Seite 48 von 67 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 668

Griechenlands Banken bald ohne Geld, ein Faß ohne Boden oder gehts doch noch??

Erstellt von hueher, 20.06.2015, 22:36 Uhr · 667 Antworten · 32.821 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @sanukk-nur mal zum Verstaendnis:ich bin nicht thailaendischer Staatsbuerger, ich habe auch keinen Koenig zum Anbeten, sondern ich bin Deutscher Staatsbuerger mit einer Frau Dr.hc.A.Merkel als BK und einen staendig mit moralinsaurer Miene letztendlich auch mich kritisierenden Bundesgauckler .
    Man kann ja über Merkel denken was man will, ich bin kein Fan von ihr, aber im Gegensatz zu ihrem Ziehvater Kohl hat sie als Dr. rer. nat. einen richtigen Doktortitel und nicht nur h.c., also ehrenhalber.

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Man kann ja über Merkel denken was man will, ich bin kein Fan von ihr, aber im Gegensatz zu ihrem Ziehvater Kohl hat sie als Dr. rer. nat. einen richtigen Doktortitel und nicht nur h.c., also ehrenhalber.
    Hat meine Schwaegerin auch. Die hat noch nie im Leben gearbeitet und auch Null Ahnung, wie sie in freier Wildbahn ueberleben koennte. Zum Glueck ist sie nicht in der Politik .

  4. #473
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Loso, die wievielte Entschuldung Argentiniens ist das denn? Die raffen eigentlich nix und fallen wieder auf den/die nächste Populist/in rein!
    Ich sehe da auch Parallelen. In Argentinien ist ebenso eine sozialistisch orientierte Populistin am Ruder wie in Athen einer. Wer von euch weiß, warum es heute kein argentinisches Rindfleisch mehr hier zu kaufen gibt und das stattdessen nun aus Uruguay oder Brasilien kommt?

  5. #474
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Chak, das liegt aber sich nicht an Frau Kirchner; bei Maredo gibt's auch weiterhin argentinisches Rindfleisch. Außerdem kriegt Frau Rousseff ja auch mehr Probleme als sie händeln kann

  6. #475
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Warum der Tsipras sich auf diesen Deal eingelassen hat weiß der Teufel!

    Die kolportierte Summe für Griechenland setzt sich zusammen aus:

    - 35 Mrd € für Schuldendienst für IWF und EZB
    - 17 Mrd € für Zinszahlungen an IWF und EZB
    - 25 Mrd € an die griech. Banken
    - 11 Mrd € an die Regierung zur begleichung offener Rechnungen/Gehälter

    Wenn man es genau nimmt leihen die Institutionen den Griechen Geld damit die bei denen ihre Schulden begleichen können.

    Und bei der Bevölkerung wird mal wieder nix ankommen, ausser die Konsequenzen der Massnahmen denen Tsipras zugestimmt hat!!

    Für mich völlig hirnrissig!

  7. #476
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.981
    Hier mal Satz für Satz ein echtes Sahnehäuptchen von Kommentar zu den aktuellen Verhandlungen in der Neuen Zürcher Zeitung:

    Deutschland und der Euro: Flasche leer - NZZ Kommentare

    @Chak
    Auch wenn du etwas unbeweglich (anfangender Altersstarrsinn?) auf alles anspringst, was nicht streng neoliberal ist - meine Äusserung hatte weniger mit Argentinien zu tun, als mit der Rolle der USA.

  8. #477
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.699
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich dachte da auch eher an die Nordeuropäer; die Finnen z.B.

    Bzgl. griechisches Parlament; klar wenn ein paar € auch für die abfallen, wird der Zick-Zack Kurs schnell zu einer Geraden.

    Lustig ist es schon, vor ein paar Tagen hat der IWF noch bestätigt das die Schuldentragelast von Griechenland bei weitem überschritten ist, jetzt packt man noch mal 86 Mrd € darauf.

    Und in einem Referendum hat das griech. Volk inkl. Regierung gegen die Sparmassnahmen gestimmt und jetzt akzeptiert Tsipras noch härtere, mit dem ESM verbundene Massnahmen.

    Die grosse Volksvera.rschung!!
    verarscht fühlen muss sich nur jener , der Deutscher ist .....

    ständig in die Tasche greifen lassen und zum Dank nix als Assi Parolen Marke VarouFuckis und ständige Kriegsrhetorik über sich ergehen lassen .

    Da kann man ja froh sein , den Mist lediglich aus der Ferne mitbeobachten zu müssen ....

  9. #478
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Chak, das liegt aber sich nicht an Frau Kirchner; bei Maredo gibt's auch weiterhin argentinisches Rindfleisch.
    Doch, das liegt an Frau Kirchner. Sie hat den Export behindert um den Preis im Lande niedrig zu halten, populistische Politik eben, die nicht unbedingt wirtschaftlich sinnvoll ist.

  10. #479
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    @Chak
    Auch wenn du etwas unbeweglich (anfangender Altersstarrsinn?) auf alles anspringst, was nicht streng neoliberal ist - meine Äusserung hatte weniger mit Argentinien zu tun, als mit der Rolle der USA.
    Dass die US-Amerikanische Regierung gar keine Rolle in der Schuldenproblematik Argentiniens spielt wurde dir ja bereits erläutert.

  11. #480
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.981
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Doch, das liegt an Frau Kirchner. Sie hat den Export behindert um den Preis im Lande niedrig zu halten, populistische Politik eben, die nicht unbedingt wirtschaftlich sinnvoll ist.
    Das Angebot an Rindfleisch hat stark abgenommen, seit dort immer mehr Farmer neoliberalen US-Gen-Mais anbauen, der in Verbindung mit Tiermast mehr Gewinn abwirft.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dass die US-Amerikanische Regierung gar keine Rolle in der Schuldenproblematik Argentiniens spielt wurde dir ja bereits erläutert.
    Ich habe die Regierung auch nicht erwähnt. Das ganze Establishment (einschliesslich eines korrupten Bezirksrichters) und gewisser wirtschaftsprofessoraler Kreise meinte ich, die eine pausenlose Kritik-Salve auf die deutsche Griechenland-Politik abfeuern.

Seite 48 von 67 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Bayer Obdachlos und ohne Geld
    Von Sammy33 im Forum Event-Board
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 18:40
  2. Chevit mai mi Kha - ein Leben ohne Ehre
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.12.06, 09:38