Seite 27 von 63 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 630

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 20:38 Uhr · 629 Antworten · 36.456 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @ socky7.........."Zattoo" ist nicht verfügbar in your country, also Thailand habe jedoch "schöner-fernsehen.de" gefunden, damit klappts bei mir, aber wo klappt Zattoo eigentlich, nur in D ??
    @hueher :
    legal kannst du deutsche Sender bei Zattoo nur in D und CH sehen - in der Schweiz übrigens auch zeitversetzt -

    legal kannst du weiterhin in Dänemark, Frankreich, Spanien und England bei Zattoo die Sender sehen, die dort ausgestrahlt werden -

    illegal in anderen Ländern mit proxy oder VPN

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.409
    ok, Danke!! jetzt habe ich eben hier mein "schöner-fernsehen.de" klappt auch ganz gut, + ist gratis! werde aber "global.tv" demnächst versuchen, dürfte besser sein?

  4. #263
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht überhaupt nicht. Wieso soll der Gerichtsvollzieher einen pfändbaren Titel gegen mich haben? Der Haushalt meiner Frau und mir wurde bisher noch nie aufgefordert Beiträge für die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten zu entrichten. Falls das einmal kommen sollte, würden wir uns erst einmal in Berlin abmelden und uns zunächst für die Dauer von zwei bis max. fünf Monaten bei der Farm meiner Frau in der Provinz Surin anmelden...
    Diesen Ausweg können von 40 Millionen inländischen Haushalten höchstens 1% wählen, jene welche hin und wieder ins Ausland reell oder auch virtuell ausweichen können. Aber Achtung für alle Zeiten, wo seit dem 1.Januar 2013 ein gemeldeter Wohnsitz im Bundesgebiet bestanden hat; da greift die Beitragspflicht nach §195 BGB rückwirkend auf bis zu 3 Jahre, was 646,20€ aus 17,95€ mal 36 Monate in der Spitze ausmacht. Und somit geht die Suche weiter nach einer breitenwirksamen Lösung.

    Quelle: http://dejure.org/gesetze/BGB/195.html

  5. #264
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.930
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Diesen Ausweg können von 40 Millionen inländischen Haushalten höchstens 1% wählen, jene welche hin und wieder ins Ausland ausweichen können.. somit geht die Suche weiter nach einer breitenwirksamen Lösung.
    Alternativen gibt es schon, wenn man etwas kreativ mit dem Meldegesetz umgeht. Es spielt ja keine Rolle ob sich socky7 nun wirklich in Surin anmeldet (wie macht man das als Ausländer?), oder in der Ferienwohnung seiner Nichte. Man sollte sich halt nicht gerade dort anmelden wo man wohnt...

  6. #265
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    1% sind raus als Privatiers oder nicht nur scheinbar weggezogene Rentner, aber Otto Normalverbraucher ist tätiger Arbeitnehmer, Selbstständiger, Hartzer und muss die Steuerklasse angeben. Das Finanzamt bekommt eine zeitverzögerte Rückmeldung vom Einwohnermeldeamt und nicht vergessen auch die Steueridentifikationsnummer wird lebenslang vergeben..

  7. #266
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    seltsam und sehr rätselhaft, dass dieser Tatort im Staatsfernsehen gezeigt wird .
    "23.02.2014 · Um Bremen steht es schlecht in diesem „Tatort“, denn die Polizei fürchtet sich vor den Verbrechern."

    Neuer

    Das schreibt Johann Otto als Lesermeinung in der FAZ :

