Ergebnis 1 bis 1 von 1

GEZ Zwangsabgabe

Erstellt von Samuimike1, 30.12.2012, 10:22 Uhr · 0 Antworten · 548 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417

    GEZ Zwangsabgabe

    In der vergangenen Woche kam es auf der Facebook-Webseite der ARD zu einer Protestwelle gegen die GEZ. Unter einem grotesken Beitrag über*„Die Plüschtier-Connection“, in der mit Gebührengeldern über die Leidenschaft des Plüschtier-Sammelns räsoniert wurde, entlud sich der offenbar massive Zorn der Bürger gegen die ab 1. Januar geltende Zwangsgebühr GEZ. Konkret: Zahlreiche Facebook-Nutzer schrieben kritische Kommentare auf der ARD-Seite. Die Kommentare wurden immer heftiger, weil seitens der ARD niemand reagierte (so etwas gab es schon einmal, bei der von der Tagesschau unterschlagenen Berichterstattung über eine Großdemonstration in Spanien – mehr*hier). Die erste sichtbare Reaktion der ARD bestand dann darin, Benutzer zu sperren und Beiträge zu löschen. Dadurch wurde die Kritik, wenig verwunderlich, noch schärfer.
    Arroganz pur: WDR-Chefredakteur verhöhnt Kritiker, nennt GEZ eine

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe
    Von Uns Uwe im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 655
    Letzter Beitrag: 07.12.17, 16:47