Seite 9 von 53 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 528

Gender Mainstreaming

Erstellt von strike, 24.10.2014, 09:34 Uhr · 527 Antworten · 30.876 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das wuerde ich nun gern erklaert bekommen. Warum sollte beispielsweise ein Mann mit seiner Frau, welche keine Kinder haben, steuerlich besser gestellt sein als zwei zusammen lebende Maenner / Frauen ohne Kinder? Alle Variationen leisten fuer die Gesellschaft das gleiche und nur weil eine Konstellation theoretisch Nachwuchs zeugen koennte, stellt man sie steuerlich / rechtlich besser?
    #

    Sicher, unter diesen Voraussetzungen hast Du Recht.

    Aber ohne Mann und Frau gibt es keine neuen Homos.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Wer mich deswegen in die rechte Ecke stellt, stellt auch das Grundgesetz dorthin...
    Wen interessiert schon noch das Grundgesetz außer ein paar Recht5extremen ?

  4. #83
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Daß sie (zumindest noch) steuerlich besser gestellt sind, ist schlicht und ergreifend Fakt. Warum? Weil sie eben die einzige Konstellation sind, aus der Kinder hervorgehen können. Die schlechter zu stellen, wäre diskriminierend (im rechtlichn Sinne, da gleiche Sachverhalte gleich zu behandeln sind). Das steht ja so auch im Art. 6 I. GG: "Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz des Staates." Bekanntlich sind zwei Männlein bzw. zwei Weiblein nicht nur kein Paar, sondern auch kein Ehepaar (sondern eine "Lebensgemeinschaft").
    Das es noch so ist da gebe ich Dir Recht. Allerdings oeffnen sich mehr und mehr Laender fuer eine vollwertige Homoehe und selbiges ist auch fuer Deutschland nur eine Frage der Zeit. Im uebrigen ist im Grundgesetzt nicht definiert das Ehe / Familie zwingend aus Mann und Frau zu bestehen haben.

  5. #84
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Fettes Danke @Knut. Genauso sehe ich das auch.
    Allerdings hast Du dich damit (nach Ansicht einiger Gutmenschen hier) in recht5extreme Ecke gestellt.

    Warte mal die Kommentare ab die jetzt folgen.
    Was Knut's Beitraege jetzt mit Recht5extremismus zu tun haben sollen weiss ich allerdings auch nicht.

  6. #85
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Dazu koennte man auch Mathe, Kunst und Religion zaehlen und auch das wird in der Schule unterrichet. Im uebrigen gibt es Aufklaerungsunterricht in der Schule ja nicht erst seit gestern. Das wird seit Jahren im Biologieunterricht behandelt. Dieser Unterricht soll ja lediglich erweitert werden und aufzeigen das es auch andere Formen der 5exualitaet gibt neben der klassischen Mann / Frau Geschichte.

    Im uebrigen, es gibt mehr als genug Kinder welche zu Hause nicht aufgeklaert werden weil die Eltern selber komplett verklemmt sind und das Thema 5ex totgeschwiegen wird.
    "Pflege und Erziehung" sind elterliche Aufgaben. Das von Dir Aufgezählte hat mit "Pflege und Erziehung" nichts zu nun, mit Bildung alles. Und ja, wegen der verklemmten Eltern, die es in der Tat gibt, wurde uns in - ich glaube das fiel damals unter Bio - der Schule "aufgeklärt", also gezeigt, daß die Kinderchen nicht vom Klapperstorch kommen sondern vom... Und was man dagegen tun kann!

  7. #86
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    Leute wie der markobkk machen die Gesellschaft kaputt. Bloss weil er schwul ist muessen es die anderen nicht werden. In Baden-Wuert. gibt es jetzt Schulmaterial fuer die 7.Klasse. Dort sollen Hetero5exuelle sich durch Elektroschocks zu Schwulen umpolen lassen. Schaut euch das mal hier an. Ein Fragenkatalog fuer Heteros und die Aufforderung Schwul zu werden: Umerziehung und Früh5exualisierung unserer Kinder: Lehrergewerkschaft macht mobil gegen Hetero5exualität - Mirabais Girivalam
    Gebt mir einen Elektroschocker und ich heile Leute wie markobkk.

