Seite 25 von 64 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 639

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 21:38 Uhr · 638 Antworten · 39.515 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.002
    Genau so sehe ich das auch, warum weit über 130.000 die Petition gegen Markus Lanz unterschrieben haben :

    "Lanz ist nur der Prügelknabe,
    1hz heute, 17:59 Uhr
    fuer die mangelnde akzeptanz des neuen gebührenmodels...knapp 70 prozent lehnen dieses ab, werden aber zur zahlung gezwungen...und das faellt und auch denen auf denen es bisher egal war, und nun schaut man mal genau hin was die sender da so machen mit 8 milliarden. Ohne das zwangsmodell waeren die doch in kurzer zeit weg vom Fenster. und das faellt leuten nun auch auf dass sie dafuer nen flug in die sonne pro jahr abgenommen bekommen...und fuer was? ach ja grundversorgung...die der moderatoren und beschaeftigten des örr. nein danke."
    ( örr = öffentlich rechtlicher Rundfunk bzw. Sendeanstalten )

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/interview-mit-maren-mueller-der-initiatorin-der-lanz-petition-a-945178.html

    im Übrigen halte ich Lanz für einen arroganten Flegel. Besonders hatte ich mich geärgert, dass er gegenüber Wagenknecht die Körpergröße von Gregor Gysi mit 1,50 m angab, der in Wirklichkeit etwa 1,65 m groß sein dürfte und Markus Lanz geistig um viele Körperlängen überragt.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.962
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ... "Lanz ist nur der Prügelknabe,....
    Hmmm, Lanz ist für mich eher Profiteur einer öffentlich-rechtlichen TV-Kultur, die sich unterdessen Lichtjahre vom selbst proklamierten Qualitätsanspruch entfernt hat. Abkassierer im ÖR-TV, dass zur reinen Propagandamaschine der etablierten Parteien verkommen ist und zu dessen Beute erklärt wird.

  4. #243
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    "Lanz ist nur der Prügelknabe,
    Hier ein lustiger Kommentar der TAZ:
    Petition gegen Markus Lanz: Diese Fresse muss weg - taz.de

    Ich möchte noch anfügen, daß Lanz Südtiroler aus streng konservativem, katholischen Elternhaus ist. Das alleine reicht für gewisse Kreise schon für einen Shitstorm.

  5. #244
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.002
    Was ist denn aus dieser Petition geworden, die hier in der TAZ erwähnt wird ?

    "Eine andere Petition, die erschreckende 260.000 Unterzeichnerinnen und Unterzeichner hat und ebenfalls von vernunftbegabten Leuten weiterverteilt wird, heißt „Abschaffung der GEZ“, was ebenfalls eine seltsam ungenau formulierte Forderung ist dafür, dass sich jemand auf den Hosenboden gesetzt hat, dem sie wichtig genug war, um sie zu verbreiten: Die GEZ ist bereits abgeschafft, sie heißt seit 2013 Beitragsservice. Gefordert wird: „Öffentlich-rechtliche Sender müssen sich nach dem Pay-TV-Prinzip oder durch Werbeeinnahmen finanzieren.“

    Obgleich ich bisher auf wundersame Weise von der GEZ-Abzocke verschont wurde, möchte ich gern eine Petition unterschreiben, damit die Abzocke für die öffentlich- rechtlichen Sendeanstalten auf den Prüfstand kommt.
    Meine Meinung:
    anstelle von 8 Milliarden Euro Einnahmen reichen zwei Milliarden aus um eine neutrale Grundversorgung sicher zu stellen. Dann jedoch keine Werbung mehr. Es muss nicht sein, dass Leute wie Günther Jauch jährlich rd. 10 Millionen Euro Einnahmen erzielen und dass zur Wahl vom IOC Präsidenten Bach 37 hoch bezahlte Mitarbeiter(innen) vom ARD nach Argentinien fliegen.

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, Lanz ist für mich eher Profiteur einer öffentlich-rechtlichen TV-Kultur, die sich unterdessen Lichtjahre vom selbst proklamierten Qualitätsanspruch entfernt hat. Abkassierer im ÖR-TV, dass zur reinen Propagandamaschine der etablierten Parteien verkommen ist und zu dessen Beute erklärt wird.
    geniale Zusammenfassung und Formulierung !
    Jetzt weiss ich auch, warum strike hier Moderator ist.

  6. #245
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.962
    Nicht das DER SPIEGEL wirklich deutlich objektiver berichtet und auf die Bräsigkeit seiner Leser spekuliert.
    Aber ab und an traut sich dann doch mal jemand:

    Denn das war der Kern, das Motiv, das eigentlich Verstörende an dem Auftritt von Markus Lanz - die Art und Weise, wie er sein Denken als das Denken der Mehrheit und als das einzig vernünftige und mögliche und wahre Denken präsentierte, alles auf die Spitze getrieben in der bekenntnishaften und zwanghaft wiederholten Quatschfrage an Sarah Wagenknecht: Für Europa oder gegen Europa, sind Sie für oder gegen Europa, sagen Sie schon, im Ernst, ernsthaft, kommen Sie schon, für oder gegen Europa!? Was sich anhörte wie: Sind Sie für uns oder gegen uns? Machst du mit oder bist du ein Verräter?

