Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Glückwunsch!

Erstellt von strike, 23.12.2013, 08:32 Uhr · 11 Antworten · 859 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Glückwunsch!

    Alles Gute in den Norden.
    Der letzte aufrechte und glaubwürdige Politiker Deutschlands feiert seinen 95ten Geburtstag.
    Helmut Schmidt - ein Mann der klaren Worte, der Standhaftigkeit und Geradlinigkeit.
    Welch ein Unterschied zu den heutigen, beliebig und jederzeit austauschbaren Politikclowns.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Helmut Schmidt - ein Mann der klaren Worte, der Standhaftigkeit und Geradlinigkeit.
    ... sowie Schutzpatron der Kettenraucher

  4. #3
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Konnte mit seiner Partei noch nie was anfangen. Aber Helmut Schmidt zählt für mich zu den größten Männern die dieses Land hervorgebracht hat. Wenn jemandem in D großer Respekt gebührt, dann ihm.

  5. #4
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    naja... das kann man sehen wie mal will... er ist uns nur wegen Bader-Meinhoff und dem damaligen Terrorismus so gut in Erinnerung. Seine unnachgiebige Art im Umgang mit dem Terror hat uns vor grösseren Problemen bewahrt.

    Doch dass er mehr Respekt und Achtung erhalten sollte als Brandt und Kohl, denen die Einigung Europas und der Fall der Mauer zu verdanken ist, sehe ich jetzt nicht.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... Kohl ...
    Schwarzgeld Helmut und sein Kumpan Wolfgang.
    Wie man diese Gesellen mit Helmut Schmidt vergleichen kann, ist für mich nicht nachvollziehbar.

    Helmut Schmidt hat mit dem Durchhalten in Sachen NATO-Doppelbeschluss - auch und vor allem gegen die eigenen Genossen und die Naivlinge bei den Grünen - den wirtschaftlichen Zusammenbruch des Ostblocks eingeleitet, ohne den ein Gorbatschow die DDR niemals an Kohl verkauft hätte.

    Das ein Kohl - genau wie ein Schäuble - trotz rechtlicher Verfehlungen bei vielen Deutschen beliebt ist, zeigt für mich einen deutlichen Mangel an Gespür bzw. politischer Hygiene.



    Am 6. August 2000 wurde aufgrund eines Berichts des SPIEGEL bekannt, dass Kohl die rund 2 Millionen DM illegal gesammelter Spenden anders verwendet hatte, als er bis dahin behauptet hatte. Das gespendete Geld sei danach nicht vorwiegend für den Aufbau der CDU in den neuen Ländern, sondern vor allem für Wahlkämpfe der CDU und Meinungsumfragen ausgegeben worden.[2] Die Staatsanwaltschaft Bonn bestätigte den SPIEGEL-Bericht.

    ....
    ....

    Kohl weigerte sich weiterhin, die Namen der angeblichen Spender zu nennen. Die CDU als finanziell Geschädigte hätte Helmut Kohl juristisch durch Beugehaft zwingen können, die Spender zu nennen, verzichtete aber offenbar darauf, um weiteren politischen Schaden abzuwenden.
    CDU-Spendenaffäre

  7. #6
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Heute fuhr ein leerer Bus an mir vorbei und auf der Anzeige wo normaleweise das Fahrziel steht stand " Glückwunsch Herr Schmidt"

  8. #7
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das ein Kohl - genau wie ein Schäuble - trotz rechtlicher Verfehlungen bei vielen Deutschen beliebt ist, zeigt für mich einen deutlichen Mangel an Gespür bzw. politischer Hygiene.
    Für mich sind das Kriminelle, nix weiter.
    Der Dicke hat ja nix mehr zu sagen, aber der Dünne wird uns noch lange ärgern.

    Glückwunsch an Herrn Schmidt. Mögen Ihm noch 1000 Schachteln schmecken.

  9. #8
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Wenn ihr die rote Mütze aufhabt, kein Problem... Jeder sieht das, was er sehen will.

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    .... Jeder sieht das, was er sehen will.
    Oder besser: übersieht dann eben auch mal schnell Rechtsbrüche und moralisches Versagen.
    Genau deshalb werden solche Gestalten zu Heroen stilisiert.



    Schmidt wurde ersetzt durch den endlosen Schwätzer Kohl.
    Ein trauriges Kapitel Deutschlands.

  11. #10
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Kohl hat es nur der Würde des Amtes (?) zu verdanken, daß er strafrechtlich widerrechtlich verschont wurde!
    Zur Erinnerung: Er stellte sein Ehrenwort über seinen Amtseid!

    Dagegen sind die Verfehlungen eines Hrn. Wulff Kinkerlitzchen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glückwunsch Tira
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.09.11, 06:57
  2. Glückwunsch Phimax
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.08, 09:28
  3. Glückwunsch an Khanittha
    Von Isaanlover im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.10.07, 14:36
  4. Herzlichen Glückwunsch...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.06, 23:52
  5. Glückwunsch mal wieder...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.06, 20:36