Umfrageergebnis anzeigen: Meine Vermögenssicherung

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich mache mir keine Gedanken und denke meine Vermögenswerte sind in Deutschland sicher

    4 9,30%
  • Ich mache mir große Gedanken, da ich kein Vertrauen mehr zur deutschen Politik habe

    18 41,86%
  • Mein Vermögen ist in Deutschland, beziehungsweise in Europa gut und sicher angelegt

    6 13,95%
  • Habe kein Vermögen, um was ich mir Sorgen machen müsste

    15 34,88%
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Geldanlage in Europa sichern

Erstellt von Hans.K, 23.10.2011, 16:20 Uhr · 101 Antworten · 5.282 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Flying Saucer Beitrag anzeigen
    es gibt nur zwei Dinge die Geld-"SCHEINE" wirklich sichern: Gold und Silber in physischer Form, denn es ist kein SCHEINwert sondern Realwert.
    sehr kurzfristig gedacht ja... doch auch Edeltmetalle sind höchstspekulative Werte. Du spekulierst entweder auf den steigenden oder zumindest stagnierenden Preis Deiner Investition... der Goldpreis ist keine Einbahnstrasse und ein wesentlicher Grund, dass er seit Monaten so enorm steigt sind auch hier die Spekulanten... die auf den steigenden Preis setzen...

    Irgendwann reicht diesen Spekulanten die Steigerungsrate nicht mehr aus.. und sobald sich die Hedge Fonds dazu entscheiden sog. "Puts" zu kaufen und somit auf den fallenden Goldpreis zu setzen, wird es eine rasante Talfahrt des Goldpreises geben.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    sehr kurzfristig gedacht ja... doch auch Edeltmetalle sind höchstspekulative Werte. Du spekulierst entweder auf den steigenden oder zumindest stagnierenden Preis Deiner Investition... der Goldpreis ist keine Einbahnstrasse und ein wesentlicher Grund, dass er seit Monaten so enorm steigt sind auch hier die Spekulanten... die auf den steigenden Preis setzen...

    Irgendwann reicht diesen Spekulanten die Steigerungsrate nicht mehr aus.. und sobald sich die Hedge Fonds dazu entscheiden sog. "Puts" zu kaufen und somit auf den fallenden Goldpreis zu setzen, wird es eine rasante Talfahrt des Goldpreises geben.
    Das, was die Kaspertasse da quakt, ist (gelinde gesagt) Schwachsinn. Der ist nicht ganz dicht.

  4. #43
    Avatar von Flying Saucer

    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Das, was die Kaspertasse da quakt, ist (gelinde gesagt) Schwachsinn. Der ist nicht ganz dicht.
    Neot 3.0 ich glaub du brauchst ein Update :-) Soldat Konvertierung -> Mensch Du hast nun wirklich schon genug hier geizeigt mit Deinen Beleidigungen gegen mich, was für ein unmenschliches, gelinde gesagt A...loch Du bist.

    @socrates Edelmetalle sind nicht zum Spekulieren da (wer es dennoch tut hat selbst Schuld wenns schief geht)......man man man...... es sind Realwert-Investment.....es hat immer einen Wert und wird niemals wertlos sein schon aufgrund der physikalischen Eigenschaften

  5. #44
    Avatar von Flying Saucer

    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    zum Beispiel Glaube ;)
    Du ignorierst die physikalischen Eigenschaften....naja....ignorier nur schön weiter und GLAUB an das Papiergeld, die Aktien und TV/Mainstreams..... Der letzte Tag des Kredit- (von latein credere = glauben) Systems kommt schon recht bald.....

  6. #45
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Flying Saucer Beitrag anzeigen
    Neot 3.0 ich glaub du brauchst ein Update :-) Soldat Konvertierung -> Mensch Du hast nun wirklich schon genug hier geizeigt mit Deinen Beleidigungen gegen mich, was für ein unmenschliches, gelinde gesagt A...loch Du bist.

    @socrates Edelmetalle sind nicht zum Spekulieren da (wer es dennoch tut hat selbst Schuld wenns schief geht)......man man man...... es sind Realwert-Investment.....es hat immer einen Wert und wird niemals wertlos sein schon aufgrund der physikalischen Eigenschaften
    Nein, ich war nie Soldat. Ich habe etwas, was was "Hirn" nennt.

    Du magst mich ......... nennen, ich nenne Dich Spinner.

    Das ändern nichts daran, dass Deine Sätze mit den ........ und ............... Schwachsinn sind.

    Daher mein Tipp: Kaufe Kaurimuscheln.

  7. #46
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Was hast Du für einen Vertrag ? Ich hab selbst zwei Anlagen.. eine ging 2009 ins Netz und sichert mir 0,431 € per KW und die andere geht noch dieses Jahr ans Netz mit 0,287 €... die Rendite beträgt bei beiden knapp über 10 %... garantiert auf 20 Jahre..doch dass Du von steigenden Preisen profitieren könntest, ist mir neu... höchstens, wenn Du den erzeugten Strom selbst verbrauchst.
    4%-5% ist der von uns prognostizierte, schlechteste Fall (890 kWh/kWp), aber 10%p.a.?

