Seite 11 von 23 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 228

Flughafen BER nur Attrappe: Trickbetrüger "Wowi und Platze" mit Milliarden untergetau

Erstellt von MadMac, 04.02.2013, 19:44 Uhr · 227 Antworten · 14.856 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.928
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Dann eröffne ich schon mal die Personaldiskussion Das wäre doch was für den Pofalla. Wir Arbeitnehmer bei der Bahn woll'n den nicht haben.
    Der Pofalle ist in der falschen Partei. Aber das könnte man ja ändern.
    Ich würde Frau Nahles nominieren. Die ist unverbraucht und braucht noch Fronterfahrung.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.346
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Leider erst zum 11.Dezember; warum nicht sofort??

    Vermissen wird den eh keiner!!

    Im Radio jammer aber viele rum.
    Wer soll jetzt den ganzen Sekt saufen ?

  4. #103
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.034
    Das sehe ich auch so:
    Der Rauswurf der Planungsgemeinschaft BBI war ein gravierender Fehler. Man hätte diese Leute zwingen müssen, die angefangene Arbeit fertig zu stellen. Davon träumt jeder Planer und jeder Bauingenieur, dass er aus einer angefangenen Arbeit aussteigen kann, nachdem er 80 % des Gesamthonorars als Abschlagszahlungen erhalten hat.

    "Der Flughafen ist zwei Jahre nur sauber gefegt worden", sagte Gerkan am Freitag vor dem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Ursache dafür sei der Rauswurf der Planungsgemeinschaft BBI, an der sein Büro beteiligt war. So eine Entscheidung könne nur zu Chaos führen, auch wenn es nicht das "beste Team der Welt" sei, so der frühere Chef-Architekt."

    Daran sieht man, dass im Aufsichtsrat des BER nur Politiker und Gewerkschafter sitzen - kein einziger davon mit Bausachverstand.

    http://www.rbb-online.de/politik/Flu...ausschuss.html

  5. #104
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Wowereit, der Milliarden-Vernichter mit Aussicht auf Höchst-Pension steigt ja auch aus. Was kann ihm besseres passieren?

    Mehdorn, der Milliarden-Vernichter in mehreren Unternehmen, immer mit Aussicht auf eine Millionen-Abfindung-----> der hat nicht nur das Planungsbüro, sondern auch den vorher teuer eingekauften "Experten"-Planer vom Frankfurter Flughafen rausgeworfen, als dieser zu "frech" wurde. Komisch, das in Frankfurt alles geklappt hat, was er dort gemacht hat.

    In China, Dubai oder sogar Entwicklungsländern werden solche Projekte innerhalb von 3 Jahren fertig gestellt.........Armes Qualitäts-Deutschland, Du hast Dich blamiert, bis auf die Haut.

  6. #105
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.287
    Ich war mal bei einem Projektgespräch meiner Itake.erfirma "Danieli" bei der Firma Krupp in Hagen.
    4 Mitarbeiter meiner Firma und ca. 30 Kruppianer. Da wirft der Betriebsrat dem Planungsstab vor, dass niemand vom Betriebsrat zur Abnahme der Motoren bei Siemens mitgenommen wurde.
    Ich dachte ich bin im falschem Film.
    Gewerkschafter, Politiker, Honoratoren und Gesandte, haltet euch aus Geschäften raus, ihr habt eh keine Ahnung und verteuert einfach nur alles.
    Selbst als Kontrollorgan seid ihr nicht zu gebrauchen.

  7. #106
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.928

  8. #107
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.034
    Vor vierzig Jahren konnten Deutsche noch einen brauchbaren Flughafen innerhalb von fünf Jahren bauen und fertig stellen :

    Wunderbare Wabe | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

    Interessant sind für mich auch die unterschiedlichen Flächen, die in Deutschland für internationale Flughäfen beansprucht werden.
    Tegel TXL : knapp 5 qkm
    BER : über 15 qkm (ca. 3 x 5 km)
    Hamburg-Kaltenkirchen 32 qkm (exaktes Rechteck von genau 4 x 8 km). Die Umringsgrenzen wurden von 1973 bis April 1974 bereits vermessen. Aber dann wurde entschieden, Kaltenkirchen nicht zu bauen und stattdessen Fuhlsbüttel zu vergrößern.

  9. #108
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.346
    Genau ! Man hätte einfach ein Größeres Tegel " bauen sollen und alles wäre schick.
    Tegel ist zu klein und etwas provinziell aber dennoch ein genialer Airport.

  10. #109
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    967
    Richtig, möchte Tegel auch nicht missen.
    Und wer zum Kutschi zieht sollte wissen was er tut.

  11. #110
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.629
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Richtig, möchte Tegel auch nicht missen.
    Und wer zum Kutschi zieht sollte wissen was er tut.
    Tegel bleibt dir doch sicher noch viele Jahre (wenn nicht Jahrzehnte) erhalten!

    Wer oder was ist "Kutschi"?

Seite 11 von 23 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37