Seite 12 von 64 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 635

GEZ Zwangs(Demokratie)abgabe

Erstellt von Uns Uwe, 18.10.2012, 21:38 Uhr · 634 Antworten · 37.398 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Rundfunk-Finanzierung: ZDF ignorierte Sparvorgaben der Gebührenprüfer - SPIEGEL ONLINE

    Mir ist völlig unverständlich, dass kurz vor und nach den ARD und ZDF Nachrichtensendungen soviel Werbung eingeblendet wird. Das ist doch bei einem staatlich abgezockten Gebührenaufkommen von etwa 7 Milliarden Euro überhaupt nicht gerechtfertigt. Außerdem ist das auch eine krasse Wettbewerbsverzerrung gegenüber den privaten Sendeanstalten, die sich mit Werbung finanzieren müssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Es ist nicht zu fassen !
    Die Vertreter der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten werden immer dreister:
    Schönenborn habe "mit Arroganz, Überheblichkeit und Anmaßung und Realitätsverlust ein unfreiwilliges Sittenbild über die innere Verkommenheit des öffentlich-rechtlichen Systems geliefert." Anstoß hatte vor allem eine Formulierung Schönenborns erregt, in der er die Rundfunkgebühren als "Demokratie-Abgabe" bezeichnet hatte.

    GEZ-Gebührenumstellung : Weihnachtlicher "Shitstorm" gegen WDR-Chefredakteur - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT


    Ich überlege intensiv, was man gegen die dreiste Abzocke unternehmen kann.

    Schönenborn kann lachen und uns verhöhnen - bei seinem extrem hohen Einkommen kein Wunder.

    "Der Rundfunkbeitrag passt gut in dieses Land (der Duckmäuser). Er ist genau genommen eine "Demokratie-Abgabe". Ein Beitrag für die Funktionsfähigkeit unseres Staatswesens und unserer Gesellschaft."

    http://www.ard.de/intern/rundfunkbei...fnk/index.html

  4. #113
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Es hängt natürlich immer davon ab, ob man persönlich betroffen ist.
    Komischerweise finden es ja fast alle toll, wenn man Reiche durch Reichensteuern u.ä. schröpft, weil das ja gerecht für die Gesellschaft sei. Aber wenn man dann mal selber durch GEZ o.ä. etwas für die Gesellschaft beitragen soll, dann wird gewütet. Das ist halt das soziale Verhalten der Deutschen: sozial ist es, wenn andere für einen zahlen.
    Und daher kann ein Sozialsystem auch nicht funktionieren. Und deshalb braucht man auch keine GEZ, aber auch keine Steuern.

    Aber der Staat ist ja auch schön blöd: sollen die doch die Rundfunkgebühren mit in die Steuer integrieren. Dann merken es die doofen Angestellten nicht, weil es ihnen eh vom Gehalt abgezogen wird - so wie sie heute schon für überteuerte Waffen, schon beim Bau kaputte Autobahnen, unfertige Flughäfen, Subventionen, Solidarität für ein seit über 20 Jahren befreitets Stück Deutschland, unfähige Bürokratie oder clevere Arbeitslose etc. bezahlen.

  5. #114
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.664
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Komischerweise finden es ja fast alle toll, wenn man Reiche durch Reichensteuern u.ä. schröpft
    ja ja, um Reichensteuer zahlen zu dürfen mußt Du erst einmal reich sein u. das ist man in einigen Ländern häufiger als in anderen

    salue

  6. #115
    Avatar von Graugans

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    61
    Hübscher Beitrag! Natürlich zu kurz gesehen. Bitte die Geschichte des Sozialwesens betrachten.
    Und schliesslich, sind nicht auch diejenigen Staat, die das Sozialwesen gewissenlos ausnutzen?
    --Oder diejenigen, die von solchen Ausnutzungen wissen, aber nicht mal den kleinen Finger rühren
    um dagegen anzugehen. Also, Asoziale auf allen Seiten.
    Hier wäre der richtige Ansatz für Klagen und Meckern.

  7. #116
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Ob Klagen und Meckern der richtige Weg fuer irgendetwas ist?

  8. #117
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Ob Klagen und Meckern der richtige Weg fuer irgendetwas ist?
    Rischtisch. Wer mehr bezahlt is selber Schuld

  9. #118
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Also arm bleiben und wenig zahlen ?

  10. #119
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.624
    nein, gar nix zahlen.

  11. #120
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Es gibt zwei allmächtige Institutionen in Deutschland........der TÜV und die GEZ. Beides hält sich wie die Fliegen beim und man wird sie einfach nicht los.

Seite 12 von 64 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 21:23
  2. GEZ kassiert ab : 1.Jan. 2007 Internetgebühren !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 17:55
  3. Gedanken zu Kneipen und Demokratie
    Von moselbert im Forum Forum-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.04, 20:11
  4. 14. Oktober - der lange Weg zur Demokratie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.03, 12:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 15:50