Seite 35 von 51 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 505

Generation des Recht5extremismus'

Erstellt von franky_23, 12.11.2012, 16:24 Uhr · 504 Antworten · 21.519 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    *


    So, das mit der Reihenfolge hast Du jetzt hinbekommen.
    Allein: ich weiss nicht mehr was ich auf Deine "Argumente" antworten soll.
    Fuehl' Dich als Sieger!

    Jetzt wieder Du.



    P.S.: und damit keine Wissensluecken bleiben: Lab(b)erei = verbal diarrhea

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wäre schön, wenn du zumindest in der Lage wärest ein bisschen genauer zu zitieren als mit *. Das ist und bleibt offensichtlich ein frommer, unerfüllbarer Wunsch. Merkst was?

    wo ist bei dir Substanz?

  4. #343
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    *
    Siehe Post#342.

    Fuehl' Dich als Sieger!


    Ich bin Dir hoffnungslos unterlegen.
    Und geb' es entgegen der hier ueblichen Gewohnheiten sogar zu.

    Das wird Dein Wochenende - geniess es einfach!


  5. #344
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mittlerweile typisch SZ.
    Ich weiss schon, warum ich dieses Kaeseblatt nicht mehr lese, wenn ich es vermeiden kann.
    Die ist ja noch schlimmer als die FR.
    Fast schon ND-Niveau fuer mich.
    Schau, wenn man in deinem vielzitierten Blättchen wie die Welt reinschaut findet man derzeit noch nichts zu Schily NSU Untersuchungsausschuss,

    In der SZ, schon

    Schlily übernimmt Verantwortung für NSU-Ermittlungspannen - Politik - Süddeutsche.de

    Nein, Danke, brauche ich nicht.
    Besser nix wissen???

  6. #345
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    wo ist bei dir Substanz?

    Jetzt quatscht er schon mit sich selbst !!! Wenn man zu jeden Fliegenschiss seinen Kommentar glaubt geben zu müssen, dann ist das wie bei einem Hund,der hinter verschlossenem Tor jeden vorbeigehenden ankläfft, aber bei betreten des Grundstückes sich nur noch schwanzeinziehend in seine Hütte verdrückt. Irgendwann nimmt man den dann nicht mehr ernst.Kommt @Frank der 23.zum Arzt:Herr Doktor-keiner nimmt mich ernst. Der Doktor:...der nächste bitte !!!.

  7. #346
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Jetzt quatscht er schon mit sich selbst !!! .Kommt @Frank der 23.zum Arzt:Herr Doktor-keiner nimmt mich ernst. Der Doktor:...der nächste bitte !!!.
    Eure Träume in Ehren, ... Geh mal zum Psychoanalytiker!

  8. #347
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Die FDP lehnt einen eigenen Antrag der Bundesregierung für ein Verbot der NPD ab! Obwohl die Kanzlerin ein geschlossenes Auftreten der Bundesregierung angekündigt hatte, schert die FDP aus, mit der Begründung "Dummheit kann man nicht verbieten". Wahrscheinlich eine reine Schutzbehauptung, damit nicht irgendwann jemand auf die Idee kommt die FDP verbieten zu wollen...

    Streit über NPD-Verbot entzweit FDP und CSU - SPIEGEL ONLINE

  9. #348
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich eine reine Schutzbehauptung, damit nicht irgendwann jemand auf die Idee kommt die FDP verbieten zu wollen...
    Wohl kaum, die FDP ist schliesslich die einzige von den (ehemals) grossen Parteien, die noch ein wenig Verstand hat.
    Eine Demokratie muss auch mit Randerscheinungen klarkommen, wobei die BRD ja nie eine echte Demokratie war.
    Würde man die NPD verbieten, müsste man konsequenterweise auch DIE LINKE verbieten und der politische Einheitsbrei wäre noch übler.
    Erst wenn systemkritische Parteien soviel Zulauf haben, dass sie das System gefährden könnten, ja erst dann werden die beliebig austauschbaren Hanseln von SPD und CDU vielleicht wach und machen endlich das, was sie schon immer tun sollten:
    Den Willen des Volkes umsetzen.

  10. #349
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Maphrao,

    Was ist den der "Wille des Volkes", der da umgesetzt werden soll? Bei einer Bevölkerung von über 80000000 Menschen ist es schlicht unmöglich es allen recht zu machen, zu unterschiedlich sind die Interessen.

    Meiner Meinung nach ist die sogenannte "freiheitlich demokratische Grundordnung" das beste System, das Deutschland bisher hatte, und daher ist es zu schützen. Dazu gehört, dass man verfassungsfeindliche Gruppierungen (und Parteien) mit allen Mitteln bekämpft. Man läuft zwar Gefahr, dass sich sofort neue Gruppierungen bilden, oder Teile davon in den Untergrund gehen, aber das macht es auch einfacher Kundgebungen und Aufmärsche zu verhindern.

    Soviel Zulauf, dass sie das System gefährden könnte, darf eine Partei wie dei NPD niemals bekommen!

    Damit, dass die "etablierten" Parteien zu sehr eigene Interessen verfolgen, hast Du zwar Recht, es kann aber nicht der richtige Weg sie davon abzubringen sein, Parteien wie die NPD zu stätken. Und, ja, wenn die Linke ebenfalls gegen die Demokratie sein sollte, dann gehört sie auch verboten.

  11. #350
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Was ist den der "Wille des Volkes", der da umgesetzt werden soll? Bei einer Bevölkerung von über 80000000 Menschen ist es schlicht unmöglich es allen recht zu machen, zu unterschiedlich sind die Interessen.
    Der Wille der Mehrheit, Stichwort Minarettverbot in der Schweiz. Das mag einigen nicht passen, ist aber der Wille der Mehrheit des Volkes und der sollte respektiert werden.


    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist die sogenannte "freiheitlich demokratische Grundordnung" das beste System, das Deutschland bisher hatte, und daher ist es zu schützen. Dazu gehört, dass man verfassungsfeindliche Gruppierungen (und Parteien) mit allen Mitteln bekämpft.
    Der Widerspruch in diesen 2 Sätzen könnte grösser kaum sein.

    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Man läuft zwar Gefahr, dass sich sofort neue Gruppierungen bilden, oder Teile davon in den Untergrund gehen, aber das macht es auch einfacher Kundgebungen und Aufmärsche zu verhindern.
    Im Untergrund ist immer gefährlicher und unberechenbarer. Lässt man es dazu kommen, wird es garantiert zu Anschlägen kommen, die Szene würde sich radikalisieren.


    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Soviel Zulauf, dass sie das System gefährden könnte, darf eine Partei wie dei NPD niemals bekommen!
    Es liegt in der Hand der Politiker, eine vernünftige Politik abzuliefern. Das tun sie aber seit Jahrzehnten nicht, also wäre ein Wachsen von Parteien wie der NPD nur die logische Folgerung. Man muss nur nach Frankreich schauen um zu sehen, dass ein Kuschiwuschi-Kurs nicht funktionieren wird und irgendwann recht5extreme Parteien an die Macht kommen.

Seite 35 von 51 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 21.09.12, 06:17
  2. Generation Google
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 04:09
  3. Next-Generation-Spam ?
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.07, 11:08