Seite 3 von 51 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 505

Gender Mainstreaming

Erstellt von strike, 24.10.2014, 09:34 Uhr · 504 Antworten · 28.420 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.889
    Irgendwann werden wir auf dem Bildungsniveau von Burkina Faso sein - dafür kennen aber unsere Kinder den Unterschied zwischen Transvestiten und Trans5exuellen.


    Armes Deutschland.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.159
    Das wird ja immer bunter in Deutschland. Zoophilie ist nun strafbar, aber dafür sollen Untertertianer in der Schule pimpern lernen? Die spinnen die Römer.

    Cheers, X-pat

  4. #23
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.124
    Werden bei dieser geplanten Erziehung bzw. Aufklärung auch "Zoo Se xuelle" zu Wort kommen bzw. Zoophilie besprochen oder gar praktiziert?
    Irgendwann bin ich über eine Doku von Robert Stein gestolpert, in der gings über speziellere Themen, wie, Haa rp, Chem tra ils, M K Ultra,
    Unter anderem sprach er auch über diesen Zo o5ex und meinte, das das eine Thema wäre, das sehr weit in der Geschichte zurückgeht und dass es auch ``möglich´´ wäre, das es sg. Rep tilie nmenschen gibt.

    Irre? Oder?

    Aber die früher einmal "normale" Familie (Mann, Frau, Kind, ... ) scheint bei diesem Familienpass* ausgespielt zu haben.
    muss ich mir mal anschaun.....

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Armes Deutschland.
    Naja, vielleicht gehört es aber damit zur "Schönen Neuen Welt"?

    Allen Kasten gemeinsam ist die Konditionierung auf eine permanente Befriedigung durch Konsum, 5ex und die Droge Soma, die den Mitgliedern dieser Gesellschaft das Bedürfnis zum kritischen Denken und Hinterfragen ihrer Weltordnung nimmt. Die Regierung jener Welt bilden Kontrolleure, Alpha-Plus-Menschen, die von der Bevölkerung wie Idole verehrt werden.

    .....

    Ferner ist Brave New World an deutschen Schulen im Fach Englisch eine abiturrelevante Lektüre. Der Roman gilt neben George Orwells 1984 als ein Musterbeispiel einer totalitären Diktatur in der Literatur.

    Das wird sich schleunigst ändern (müssen)

    S exualität
    Die gesellschaftlichen Normen fordern von den Bürgern mit kontinuierlich wechselnden Partnern zahlreiche se xuelle Kontakte, die ausschließlich dem Vergnügen dienen sollen. Liebe und emotionale Leidenschaft gefährden nach Meinung der Weltregierung die Stabilität.

    Kunst und Literatur sind durch das „Fühlkino“ (im Original: Feelies) ersetzt, in dem auch körperliches Empfinden dem Zuschauer physiologisch übertragen wird. Der Handlungsverlauf der gezeigten Stücke ist allerdings ohne tiefere Bedeutung, da aufgrund der emotionalen Verarmung der Menschen die Grundlage für einen anspruchsvollen Inhalt fehlt. Die Geschichten sind daher trivial und gleichförmig auf Action und Erotik ausgelegt.


    Schöne neue Welt - Wikipedia

    http://www.amazon.de/Brave-New-World.../ref=pd_cp_b_0

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.853
    Also wenn ich meinen Hund so anschaue ist der heute wohl irgendwie nicht paarungsbereit.

  7. #26
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.828
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich meinen Hund so anschaue ist der heute wohl irgendwie nicht paarungsbereit.
    Hmmm, Dieter, vermutlich gibt es für diese Zoo-Jungs und -Mädels dafür mittlerweile sogar einschlägige Literatur, um das Tier "in Stimmung" zu bringen.




    Hab jetzt aber keine Lust zu suchen. Und will so etwas eigentlich auch gar nicht in meinem Kopf haben .....

  8. #27
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.702
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich meinen Hund so anschaue ist der heute wohl irgendwie nicht paarungsbereit.
    Wenn du Islamist bist, kannst du ihn auch gegen seinen Willen nehmen.

    ............ und Glaubensrichtungen kann man je nach Gefühlslage wechseln.

  9. #28
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.124
    emotionalen Verarmung der Menschen
    Für die sg. ``Elite´´ sicher zum grossen Vorteil.
    Leere Menschen sind manipulierbar, vertrauen schönen Worten, sind befüllbar mit Ideologien obiger,
    Und glauben deren vorgegebener ``Religion´´

  10. #29
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Den 5ex mit Tieren muss man im Unterrricht nun nicht gerade behandeln, aber das man den Kindern erklaert das es ausser Hetero5exualitaet und der klassischen Familie auch anderen Formen, wie Bi.5exua.litaet, Tran.5exua.litaet oder Ho.mo5exua.litaet gibt find ich schon ok. Sieht man doch taeglich auf Strasse sowieso. Frueher stand das in der Bravo, jetzt wird's in der Schule erklaert.

    Wer Homo.5exue.ll oder Tran.5exue.ll ist wird das frueher oder spaeter sowieso ausleben, egal ob das in der Schule angesprochen wird oder nicht. Vielleicht bewirkt eine Ansprache im Unterricht allerdings etwas mehr Toleranz untereinander und den Betroffenen gegenueber.

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.853
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn du Islamist bist, kannst du ihn auch gegen seinen Willen nehmen.
    Schei.s.se Yogi, das geht glaub gar nicht.

    Bei den meisten Moslems ist der Hund ein "unreines" Tier. Also auch nachdem es gewaschen ist .

Seite 3 von 51 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was lautet der Mainstream?
    Von Phommel im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.10, 10:03
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 17:48