Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Geschichte Israels

Erstellt von Waitong, 20.11.2012, 06:50 Uhr · 19 Antworten · 1.116 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Okay, Waitong, machst Du jetzt die Israeliten verantwortlich dass sie der Knechtschaft entkommen wollten? Spinn' den Faden mal weiter: kein Auszug, keine 10 Gebote, kein Königreich Juda, kein Jesus Christus........ keine Erlösung!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Daß es um Macht geht, wissen fast alle! Wo wären die Konfliktparteien ohne die jeweiligen finanziellen Zuwendungen! Insbesonders die Hamas ist darauf angewiesen, den Konflikt am köcheln zu halten!
    Mit Glauben an ALLAH hat es auch nichts zu tun!
    Ja , die Hamas hat sich auch selbst eingmauert und allen handel abgeschnitten und beschiesst ihr kinder mit hubschraubern und phospor . Der einzige Schuldige ist das Regime Israel in diesem Konflikt .

  4. #13
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Ja , die Hamas hat sich auch selbst eingmauert und allen handel angeschnitten und beschiesst ihr kinder mit hubschraubern und phospor . Der einzige Schuldige ist das Regime Israel in diesem Konflikt .
    Kannst Du Deine Behauptung auch mit seriösen Quellen und Fakten belegen oder reduzierst Du Dich auf (dummes) Geschwätz (das auch noch voller Rechtschreibfehler ist).

  5. #14
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Kannst Du Deine Behauptung auch mit seriösen Quellen und Fakten belegen oder reduzierst Du Dich auf (dummes) Geschwätz (das auch noch voller Rechtschreibfehler ist).
    Kein problem . Aber was sind für dich seriöse Quellen ? Wahrscheinlich nur Spiegel , Stern , ZDF und die restlichen Gleichgeschalteten Pro Israel Nachrichten .
    Human Rights Watch reveals extent of Israel's phosphorus use in Gaza | World news | guardian.co.uk. http://www.washingtonpost.com/opinio...the_Gaza_Strip

  6. #15
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Nun, die von Dir genannten Medien sind in meinen Augen nicht pro-Israel, ganz im Gegenteil. Diese Medien verschweigen z.B. trotz besseren Wissens die ca. 12.000 Angriffe mit Raketen der Palästinenser aus dem Gaza Streifen auf Israel alleine in den letzten paar Jahren. Eine ganze Generation von Israelischen Kindern ist dort unter ständigem Terror der Palästinensischen Organisationen wie z.B. der Hamas aufgewachsen.

    Das Israel bei seiner Verteidigung und dem Versuch die Angriffsfähigkeit der Terroristen wie z.B. der Hamas herabzusetzen auch Phospor einsetzt bezweifelt wohl keiner. Nur ist Deine Argumentation populistisch und antisemitisch, da Du den Israelis unterstellst absichtlich auf Kinder zu schiessen. Das ist eben blödsinn.
    Die Terroristen wie z.B. die Hamas verstecken sich absichtlich hinter Zivilisten. Sie wissen ganz genau, dass sie so wenn Israel angreifen muss um sich zu verteidigen, die verletzten und toten Zivilisten wieder als Propagandamittel einsetzen können.
    Ändert aber nichts daran, dass die Operationen der Israelis weltweit die Operationen mit dem geringsten Anteil an zivilen Opfern sind. Das ist eine tolle Leistung und wohl kaum zu schaffen wenn einem die zivilen Opfer egal wären.






    Auch wenn das von einigen vielleicht als "böse Feindpropaganda" abgetan wird, schaut euch mal diese Links an, da kann der ein oder andere vielleicht noch etwas lernen.


    http://zettelsraum.blogspot.de/2012/11/marginalie-die-vorgeschichte-der.html


    http://m.youtube.com/watch?v=QAuBc_cbXo0


    http://m.youtube.com/watch?feature=relmfu&v=g_3A6_qSBBQ


    http://m.youtube.com/watch?feature=fvwrel&v=XGYxLWUKwWo

  7. #16
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Die Idealvorstellung, daß alle israelitischen Stämme in Ägypten waren, entspricht nicht den Tatsachen.
    Zudem sind die, welche tatsächlich dort waren, aus Palästina dorthin gelangt.