    Was sich hier zeigt, ist ein aggressiver Konformismus, der das Programm und das Denken dieses Senders durchzieht und letztlich im öffentlich-rechtlichen Dauergerede über die Quote wieder auftaucht - denn das Wort Quote ist ja nur ein anderes Wort für Mehrheit, ist die Quantifizierung von Qualität und die forcierte Homogenisierung von Geschmack.

    Und es hat weniger mit dem emanzipatorischen Aspekt von Masse zu tun, wie von öffentlich-rechtlicher Seite gern angeführt wird, und mehr, wie es Lanz im Grunde vorbildlich entlarvend vorgeführt hat, mit dem forschen, fordernden, "frechen", wie Lanz sagen würde, Umgang mit allen, die sich nicht aufs ZDF-Niveau begeben wollen und die sich nicht damit zufriedengeben wollen, dass das Fernsehen verloren ist.

    Der Protest und die Petition gegen Markus Lanz sind damit vor allem ein Aufschrei gegen Stil, Inhalt und Zustand dessen, was eigentlich das demokratische Fernsehen sein sollte.
    Das man dem Ganzen nicht entkommen kann und mit einer "Demokratieabgabe" von 17,98 Euro pro Monat den Schwachsinn auch noch finanzieren muss, rüttelt hoffentlich immer mehr Leute wach.

    ZDF: Der Pesthauch des Konformismus - SPIEGEL ONLINE

  7. #246
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.002
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Dass man dem Ganzen nicht entkommen kann und mit einer "Demokratieabgabe" von 17,98 Euro pro Monat den Schwachsinn auch noch finanzieren muss, rüttelt hoffentlich immer mehr Leute wach.

    ZDF: Der Pesthauch des Konformismus - SPIEGEL ONLINE
    Markus Lanz bleibt ein arroganter Flegel und verhöhnt die Beitragszahler zur GEZ - Zwangsabgabe (Demokratieabgabe) :

    Lanz kontert bei "Wetten, dass..?" auf Online-Petition - SPIEGEL ONLINE

    200.000 Unterschriften bekümmern das deutsche Staatsfernsehen überhaupt nicht.
    ARD und ZDF sitzen weiterhin auf dem hohen Ross.

  8. #247
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.801
    Mal ehrlich, wen interessiert das wirklich ?

    Sollen die Sender ihr Programm verschlüsseln und gut ist.
    Wer es sehen will zahlt, wer nicht spart. Scheiße wird auch in HD nicht schön.

  9. #248
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.443
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, wen interessiert das wirklich ?Sollen die Sender ihr Programm verschlüsseln und gut ist.
    Wer es sehen will zahlt, wer nicht spart. Scheiße wird auch in HD nicht schön.
    @nokhu-Dein Wort in Gottes Gehörgang.Aber wenns dann ums Bezahlen geht, dann wird der deutsche Michel sicherlich schon aufmerksamer.So ist es doch viel schöner, wenn den ÖR quasi per Zwangserlaß die Kohle nur so um die Ohren fliegt.Man nennt so was auch gelegentlich eine Gelddruckmaschine-hier allerdings zu Lasten des Konsumenten. Mir ist bisher noch nicht zu Ohr gekommen, daß man gegen diesen Zwangserlaß gerichtswirksam klagen könnte.Beim z.B. Arbeitsrecht, Steuerrecht etc. gibt es immerhin den Weg des Widerspruchs , der Klage etc.

  10. #249
    Avatar von Henriette

    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    8
    Die Verbrecher haben mit auch jetzt einen Brief geschickt...jeder Haushalt muss zahlen......ich könnte k----. Man hat keine Chance dagegen vorzugehen

  11. #250
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.002
    Zitat Zitat von Henriette Beitrag anzeigen
    Die Verbrecher haben mit auch jetzt einen Brief geschickt...jeder Haushalt muss zahlen......ich könnte k----. Man hat keine Chance dagegen vorzugehen
    Kannst du nicht mit einem Nachbarn oder einer Nachbarin eine Hausgemeinschaft gründen ?
    Ich kenne das von Mietern, die auf der gleichen Etage wohnen, jedoch durch einen Flur getrennt sind. Da hatte es funktioniert, indem sie erklärten, dass sie beide zusammen einen gemeinsamen Haushalt führen.

Seite 25 von 64 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 21:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 17:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 20:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 12:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 15:50