  8. #87
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Was Knut's Beitraege jetzt mit Recht5extremismus zu tun haben sollen weiss ich allerdings auch nicht.
    Ich stehe voll und ganz hinter der Aussage von @Knut, das hast Du in den falschen Hals bekommen.
    Aber ist es nicht so, das man als N.azie verschrien wird, wenn man eine kritische Meinung gegenüber den "neuen Erkenntnissen" der "Experten" hat?

    Kenne das zur Genüge aus eigener Erfahrung. Wer das Forum kennt, weiß was ich meine.

  9. #88
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Das es noch so ist da gebe ich Dir Recht. Allerdings oeffnen sich mehr und mehr Laender fuer eine vollwertige Homoehe und selbiges ist auch fuer Deutschland nur eine Frage der Zeit. Im uebrigen ist im Grundgesetzt nicht definiert das Ehe / Familie zwingend aus Mann und Frau zu bestehen haben.
    Eine "Homoehe" ist aus den genannten Gründen nicht "vollwertig" (keine Keimzelle der Gesellschaft). Und weil das so ist, ist der Schluß zwingend, daß zu Ehe und Familie Mann und Frau erforderlich sind.

  10. #89
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich stehe voll und ganz hinter der Aussage von @Knut, das hast Du in den falschen Hals bekommen.
    Aber ist es nicht so, das man als N.azie verschrien wird, wenn man eine kritische Meinung gegenüber den "neuen Erkenntnissen" der "Experten" hat?

    Kenne das zur Genüge aus eigener Erfahrung. Wer das Forum kennt, weiß was ich meine.
    Das stimmt, daß man dann gerne in die rechte Ecke geschoben wird. Aber ich stehe auch dazu, ein Rechter nämlich Wertkonservativer, zu sein. Mit "Rechts" habe ich somit kein Problem, aber damt, als "Brauner" hingestellt zu werden. Denn die "Braunen" waren Sozialisten, nationale Sozialisten. Im Gegensatz zu vielen Leuten heute haben das die alten Berliner sogar ohne Internet auf die Reihe bekommen, denn sie sagten, wenn die SA durch die Straßen trampelte, dort kämen die Bouletten: Außen braun und innen rot!

  11. #90
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von garni1 Beitrag anzeigen
    Leute wie der markobkk machen die Gesellschaft kaputt. Bloss weil er schwul ist muessen es die anderen nicht werden. In Baden-Wuert. gibt es jetzt Schulmaterial fuer die 7.Klasse. Dort sollen Hetero5exuelle sich durch Elektroschocks zu Schwulen umpolen lassen. Schaut euch das mal hier an. Ein Fragenkatalog fuer Heteros und die Aufforderung Schwul zu werden: Umerziehung und Früh5exualisierung unserer Kinder: Lehrergewerkschaft macht mobil gegen Hetero5exualität - Mirabais Girivalam
    Gebt mir einen Elektroschocker und ich heile Leute wie markobkk.
    Garni, was bringt Dich zu der Erkenntnis das ich homo5exuell sein soll? Wenn Du meine Beitraege lesen wuerdest dann haettest Du gelesen das ich das nicht bin. Im uebrigen bin ich, mit einer Frau, verheiratet und habe ein Kind. Fuer Dich vermutlich ein reines Alibi. Selbst wenn ich schw.ul waere, macht es mich nicht zu einem schlechteren Menschen und die Gesellschaft mach ich weder als hetero noch als homo kaputt.

    Deine Elektroschock Geschichte lasse ich sowohl im Bezug auf's umpolen als auch auf meine Heilung mal unkommentiert so stehen. Einen grosseren Bloedsinn hab ich allerdings schon lange nicht mehr gelesen.

Seite 9 von 53 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was lautet der Mainstream?
    Von Phommel im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 10:03
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 17:48