Seite 16 von 64 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 635

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 21:38 Uhr · 634 Antworten · 37.490 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Viel interessanter ist, das der CDU Wirtschaftsflügel gerade die Abschaffung des verminderten Mwst. Satz fordert, dafür auf alles 17% Mwst.. Wer da wohl wieder dick draufzahlt? Hoffentlich wachen endlich ein paar Bürger auf und beseitigen diesen Filz aus der Regierung.
    Wenn einige Wohnungsbewohner sich einig sind, können sie ganz legal den Geiern die Zähne zeigen.........gründet eine grosse WG. Eine Wohnung......eine Gebühr.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wenn das Schule macht, kommen die bekannten Geier und werden die Wohnverhältnisse vor Ort in der WG überprüfen, dürften sie als manipuliert einstufen und alle erhalten getrennte Bescheide. Aber auch das trotzige dann melde ich mich einfach komplett ab bringt schon bei Arbeitgeber und Finanzamt, aber auch Kfz-Zulassung und anderen Behörden mehr Probleme, als die 17,95€ wert sind. Die Suche geht also weiter!!!




    Biete Wohnsitz in großer WG mit vielen netten Leuten ab 5€ monatlich - GEZ kostenfrei!!!!!

  4. #153
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Es besteht noch eine geringe Hoffnung, dass Klagen gegen die 7,5 Milliarden Euro Abzocke Erfolg haben:

    7,5 Milliarden für ARD und ZDF: Gerichte erwarten Klagen gegen die Zwangsabgabe - Wirtschafts-News - FOCUS Online - Nachrichten

    Vor allem bei Firmen mit vielen Zweigstellen wird mit neuer Zwangsabgabe richtig abgezockt:

    http://m.focus.de/kultur/kino_tv/run...id_890782.html

    Mich wundert, dass auch die Piraten untätig bleiben. Wenn die sich richtig stark machen würden, könnte das die Sympathie-Werte der Piraten bei potentiellen Wähler(innen) steigern.

  5. #154
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.898
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Nein, das ist einfach zu erklären. ....
    Erstaunlich, dass das teuerste oeffentlich-rechtliche TV der Welt dazu nicht in der Lage ist.
    Technisch wahrscheinlich in 2 Sprints zu realisieren, wenn nicht sogar en passant.

  6. #155
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, dass das teuerste oeffentlich-rechtliche TV der Welt dazu nicht in der Lage ist.
    Technisch wahrscheinlich in 2 Sprints zu realisieren, wenn nicht sogar en passant.
    Vielleicht wollen sie es ja bewusst nicht. Z.B., um eben das Programm weltweit anbieten zu können. Die haben ja wohl auch schon mitbekommen, dass z.B. immer mehr Deutsche auswandern und trotzdem ganz gerne deutsches TV schauen wollen. Um zum anderen wird natürlich dadurch versucht, die deutsche Vormachts-Kultur praktisch missionarisch in die Welt hinauszutragen. Als wenn alle deutsch verstehen könnten....

    Wenn man aber mal sieht, welchen Aufwand z.B. TRT aus der Türkei, CCTV aus China, BBC oder auch RAI aus Italien etc. betreiben, damit man überall in der Welt dessen Programme empfangen kann, dann hatten ARD/ZDF eh einen erheblichen Nachholbedarf. Man hat anscheinend gelernt. Eine IP-Sperre würde das dann wieder einschränken. Dafür nimmt man dann halt Sport- und Filmsperren in Kauf. Deutsche können sich das eh im TV anschauen oder aufzeichnen.

    Ist also reine Politik. Oder wenn man gutgläubig ist: ein Serviceangebot für im Ausland lebende Personen.

  7. #156
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.898
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... zum anderen wird natürlich dadurch versucht, die deutsche Vormachts-Kultur praktisch missionarisch in die Welt hinauszutragen.



    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Dafür nimmt man dann halt Sport- und Filmsperren in Kauf. Deutsche können sich das eh im TV anschauen oder aufzeichnen.
    Ist also reine Politik. Oder wenn man gutgläubig ist: ein Serviceangebot für im Ausland lebende Personen.
    Aber immerhin noch besser als aktuell, wo die Beitraege gar keiner sehen kann.
    Da waere doch die Verbreitung bestimmter Beitraege zumindestens in D schon ein Gewinn.
    Fuer derartige Sendungen koennte man ja eigene Aufrufe erzwingen, wo die IP dann nochmal explizit geprueft wird .......

  8. #157
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Fuer derartige Sendungen koennte man ja eigene Aufrufe erzwingen, wo die IP dann nochmal explizit geprueft wird .......
    Stimmt, das wäre im Prinzip möglich. Dazu müssten sie jedoch Leute haben, die darauf kommen und es technisch realisieren oder deligieren könnten.

  9. #158
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Es besteht noch eine geringe Hoffnung, dass Klagen gegen die 7,5 Milliarden Euro Abzocke Erfolg haben
    Da kann man locker davon ausgehen, dass die Jura-Krähe der GEZ- Krähe kein Auge raushackt.

  10. #159
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Vorsicht, es war ein kleiner rheinischer Bäcker, der die 20km Entfernungspauschale zuletzt erfolgreich gekippt hat. Hier geht es vordergründig zwar auch um Geld, viel wichtiger aber um die Aufnötigung unbestellter Leistungen und den Bruch der Informationsfreiheit durch Rasterfahndung a la GEZ wie es sonst nur bei der Bekämpfung organisierter Kriminalität und Geheimdiensten angemessen ist. Spätestens Europa dürfte hier einschreiten und erstaunlich, daß sich unsere Anwälte dem Problem noch nicht massenwirksam genähert haben.

  11. #160
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Wobei das natürlich nur augenscheinlich ein Erfolg ist. Kippen der 20km Entfernungspauschale bringt z.B. keine Steuerkürzung, wodurch derjenige am Ende trotzdem nicht mehr Geld in der Tasche hat.
    Was würde eine GEZ-Klage bringen? Natürlich würden die Politiker einen Weg finden, um ARD/ZDF trotzdem zu unterstützen, z.B. durch die Einführung einer Mediensteuer.
    Ist also alles nur Stückwerk. Wirklich bringt es nur etwas, wenn man die Institution Staat (also die Geldräuber-Bande) komplett kippen würde.
    Ist halt wie bei einer Krankheit. Mit Medizin vernichtet man zwar die aktuelle Krankheit, aber nicht die Ursache. Und somit steht die nächste Krankheit erneut vor der Tür.
    Anders ausgedrückt: hier versucht der Bürger die Löcher eines Bootes zu stopfen, das sinkt. Es wäre besser, sich geich mal ein sinkungssicheres Boot zu besorgen!

Seite 16 von 64 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 21:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 17:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 20:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 12:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 15:50