    An-Fertigmeldung 20.12.2010, Zählereinbau 4.4.2011, Standartvertrag mit DREWAG
    33,03 Cent Volleinspeisung, Eigenverbrauch bis 30% +12 Cent, Eigenverbrauch über 30% Anteil +21,03 Cent
    Na klar, Eigenverbrauch ( korrekt Überschußeinspeisung ), heißt Strompreis+Zulage=Vergütung, steigt Strompreis...
    wobei zu bemerken ist, Eigenverbrauch zeitgleich mit Produktion!, windige Firmen verschweigen das gelegentlich

  8. #47
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    4%-5% ist der von uns prognostizierte, schlechteste Fall (890 kWh/kWp), aber 10%p.a.?

    An-Fertigmeldung 20.12.2010, Zählereinbau 4.4.2011, Standartvertrag mit DREWAG
    33,03 Cent Volleinspeisung, Eigenverbrauch bis 30% +12 Cent, Eigenverbrauch über 30% Anteil +21,03 Cent
    Na klar, Eigenverbrauch ( korrekt Überschußeinspeisung ), heißt Strompreis+Zulage=Vergütung, steigt Strompreis...
    wobei zu bemerken ist, Eigenverbrauch zeitgleich mit Produktion!, windige Firmen verschweigen das gelegentlich
    Ich stelle die Frage noch einmal: Wenn keine Kohle für Subventionen mehr da ist, dann gibt es noch Geld für Strom, der x-mal so teuer ist wie "normaler" Strom? Das ist keinhe sinnvolle Wertanlage, denn sie beruht auf der Willkür der Politiker.

    P.S.: Und um gehässig zu sein hoffe ich, dass dieser unsinnige Geldtransfer von meinen in eure Taschen so schnell wie möglich ein Ende hat.

  9. #48
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Flying Saucer Beitrag anzeigen
    Du ignorierst die physikalischen Eigenschaften....naja....ignorier nur schön weiter und GLAUB an das Papiergeld, die Aktien und TV/Mainstreams..... Der letzte Tag des Kredit- (von latein credere = glauben) Systems kommt schon recht bald.....
    Ich ignoriere janix.
    Physikalische oder chemische Eigenschaften, haben nix mit Wert in jeglicher monitärer Form zu tun.
    Im übrigen - - (von latein credere = glauben) - darum gehts. Die einen haben Das Kapital, die anderen?

  10. #49
    Avatar von Flying Saucer

    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ich ignoriere janix.
    Physikalische oder chemische Eigenschaften, haben nix mit Wert in jeglicher monitärer Form zu tun.
    Im übrigen - - (von latein credere = glauben) - darum gehts. Die einen haben Das Kapital, die anderen?
    also jetzt mal fuer Dresdner mit Namen Tuxluchs: ALLES hat Werte. ALLES kann wie Geld genutzt werden, es ist nur eine Frage der Akkzeptanz (was der eine nicht akkzeptiert, akkzeptiert evt aber der andere). Euro/Dollar und ähnliches Klopapier ist FALSCHGELD (Wert sehr gering da nur Papier und Farbdruck und den Glaube an dessen Akkzeptanz) Edelmetalle echtes Geld (Wert sehr hoch, da ....frag mal die Edelmetall-nutzende Industrie und die chem./physichen Eigenschaften von Aurum etc. ab) Mit anderen Worten Edelmetallen wird immer Wert geglaubt sofern die Echtheit bestaetigt ist. Papier mit Farbdruck wird nicht immer geglaubt (die Geschichte des Geldsystems kann es genug beweisen)..... Nun ich hoffe Du erkennst nun das Chemie/Physik.-Eigenschaften sehr wohl den WERT bestimmen - dagegen ist GLAUBE eigentlich garnichts oder nur ein sehr unsicherer Faktor.

  11. #50
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Ich stelle die Frage noch einmal: Wenn keine Kohle für Subventionen mehr da ist, dann gibt es noch Geld für Strom, der x-mal so teuer ist wie "normaler" Strom? Das ist keinhe sinnvolle Wertanlage, denn sie beruht auf der Willkür der Politiker.

    P.S.: Und um gehässig zu sein hoffe ich, dass dieser unsinnige Geldtransfer von meinen in eure Taschen so schnell wie möglich ein Ende hat.
    Sollte diese Situation eintreffen, werden die geltenden Verträge gebrochen...dann kann ich meinen Strom auch an die Nachbarn direkt verkaufen...

    auch wenn ich dann keine Subvention mehr erhalte... bis dahin wird der Strom auch aufgrund der abgeschalteten Atomkraftwerke und damit sinkendem Angebot, weiter steigen... möglicherweise ist auch bald keine Subvention mehr notwendig...weil der Preis an sich so hoch steigt.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WL-Lan bei XP sichern
    Von Thaigirl im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.11, 09:39
  2. E-mails MS Office sichern - wie?
    Von Luftretter im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.10, 16:18
  3. Frage zu Geldanlage
    Von i_g im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.09, 07:18
  4. GELDANLAGE!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:24
  5. Desktop sichern
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 16:19