Seite 20 von 63 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 630

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 20:38 Uhr · 629 Antworten · 36.459 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    ... Die Verlierer der Reform stehen aber fest: die privaten Haushalte. Auf sie kommen Kosten in Millionenhöhe zu.
    Die Gewinner der Rundfunkgebühren-Reform sitzen hinter Gittern:

    Medien: Gefangene müssen keine Rundfunkgebühren mehr zahlen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die Gewinner der Rundfunkgebühren-Reform sitzen hinter Gittern:
    Ein Gefängnis ist ja auch eine Art WG. Da reicht es ja, wenn der Hauptmieter (also die Gefängnisanstalt) zahlt und die wird ja wohl als "Gewerbebetrieb" nicht drum herum kommen.

  4. #193
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Es wird zur Jagt geblasen.

    Schwarzseher gesucht: GEZ führt die größte Rasterfahndung aller Zeiten durch.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-zeiten-durch/

  5. #194
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    Schwarzseher gesucht: GEZ führt die größte Rasterfahndung aller Zeiten durch.

    Schwarzseher gesucht: GEZ führt die größte Rasterfahndung aller Zeiten durch | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
    "Eine Demokratieabgabe? Unfug! Der Rundfunkbeitrag ist politisch schädlich. Er stiftet soziale Ungerechtigkeit, stört den Rechtsfrieden und fördert Wutbürgertum, Demokratie- und Politikverdrossenheit".

    Diese Rasterfahndung ist Totalitarismus, die auch meinem Demokratieverständnis widerspricht:

    "Solange nicht Modifikationen vorgenommen werden, ist der neue Rundfunkbeitrag inakzeptabel. Im Übrigen ist rechtlich fragwürdig, ob nichtstaatliche Institutionen überhaupt befugt sind, gegen Individuen oder Haushalte Geldforderungen zu erheben, die nicht von einem beiderseits unterzeichneten (und damit als konsentiert beglaubigten) schriftlichen Nutzungs- oder Erwerbsvertrag beurkundet werden."

    Rundfunkbeitrag : Totalitarismus zum Zweck bequemer Geldeintreibung - Nachrichten Debatte - Kommentare - DIE WELT

  6. #195
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    20.967

  7. #196
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Wenn ich mir so die einzelnen Sendungen ansehe ist klar das da Luxusurlaub auf Kosten der Gebührenzahler gemacht wird.....
    Siehe Traumhotel in X, Traumschiff usw....

  8. #197
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    7.434
    nana....

    Medien-Lügen: ZDF bezahlt bekannte Persönlichkeiten für Propaganda gegen Putin

    ...nur gegen Putin??

  9. #198
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    jedenfalls weiß ich jetzt, warum "unsere" ARD so viel Geld von den deutschen Gebührenzahlern benötigt:

    "In Buenos Aires tagt gerade das IOC und wählt heute auch einen neuen Präsidenten. Darüber, na klar, muss öffentlich-rechtlich in aller Opulenz berichtet werden: 34 Mitarbeiter hat die ARD geschickt."

    Vierundddreißigfach in Buenos Aires: Die Meilensammler der ARD - Feuilleton - FAZ

    Für diese Wahl hätten auch zwei Mitarbeiter der ARD ausgereicht:

    http://www.spiegel.de/sport/sonst/th...-a-921442.html

    http://www.sueddeutsche.de/sport/int...nten-1.1767374

  10. #199
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Die ARD Geschäftsführung bzw. der Sportkoordinator hat überhaupt kein Unrechtsbewußtsein:

    IOC-Session : Gebührenverschwendung? ARD setzt sich zur Wehr - Nachrichten Sport - DIE WELT

    34 Leute in Argentinien zur Berichterstattung und kein schlechtes Gewissen, davon 16 extra aus Deutschland eingeflogen - vermutlich alle in der First-Class.

    "Lediglich 16 Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Senders seien extra aus Deutschland angereist, darunter neun Redakteure. "Hintergrund für die Teamstärke ist, dass das ARD-Team für die Belieferung sämtlicher Nachrichtensendungen im Ersten und in den Dritten verantwortlich war."

    Wieso müssen die Nachrichtensendungen auf den verschiedenen Kanälen von ARD alle unterschiedlich sein ?

    Heute habe ich mich wieder geärgert über den RBB. Die Vorhersagen für das Wahlergebnis am 22.September zeigten die Prozentzahlen aller Parteien bis auf die AfD. Es ist jedoch bekannt, dass in Berlin mindestens 4 bis 5 % der abgegebenen Zweitstimmen auf die AfD entfallen werden. Es wird jedoch bei der öffentlich rechtlichen Sendeanstalt RBB so getan, als ob die AfD bei der Bundestagswahl überhaupt nicht antritt - analog zu den Landtagswahlen am 15. September in Bayern. (Bei der Landtagswahl in Bayern will die AfD den Freien Wählern keine Stimmen wegnehmen, deren Prognosen bei 8 % liegen.)

    Die gesamte Fehlinformation des RBB wird abgesichert, indem man nur eine Tante von Infratest dimap zu Wort kommen lässt, die dann in der Grafik der Prozentzahlen "sonstige Parteien" mit 11 % aufführt.

    Infratest dimap
    Gesellschaft für Trend- und Wahlverfälschung mbH

    Moosdorfstrasse 7-9
    D-12435 Berlin

  11. #200
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Die durch die GEZ Zwangszahler finanzierte Wahlwerbung der grossen Parteien in den unzähligen Sendungen des öffentlich-rechtlichen Staatsfernsehens unter dem Deckmantel der "objektiven Information für den Wähler" stinkt mir genauso. Merkel hier, Merkel dort. Das gleiche mit dem anderen Politclown. Das ganze dann auch noch mal in den VolksRadioStationen.

    Was werden sich die Schatzmeister dieser Parteien die Hände reiben, wenn sie nachrechnen, was sie ob dieser Gefälligkeiten an Geld sparen ......

Seite 20 von 63 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 20:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 16:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 19:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 11:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 14:50