    JOHANN OTTO (JOHANNOTTO) - 23.02.2014 19:03 Uhr
    Für mich seltsam und sehr rätselhaft! Wie konnte dieser Krimi…
    ...die öffentlich-rechtliche Vorzensur unbeanstandet passieren. Wo blieb der antirassistische Aufschrei der ARD-Gutmenschen, die uns aufzuklären, vor allem streng multikulturell und farbenreich, kulturbereichernd zu erziehen haben. Ein Putsch in der ARD, über den bislang noch nichts vermeldet worden ist, aus geheimen Geheimhaltungsgründen? Weil der EU-finanzierte Anti-Putin-Umsturz in Kiew wichtiger war? - Schön wäre es auch, wenn sich die im Krimi geschilderten Verhältnisse lediglich als phantasiereiche Hirngespinste eines verwirrten Autors erwiesen, sich nach wie vor die Verhältnisse in Bremen selbst als die einer glücklichen Stadt kurz vor dem Paradies schildern ließen. Was plötzlich alles so möglich ist im Erziehungsfernsehen, vor den Wahlen im Mai? Mithin also gar nicht so seltsam! – Ich bin ein bißchen ängstlich, ich gehe deshalb auf Nummer sicher, ich frage jetzt nach altem Muster einfach mal: Schreiben jetzt tatsächlich Rechtsradikale die Bremen-Krimi-Drehbücher?

  8. #267
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Ihr seht mich auch einigermassen erstaunt.

    Mal sehen, wann diese Affäre - ein "Tatort" im öffentlich-rechtlichen TV macht auf reale Zustände in Bremen, die nicht der rot-grünen MultiKulti Ideologie und Kuschelkultur entsprechen, aufmerksam - sogar die Edathy Affäre überstrahlt.

    Ich sehe den Intendanten von RB quasi schon in Ketten.


    Ähnlichkeiten sind sicher rein zufällig:

    Miri Clan - Wikipedia
    Eine Familie, tief verstrickt ins Verbrechen - Die Welt

  9. #268
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.733
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ihr seht mich auch einigermassen erstaunt.Ich sehe den Intendanten von RB quasi schon in Ketten.

    Ähnlichkeiten sind sicher rein zufällig:
    Miri Clan - Wikipedia
    Eine Familie, tief verstrickt ins Verbrechen - Die Welt
    In welchen Ketten glaubst Du den Indentanten zu sehen ?- Denen des ÖR Parteienfilzes,oder denen der Protagonisten dieses Films ?
    Ich wette darauf, daß sich Erstgenannte ganz ruhig zurücklehnen werden, da ja die Macher dieses Filmes einschließlich der Darsteller sicherlich in die wohlgemeinte" Pflege" der örtlichen Clans genommen werden dürften.Somit wäre letztendlich nur der "Tatort" aus Bremen Geschichte und "The show must go on"für die letztendlich Verantwortlichen.Diese Clans sind sicher schon so tief in die Gesellschaft(hier Politik)involviert, daß sie so einen Film eher als gute Werbung zu ihren Gunsten auslegen dürften.

  10. #269
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    In welchen Ketten glaubst Du den Indentanten zu sehen ? ...
    Nun, @Chumpae - wahrscheinlich hat die Intendanz im rot-grünen Bremen die Brisanz dieser Ausstrahlung nicht erkannt. Schau Dir mal die Kommentare in der FAZ an.

    Den Machern dieses Tatorts werden unsere NeuSprech- und GutDenk-Menschen (©Die Zeit) jetzt schon die Leviten lesen. Wahrscheinlich darf RB in den nächsten 15 Jahren keinen Tatort mehr drehen.
    Das wäre irgendwie auch das Mindeste.

    Dass sich Frau Roth noch nicht empört hat, wundert mich wirklich ..... da muss wohl jetzt Frau Scheswig irgendwie präsenter werden.


    Die hundertundeins Straftaten des Hassan Nidal - FAZ

  11. #270
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten dürfen weiterhin das Geld zum Fenster rauswerfen.

    "Satte 450 Mitarbeiter von ARD und ZDF reisten zu den Olympischen Spielen nach Sotschi. Bis zu zwanzig Redakteure sind für den gemeinsamen Jugendkanal geplant. Für Beitragsenkungs-Pläne bleibt da natürlich kein Spielraum."

    Rundfunkbeitrag: ARD, ZDF und ihre kostspielige Verjüngungskur

    Man sollte sich die Namen derjenigen Politiker(innen) merken, die sich weiterhin für die Abzocke zugunsten der öffentlich rechtlichen Sendeanstalten stark machen. Die müssen abgestraft werden !

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-12835192.html


Seite 27 von 63 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 20:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 16:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 19:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 11:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 14:50