan? die katholische Kirche, einem Land der Ortodoxen? geht garnicht.
    Ach was, den Saudis haben sie einen Meteor vor's Haus geknallt und seitdem laufen alle Runden rum. Mit dem Vatikan und den orthodoxen Inselaffen sollte es doch aehnlich laufen. Sieht man ja auch. Volksbefragung, alle sagen nein, der Soze sagt ja. Der braucht einen Stein auf den Kopp.

  4. #553
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Deutschland hat 2 200 Mrd € Schulden, das nennst Du ein sehr reiches Land. Die Armut steigt rasant, die Umverteilung von unten nach oben funktioniert, die Steuern für die arbeitende Bevölkerung steigen ungebremst
    Die Steuerlast ist erdrückend, vollkommen richtig, aber doch nicht für die "unten", sondern für die 8%, die 50% des Steueraufkommens zahlen.

    Auch das mit der Umverteilung ist Propaganda aus Gewerkschaftskreisen und Gruppen ähnlicher Interessenlage.

  5. #554
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.705
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Der Vatikan? die katholische Kirche, einem Land der Ortodoxen? geht garnicht.

    Wieso, da hat der Mac ausnahmsweise mal einen einen vernünftigen Vorschlag in den Ring geworfen

    Allein die Vatikanbankmafia könnte die gesamten Schulden Griechenlands von der linken Backe abschaben
    Außerdem ist ja jetzt ein Jesuit am Ruder der Arche, der Franz
    also, macht mal ... gebet den Armen ...

  6. #555
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ach wie gut das niemand weiß.......

    Steuern in Deutschland wegen Griechenland erhöhen

    ...das ich Rumpelheinzchen stieß.


    Jetzt seht zu das ihr zur Arbeit kommt. Die Kohle muss verdient werden.
    Ihr seid schon lustig, da äußert ein Ökonom, also wohlgemerkt kein Politiker, dass ein höherer Soli hermüsste und ihr macht euch gleich ins Hemd oder geifert los.

  7. #556
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ach was, den Saudis haben sie einen Meteor vor's Haus geknallt und seitdem laufen alle Runden rum. Mit dem Vatikan und den orthodoxen Inselaffen sollte es doch aehnlich laufen. Sieht man ja auch. Volksbefragung, alle sagen nein, der Soze sagt ja. Der braucht einen Stein auf den Kopp.
    Wieso einen Stein auf'm Kopp? Wenn man der Argumentation von H.W.Sinn folgt, hat das 33 Miliarden mehr eingebracht, könnte einbringen genauer gesagt, und dann könnte man sagen"Gut gepokert Herr Tsipras".

  8. #557
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ihr seid schon lustig, da äußert ein Ökonom, also wohlgemerkt kein Politiker, dass ein höherer Soli hermüsste und ihr macht euch gleich ins Hemd oder geifert los.
    Du weist aber doch, daß wenn so ein Gedanke raus ist, er für Politiker sehr verführerisch sein kann.

  9. #558
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    @chak, hast recht, wer nix oder wenig verdient zahlt keine oder wenig Steuern. Davon war aber auch nicht die Rede.

    Zum Thema Umverteilung kannst Du dich ja mal hier einlesen!

    OECD: Vermögen in Deutschland sind besonders ungleich verteilt - SPIEGEL ONLINE

    Aber vielleicht habe ich das auch falsch verstanden, das die Reichen in Deutschland immer reicher und die Armen immer ärmer werden!!

  10. #559
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Steuerlast ist erdrückend, vollkommen richtig, aber doch nicht für die "unten", sondern für die 8%, die 50% des Steueraufkommens zahlen.

    Auch das mit der Umverteilung ist Propaganda aus Gewerkschaftskreisen und Gruppen ähnlicher Interessenlage.
    Jetzt sag mal wo die 8% sind welche angeblich 50% der Steuern bezahlen?

    https://www.destatis.de/DE/ZahlenFak...einnahmen.html

  11. #560
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.954
    Da ist noch krasser, wenn man das reichste 1% nimmt, die zahlen ein Viertel. Nur ist das eben nur gemessen am Lohn- und Einkommensteuer-Anteil. Und das ist nur der kleinere Teil der Gesamtsteuer- und Abgaben-Einnahmen. Da sind dann auch noch Mittelständler drin, die den Gewinn des Unternehmens über ihr persönliches Einkommen besteuern lassen. Insgesamt zahl der Superreiche gerade mal doppelt so viel Steuern/Abgaben wie die Mittel- und Unterschicht pro Nase. Real liegt die Steuerlast trotz Spitzensteuersatz und Reichensteuer bei den Superreichen im Schnitt gerade mal bei 37%.

    Selbst Warren Buffet hat vor einigen Jahren gesagt, das seine Klasse unangemessen bevorzugt wird und (in den USA) ein Krieg der Reichen gegen die Armen geführt wird. Ich würde das nicht so pauschal unterschreiben, aber sicher nachdenkenswert.

Seite 56 von 67 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Bayer Obdachlos und ohne Geld
    Von Sammy33 im Forum Event-Board
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 18:40
  2. Chevit mai mi Kha - ein Leben ohne Ehre
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.12.06, 09:38