Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 195 von 195

GEZ: ARD und ZDF fordern 8,5% höhere Gebühren

Erstellt von Nokhu, 01.06.2007, 18:30 Uhr · 194 Antworten · 15.282 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    aber wenigstens sind die Gebühren jut aufgehoben ...
    da kommt keine Freude auf, wenn man täglich an den Strassen die grossen Werbeflächen für das Zweite deutsche Fernsehen ZDF sieht.
    Vermutlich alles aus den GEZ - Einnahmen finanziert ?
    Aber es kommt noch schlimmer:

    Rundfunkbeitrag: Die verlorene Freiheit des Gebührenzahlers - Medien - Feuilleton - FAZ.NET

    Danach werde ich mich nach Thailand abmelden, was soll ich sonst tun, um die Abzocke zu vermeiden ?

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    Danach werde ich mich nach Thailand abmelden, was soll ich sonst tun, um die Abzocke zu vermeiden ?
    Solange du hier eine Wohnung hast, wirst du blechen müssen. Kannst Gebührenbefreiung beantragen, wenn du Rentner bist (hängt aber wohl von der Höhe der Rente ab) oder Hartz4-ler.

    Erhöhte Kosten können aber auch auf jeden Wohnungsinhaber zukommen; denn nach der Neuregelung wird jeder Wohnungsinhaber, auf den nicht einer der in dem Vertrag genannten sozialen Befreiungsgründe zutrifft, mit der Verpflichtung zur Zahlung des Rundfunkbeitrages in Höhe von monatlich 17,98 Euro belastet, dies selbst dann, wenn in der Wohnung überhaupt kein Empfangsgerät vorhanden ist oder - was wohl der häufigere Fall ist - nur ein Hörfunkgerät, aber kein Fernsehgerät. Wer also die (wie ich finde: vorzüglichen) Sendungen des Deutschlandfunks hört, aber an Fernsehprogrammen keinen Gefallen findet (war es nicht Helmut Schmidt, der schon vor langer Zeit einen fernsehfreien Tag empfohlen hat?), der wird also künftig nicht mehr mit 56,24 Euro jährlich zur Kasse gebeten, sondern hat stolze 215,76 Euro zu zahlen.

    Rundfunkbeitrag: Die verlorene Freiheit des Gebührenzahlers - Medien - Feuilleton - FAZ.NET

  4. #193
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    wenn man täglich an den Strassen die grossen Werbeflächen für das Zweite deutsche Fernsehen ZDF sieht.
    Vermutlich alles aus den GEZ - Einnahmen finanziert ?
    Ob TV-Werbung oder sonstige, die Werbeflächen werden immer aus irgendwelchen Einnahmen finanziert. Letztendlich zahlen die Bürger für diese alltägliche Belästigung auf unseren Straßen. Z. B. in Moers wird man mit sowas belästigt:


  5. #194
    Avatar von Changnoi59

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    502
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ob TV-Werbung oder sonstige, die Werbeflächen werden immer aus irgendwelchen Einnahmen finanziert. Letztendlich zahlen die Bürger für diese alltägliche Belästigung auf unseren Straßen. Z. B. in Moers wird man mit sowas belästigt:

    Wieso belästigt? belustigt würde ich eher sagen

  6. #195
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Gut, jedem das seine...

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Ähnliche Themen

  1. Unions-Politiker planen höhere Abgaben für Kinderlose
    Von Leipziger im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.02.12, 13:47
  2. Ruhestand in Thailand - höhere Kaufkraft als in Europa?
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 25.08.10, 20:15
  3. Kinderschützer und Europol fordern mehr Web-Sperren
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.09, 10:33
  4. Verleger fordern Schutz vor und Geld von Suchmaschinen
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 17:46
  5. Grüne fordern höhere Flugpreise....
    Von Simmi im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.01.05, 21:42