Seite 4 von 67 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 668

Griechenlands Banken bald ohne Geld, ein Faß ohne Boden oder gehts doch noch??

Erstellt von hueher, 20.06.2015, 22:36 Uhr · 667 Antworten · 32.847 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Das ist nur ein Teil der Wahrheit.

    Ueber die amerikanische Investmentbank kann man hier nachlesen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Goldman_Sachs
    Ist doch vollkommen schnurzpiepegal, von wem sich die Griechen bei ihrem Betrug helfen ließen!

    Der Betrüger war - ist - bleibt Griechenland bzw. die jeweilige griechische Regierung

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Der Betrüger war - ist - bleibt Griechenland bzw. die jeweilige griechische Regierung
    Das ist wahr, aber Deutschland und die anderen Staaten in Europa haben sich auch allzu leicht betrügen lassen.

  4. #33
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, man wird schon bis Anfang nächster Woche einen faulen Kompromiss aushandeln, zur Not zu Lasten von Deutschland.
    Die Amis haben Angst, das Griechenland sich in Richtung Russland bewegt und haben der Merkel schon Feuer unter dem Allerwertesten gemacht.
    Genau so sehe ich das auch. Die Amis bestimmen letztendlich auch die Politik ihres wichtigsten Vasallenstaates Deutschland . Und die griechische Regierung weiß genau Bescheid, dass die EU sie nicht "fallenlassen" kann, weil sonst noch andere wirtschaftlich marode Staaten sich von dem für sie nicht geeigneten Euro und der Rest-EU abwenden würden.

    Die würden dann alle mit eigener, im Außenwert gegenüber dem Euro abgewerteter Währung wieder wirtschaftlich erfolgreicher und könnten sich auch ohne EU-Subventionen über Wasser halten. Die sowieso nur an einer Hand abzuzählenden "Geberländer" der EU mit Deutschland als Oberzahlmeister würden dann finanziell entlastet.

    Als Exportnation würde es Deutschland auch nicht sonderlich kratzen, wenn die aus der EU ausgeschiedenen Länder sich weniger Importe leisten könnten. Diese Länder haben auch jetzt schon keinen besonderen Anteil an deutschen Export-Umsatzzahlen. Die höchsten Steigerungsraten sind nicht bei Exporten in EU-Länder, sondern bei Exporten in außereuropäische Länder zu verzeichnen. Die ließen sich noch steigern, wenn wir wieder Russland ungehindert beliefern dürften.., womit ein von den Amis nicht mehr bevormundetes Nicht-EU-Griechenland überhaupt keine Probleme hätte.

    Außer Griechenland gibt es auch noch andere EU-Länder, bei denen die wirtschaftlichen Aussichten äußerst trübe sind und die der EU-Oberzahlmeister Deutschland auf Dauer auch nicht alle subventionieren kann. Die jeweiligen Arbeitslosenzahlen sprechen Bände, speziell der Vergleich Spanien/Griechenland..

    http://images.zeit.de/politik/2015-0...slosigkeit.jpg

  5. #34
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.279
    na ja noch hat tsipras nicht seine stalinistischen kampfgenossen ueberzeugt, die muessen erst mit ja stimmen.

    mfgpeter1

  6. #35
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Keine Sorge, man wird schon bis Anfang nächster Woche einen faulen Kompromiss aushandeln, zur Not zu Lasten von Deutschland.

    Die Amis haben Angst, das Griechenland sich in Richtung Russland bewegt und haben der Merkel schon Feuer unter dem Allerwertesten gemacht.
    Richtig, und man kann Griechenland aufgrund des Dominoeffekts meiner Meinung nach so oder so nicht erlauben sein eigenes Ding zu machen. Die (in Brüssel, nicht die Griechen) werden wie du schon sagst wieder irgendein krummes Ding drehen um das Gesicht zu wahren. Deutschland als Zahlsklave hat egal wie es kommt so oder so keine Option in dem ganzen EU-Spiel.

  7. #36
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das ist wahr, aber Deutschland und die anderen Staaten in Europa haben sich auch allzu leicht betrügen lassen.
    Das ist natürlich auch wahr!
    Aber die Schuld für das Fiasko mit Griechenland dann auf die "Berater-Bank" schieben zu wollen ist zu billig!

  8. #37
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.916
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ist doch vollkommen schnurzpiepegal, von wem sich die Griechen bei ihrem Betrug helfen ließen!

    Der Betrüger war - ist - bleibt Griechenland bzw. die jeweilige griechische Regierung

    Es ist nicht schnurzpiepegal, nach meiner Ansicht.

    Beihilfe zum Betrug ist doch nicht ok, oder?

    Interessant ist die Suche nach dem Motiv fuer die Beihilfe zum Betrug.

    Man sollte wissen das Banken mit den CDS (Kreditausfallversicherungen) viel Geld machen koennen.

    Auf den "Default" von Griechenland wurden weltweit 5000 Milliarden USD gewettet.

    Wenn das platzt gibts kein Halten mehr.

    Das ist auch der Grund warum staendig Geld nachgeschoben wird.


    PS

    Naturlich wird dem gemeinen Volk das anders verkauft, nach dem Motto die boesen Griechen muessen auf Kurs gebracht werden.

  9. #38
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Es ist nicht schnurzpiepegal, nach meiner Ansicht.

    Beihilfe zum Betrug ist doch nicht ok, oder?

    Interessant ist die Suche nach dem Motiv fuer die Beihilfe zum Betrug.

    Man sollte wissen das Banken mit den CDS (Kreditausfallversicherungen) viel Geld machen koennen.

    Auf den "Default" von Griechenland wurden weltweit 5000 Milliarden USD gewettet.

    Wenn das platzt gibts kein Halten mehr.

    Das ist auch der Grund warum staendig Geld nachgeschoben wird.


    PS

    Naturlich wird dem gemeinen Volk das anders verkauft, nach dem Motto die boesen Griechen muessen auf Kurs gebracht werden.
    Na dann sollen die den Griechen helfen, die die 5000 Mrd USD gewetten haben!!

  10. #39
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Auf den "Default" von Griechenland wurden weltweit 5000 Milliarden USD gewettet.
    Wo hast du denn diese unglaubliche Summe her? Das ist immerhin mehr wie doppel so viel wie die Gesamtverschuldung Deutschlands.

  11. #40
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    357
    Da sind wohl Optionen mit gemeint?

Seite 4 von 67 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Bayer Obdachlos und ohne Geld
    Von Sammy33 im Forum Event-Board
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 18:40
  2. Chevit mai mi Kha - ein Leben ohne Ehre
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.12.06, 09:38