Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Gleiches Geld für alle

Erstellt von strike, 23.02.2010, 15:34 Uhr · 41 Antworten · 2.582 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829070
    Zitat Zitat von Paddy",p="829066
    Wer sagt, es habe was mit Christentum zu tun?
    Der Threadstarter! ...
    Naja, ein bisschen viel der Ehre, noch bin ich nicht Professor
    Ansonsten: genau wegen eurer Meinung habe ich das ganze ja zur Diskussion gestellt.
    Der Vorschlag hört sich erst einmal gut an, aber nach ein paar Meinungsäusserungen werde auch ich nachdenklicher .....

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="829077
    Zitat Zitat von Paddy",p="829027
    Erwerbsarbeit kann und darf kein Zwang sein. Wo aber Menschen sich für Erwerbsarbeit entscheiden, muss diese menschenwürdig und demokratisch gestaltet sein.
    Nee, is klar. Mit Arbeit versaut man sich den ganzen Tag, weiß doch jeder.

    Erwerbsarbeit ist generell gegen die Menschenrechte, ein Anwalt, der die Klage vor dem Verfassungsgericht einreicht findet sich sicher schnell.

    Plündert den Sozialstaat solange es ihn noch gibt !!
    Was hat das von mir zitierte mit Deinem Schwachsinn zu tun?
    Was hast Du gegen Menschenwürde und demokratisches Handeln?
    Fehlt's Dir selbst daran? Falls nein, warum gönnst Du Anderen kein gleichwertiges Leben?

    Glaubst Du etwa, die Schöpfung habe die Arbeit erfunden?
    Oder das vererben teilweise zusammengeklauten Vermögens?
    Glaubst Du z.B. Thurn & Taxis hätten jemals richtig gearbeitet und das Vermögen davon angespart?

  4. #23
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von strike",p="829090
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829070
    Zitat Zitat von Paddy",p="829066
    Wer sagt, es habe was mit Christentum zu tun?
    Der Threadstarter! ...
    Naja, ein bisschen viel der Ehre, noch bin ich nicht Professor
    Ich denke, als geistiger Führer der Weltgemeinde verstehst Du Dich wahrscheinlich auch nicht.

  5. #24
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    380

    Re: Gleiches Geld für alle

    Glaubst Du etwa, die Schöpfung habe die Arbeit erfunden?
    Oder das vererben teilweise zusammengeklauten Vermögens?
    Glaubst Du z.B. Thurn & Taxis hätten jemals richtig gearbeitet und das Vermögen davon angespart?
    Allerdings sind solche Beispiele als Begründung für dieses bedingungslose Grundeinkommen wohl kaum geeignet. Mit dem Hinweis auf ein paar gesellschaftliche Versager und Abzocker vergangener Jahrhunderte auf der einen Seite kann man kaum schlüssig begründen, damit das Recht zu haben auch Abzocker sein zu dürfen.

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von Paddy",p="829109
    Glaubst Du etwa, die Schöpfung habe die Arbeit erfunden?
    Paddy: Bibelfest bist Du nun gerade auch nicht. Wenn Du Dich zurückerinnerst, dann war die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies, der Anfang von der ganzen Chose. Na, Du weißst schon. Von der Notwendigkeit zu Arbeiten und so.

    Und wer war daran Schuld? Eben, die Eva, mit ihrem Äppelken. Weiß doch jeder. Ist doch noch heute so. Erst Recht in Thailand. ;-D

  7. #26
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von dear",p="829087
    Meine Regel: Wenn es sich zu gut anhört - vergiss es "Von nichts kommt nichts". Diesen Spruch predigte mir mein Vater immer ... oder immer noch. Ein Weiser Mann manchmal der alte Herr ;-D
    Ist ja kein Widerspruch, wenn das bedingungslose Grundeinkommen 950 € beträgt, dann haben selbstverständlich all die, die zusätzlich arbeiten, deutlich mehr Geld:

    2. Wie viel hat Mensch netto bei diesem BGE-Konzept?

    Tabelle 1: Übersicht über die Höhe des Nettoeinkommens

    Wäre hier ein bischen schwer zu lesen, deshalb PDF Seite 2
    http://www.die-linke-grundeinkommen....t_16_07_06.pdf

  8. #27
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="829119
    Zitat Zitat von Paddy",p="829109
    Glaubst Du etwa, die Schöpfung habe die Arbeit erfunden?
    Paddy: Bibelfest bist Du nun gerade auch nicht. Wenn Du Dich zurückerinnerst, dann war die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies, der Anfang von der ganzen Chose. Na, Du weißst schon. Von der Notwendigkeit zu Arbeiten und so.

    Und wer war daran Schuld? Eben, die Eva, mit ihrem Äppelken. Weiß doch jeder. Ist doch noch heute so. Erst Recht in Thailand. ;-D
    Ich spreche auch nicht vom "lieben Gott", sondern vom Mysterium der Schöpfung.

    Bin nämlich Atheist und halte dieses Märchen für ein Instrument des Kapitals zur Unterdrückung der Menschen.

    "Seid brav, duldsam und gehorsam und nach diesem Leben winkt Euch dann das Paradies. Funktioniert ihr nicht, geht's ab in die Hölle."

  9. #28
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von Paddy",p="829123
    Bin nämlich Atheist.
    Das verstehe ich wiederum voll. Dass die Atheisten am liebsten im Paradies herumflanieren wollten, nicht arbeiten müßten, weil halt - wie im Isaan - nur Milch und Honig fließt und selbst die übrig gebliebene Bestäubungs-Schwerstarbeit von irgendwelchen Bienchen erledigt werden würde. Dein "bedingungsloses" Grundeinkommen wäre ja wirklich ´göttlich´.

  10. #29
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Gleiches Geld für alle

    Zitat Zitat von messma2008",p="829075
    das funktioniert in der praxis nie und nimmer.
    wie hoch soll den Das Bürgergeld sein???
    500€ ??, nun gut ... ich bleibe hier irgendwo polizeilich gemeldet und geh in den Ruhestand nach LOS
    Na und? Wird doch bei Leuten aus dem moslemischen Kulturkreis auch geduldet, warum also nicht auch bei Dir?
    Da laut Integrationsböhmer Ausländer ja benachteiligt sind, will ich hiermit verkünden: ich bin nichts besseres als Kurden oder Türken und möchte daher lediglich genauso behandelt werden.
    Also als erstes mal her mit dem Visum für meinen Schatz, und ich verlange daß die Formulare und Merkblätter in Arbeitsamt und Jobcenter aber sofort auch in Thaischrift und -sprache vorzuliegen haben!

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Gleiches Geld für alle

    der Fehler in dem Konzept,

    die Lebensbedingungen sind in Deutschland nicht gleich,

    ein Zimmer im Ostdeutschen Land kostet 150 Euro,
    in Muenchen 350.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grundeinkommen für alle
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 08.06.16, 13:53
  2. 2012 - endlich mehr Geld fuer alle!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.03.12, 00:59
  3. Wir wandern alle aus
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 14:25
  4. Für alle Wartenden....
    Von rübe im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 09:58