Seite 18 von 64 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 637

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 21:38 Uhr · 636 Antworten · 38.448 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Jedoch hat man bei der GEZ ja auch das Entscheidungsrecht. Man kann ja aus Deutschland auswandern und dadurch den Wucherpreisen (nicht nur bei der GEZ) aus dem Weg gehen.
    In D zahlt man unfreiwillig und gezwungenermaßen für viele Leistungen die man gar nicht haben will Punkt. Allerdings bietet dieses Land, welches seine Bürger zur Zahlung von "Wucherpreisen" für ungewollte Leistungen zwingt, zig Millionen Menschen die Möglichkeit mit einem vertretbaren Aufwand ein vernünftiges Einkommen zu erzielen - und zwar unabhängig von weißer Hautfarbe, Aussehen, Herkunft und Beziehungen.

    Will nicht behaupten, dass dieser unbestreitbare Vorteil alles rechtfertigt. Aber außeracht lassen sollte man ihn auch nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.172
    Für unseren Haushalt hat die Neureglung eine Einsparung von 50% gebracht.

  4. #173
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    In D zahlt man unfreiwillig und gezwungenermaßen für viele Leistungen die man gar nicht haben will Punkt. Allerdings bietet dieses Land, welches seine Bürger zur Zahlung von "Wucherpreisen" für ungewollte Leistungen zwingt, zig Millionen Menschen die Möglichkeit mit einem vertretbaren Aufwand ein vernünftiges Einkommen zu erzielen - und zwar unabhängig von weißer Hautfarbe, Aussehen, Herkunft und Beziehungen.

    Will nicht behaupten, dass dieser unbestreitbare Vorteil alles rechtfertigt. Aber außeracht lassen sollte man ihn auch nicht.
    Und wieviele Länder bieten das mittlerweile genauso oder besser?
    Und wieviele Hürden stellt Deutschland auf, um diese Möglichkeit einzuschränken, vernünftiges Einkommen zu erzielen (Beispiele: Wettspiel-Verbote, Steuer-Dschungel, Bauvorschriften...)?

    Es wird ja immer wieder versucht, auf das soziale Gewissen, bzw. Rückgabe an die Gesellschaft wegen der hervorragenden Infrastruktur zu erinnern. Nur ist dieser angeblich so unbestreitbare Vorteile eben schon lange keiner mehr. Viele Länder in Osteuropa, Asien oder Südamerika bieten das inzwischen auch und größtenteils zu besseren Konditionen. Die picken sich halt die fähigen Köpfe raus, während Deutschland auf den Sicherheitsbedürftigen hängenbleibt oder diese anlockt. Das wird auf Dauer nicht mehr gut gehen. Deutschland wird eben mit 100 anderen Ländern konkurrieren müssen - auch um Einwohner.

    Beim Fernsehen ist Deutschland übrigens noch ziemlich alleine an der Spitze (ich würde mal sagen Top 5). Dadurch ist sogar der hohe Rundfunkbeitrag gerechtfertigt. Doch wer meint, er müsse so etwas zwanghaft einziehen (wie bei der Steuer), der hat eben schon von Grund auf etwas falsch gemacht und vertraut nicht auf seine eigene Qualität.

  5. #174
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Für unseren Haushalt hat die Neureglung eine Einsparung von 50% gebracht.
    Ich zahle auch nicht mehr - finde das System aber dennoch fragwuerdig.
    Und die Erklaerungen eines Herrn Pleitgen armselig.

  6. #175
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.662
    der ist doch bei den fersehanstalten angestellt, und will auch nicht weniger verdienen,also muss er das gesagte für richtig halten.er ist halt loyal seinem arbeitgeber eingestellt.

  7. #176
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... ist halt loyal seinem arbeitgeber eingestellt.
    Bin ich auch.
    Dennoch verkaufe ich deswegen meinen Gegenueber (=Zuhoerer) noch lange nicht fuer bloed.

  8. #177
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Dennoch verkaufe ich deswegen meinen Gegenueber (=Zuhoerer) noch lange nicht fuer bloed.
    Hey, hey, muss er ja gar nicht. Moeglicherweise ist er nur selbst etwas einfaeltig und waehnte ein ueberzeugendes Argument angebracht zu haben.

  9. #178
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.039
    Worüber ihr euch aufregen könnt.

    Was ich einen viel größeren Skandal finde ist, dass man für einen Personalausweis mittlerweile 28,80 an Gebühren bezahlen muss und dabei auchnoch die teuren Fotos mitbringen.

  10. #179
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...
    @Chak,
    mir geht es weniger um die Kosten.
    Da hat sich ja fuer mich gar nichts geaendert.

    Mich aergert viel mehr, wenn ich fuer dumm verkauft werden soll.
    "Demokratieabgabe" und solche Aussagen, wie im Post #168 thematisiert.

    So etwas sollte man zumindestens registrieren, damit man weiss, fuer wie bloed einen die Nutzniesser halten.

  11. #180
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Es geht doch in erster Linie garnicht darum ob man es bezahlen kann oder will, sondern das man muss.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was ich einen viel größeren Skandal finde ist, dass man für einen Personalausweis mittlerweile 28,80 an Gebühren bezahlen muss und dabei auchnoch die teuren Fotos mitbringen.
    Genau ! Und der gehört dir anschliessend nicht mal.

    Asoziales, undemokratisches Gesindel allesamt.

Seite 18 von 64 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 21:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 17:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 20:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 12:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 15:50