    Konflikte zwischen Nomaden und Seßhaften waren damals Alltag im gesamten Vorderen Orient und läßt sich nicht allein an den Israeliten festmachen. Deren Bedeutung war eher gering, wenn auch ganz typisch.

  8. #17
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Diese Medien verschweigen z.B. trotz besseren Wissens die ca. 12.000 Angriffe mit Raketen der Palästinenser aus dem Gaza Streifen auf Israel alleine in den letzten paar Jahren.
    Weil sie kaum Schaden anrichten. Zudem ist es verständlich, dass die Palästinenser sich VERTEIDIGEN, nachdem sie immer weiter zurück gedrängt wurden.

    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Eine ganze Generation von Israelischen Kindern ist dort unter ständigem Terror der Palästinensischen Organisationen wie z.B. der Hamas aufgewachsen.
    Ach was, auf der anderen Seite sieht es also anders aus?

    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Die Terroristen wie z.B. die Hamas verstecken sich absichtlich hinter Zivilisten. Sie wissen ganz genau, dass sie so wenn Israel angreifen muss um sich zu verteidigen, die verletzten und toten Zivilisten wieder als Propagandamittel einsetzen können.
    Ändert aber nichts daran, dass die Operationen der Israelis weltweit die Operationen mit dem geringsten Anteil an zivilen Opfern sind. Das ist eine tolle Leistung und wohl kaum zu schaffen wenn einem die zivilen Opfer egal wären.
    Israel soll endlich das illegal besetze Land OHNE Forderungen verlassen, danach kann man weiter sehen. Haben die ein Glück, dass ich nicht der allmächtige Gott bin, dann wäre dieser Unrechtsstaat längst Geschichte.

  9. #18
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    So so, ein Verbrechen bei dem "kaum Schaden" angerichtet wird, ist also kein Verbrechen? Interessante Rechtsaufassung.....

    (Selbst-) Verteidigen kann sich nur jemand, dem unrechtmässig Gewalt angetan wird, das ist hier aber nicht der Fall, die Israelis haben das Recht auf ihrer Seite.

    Israel ist nicht illegal besetzt. Informiere Dich mal über die Geschichte. Z.B. mit den von mir geposteten Links.

    Falls Du mit illegal besetztem Gebiet den Gaza Streifen meinst, da ist seit Jahren kein einziger Israeli mehr und genau seit dem haben die Palästinenser Israel aus dem Gaza Streifen heraus ca. 12.000 mal mit Raketen beschossen.
    Ich möchte Dich mal sehen, wie Du reagieren würdest, wenn das bei Dir am nähesten liegende Nachbarland jeden Tag mit Raketen auf Dein Haus schiesst... aber passiert ja kaum was.....

    Bevor der Staat Israel gegründet wurde gab es keinen "Palästinensischen Staat" der ist eine propagandistische Erfindung von extremen Linken, Rechten und Antisemiten. Es gab dort nur einen Arabischen Führer welcher mit ...... auf Grund der gleichen ideologischen Einstellung und dem gleichem Endziel, welches die totale Auslöschung der Juden war, paktiert hat.

  10. #19
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    ohne die juden waere die welt um ein vielfaches ruhiger,ich wuerde sie nicht vermissen.

    auch luther hat sich damals schon zu dem thema "juden" in seiner
    schrift "von den juden und ihren luegen" aus dem jahr 1545 geaussert.
    Von den Juden und ihren Luegen

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Okay, eine sachliche Diskussion zu dem Thema scheint nicht moeglich.
    Schade.

    Thread geschlossen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Deutsche kritisieren zu 59 % bis zu 70 % Israels Politik
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.12, 06:34
  2. Die Geschichte von Thailand-Joe
    Von Viktor im Forum Event-Board
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.06.08, 19:20
  3. Die Geschichte von Weenacha
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 01:01
  4. Die Geschichte von Noi
    Von Mulat im Forum Literarisches
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 27.12.04, 01:02
  5. Hab da auch so ne geschichte
    Von Rawaii im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.03, 14:15