Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 73

Euro-Abstieg beginnt !

Erstellt von Conrad, 01.04.2013, 11:33 Uhr · 72 Antworten · 4.247 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Knarf druckt sich dann ein paar Goldbarren, oder gar 'ne eigene Bank. Braucht halt bisschen mehr Tinte auf dem Fueller....
    Geld und Gold wird sowieso überbewertet und kann man nicht essen, wenn es nach knarfi gehen würde, dann wüsste jeder was irgendetwas an tatsächlichem Wert hat und wir würden daran auch keinen Besitz haben. Geld ist ja nur Metall und Papier und kann sich ja jeder selber machen wenn er will, insofern ist jeder selber Schuld wenn er kein Geld hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Geld und Gold wird sowieso überbewertet und kann man nicht essen, wenn es nach knarfi gehen würde, dann wüsste jeder was irgendetwas an tatsächlichem Wert hat und wir würden daran auch keinen Besitz haben. Geld ist ja nur Metall und Papier und kann sich ja jeder selber machen wenn er will, insofern ist jeder selber Schuld wenn er kein Geld hat.
    Das ist in der Tat so.
    Man muss sich doch mal überlegen, wozu Geld (aber auch jedes andere Tauschmittel wie Gold) entstanden ist. Es war eine Hilfe für den Tauschandel, um ihn komfortabler zu machen.
    Heutzutage ist Geld ja überflüssig. Man müsste in der Tat dahin kommen (und der Weg führt ja auch tatsächlich dahin), dass alles kostenlos gibt - insofern keinen Wert im gebräuchlichen Sinne hat.

    Geld ist ja jetzt schon im Prinzip nur ein Statusobjekt - wie die 6 bei einem Würfelspiel. In unserer Luxusgesellschaft gibt es Nahrung in Übermaß, man bekommt schon jetzt fast alles ganz billig oder kostenlos. D.h. jeder kann sein Leben im Überdruß genießen. Und das wird natürlich durch 3D-Drucker, Roboter usw. noch mehr verstärkt.
    Wer jetzt also spart ist eigentlich bescheuert. Denn nur jetzt hat Geld noch einen kleinen Sinn, in ein paar Jahren wird es im wahrsten Sinne des Wortes nur noch Spielgeld sein. Das gilt natürlich auch für Gold.

    Und daher sind auch diese ganzen Debatten um den Euro völlig überflüssig. Man sollte sich lieber auf die Forcierung der Zukunft konzentrieren. Denn die wird fantastisch werden: das Schlaraffenland wird Realität. Ist so, auch wenn sich dass noch keiner so richtig vorstellen mag.

  4. #33
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    ...aber bevor Ihr jetzt alles Gold und Geld wegwerft, denkt an die Umwelt und lasst es mich entsorgen.

  5. #34
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...aber bevor Ihr jetzt alles Gold und Geld wegwerft, denkt an die Umwelt und lasst es mich entsorgen.
    der Vorschlag hat was, von Knarfi wird da allerdings nichts kommen wie ich befürchte.

    Vermutlich versucht er nur ein paar Dummbeutel auszutrickesen damit er dann den "Entsorger" spielen kann, raffiniertes Kerlchen, tut so als wär er komplett gaga und hats faustdick hinter den Ohren

  6. #35
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Das Geld im eigentlichen Sinn, keinen Wert hat, sagte sogar einmal bernanke, als der noch bei der Chigavo Fed war

    "Money is only papper, and we can print so much as we want, as long we need and as long we can, to non significant costs"

    noch ist aber unser system daruaf aufgebaut, und wird es auch in zukunft sein, wenn auch durch ds vermehren der pappiere es wahrscheinlich sehr an wert verliert.

    aber lieber kowknatf , Gold kann man nicht zu nicht nennswerten kosten beliebig vermehren, von daher wird dies ausgenommen bleiben. ..........ausser man kann es kuenstlich herstellen oder findet tonnenweisse auf planet gamma oder cxxx was.....

  7. #36
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    ... na ja, die ganz Offiziellen (Banker, Politiker usw.) machen es aber doch auch vor; ungestraft! Da sind wir mit unseren paar Rententalern doch ganz kleine Würstchen. Die "Entsorgung" des Volksvermögens wird wohl bereits im großen Stil organisiert sein, und nachdem ich gelesen habe, dass der Goldwert auch crashen soll (im Juli 2013), macht mich das auch ein bisschen froh. Ich hatte nämlich in einer schwachen Stunde meinem Hasen vor Jahren eine jährliche Zuwendung dieses Glitzerzeuges zum Geburtstag versprochen und habe in diesen Jahren bereits eine Verdreifachung des aufzuwendenden Geldes erlebt. Da kann sich also ruhig mal etwas tun.

  8. #37
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ...dann kann man sich ja fragen, warum der herr/dame der voraussagt ,das im juli gold craschen wird, nicht seinen ganz gehimen tip nimmt, und sich selbst mit OS zum millionaer macht ??
    nebenbei ist gold in einer korrekturphase, bereist seit knapp 2 jahren, ein staerker einbruch durchuas moeglich, dieser geht dann aber einher mit einem starken verfall der euros.
    aufgrund der hohen produktionskosten, ist ein fall unter 1000 auf laengere sicht nicht denkbar.hatte hier vor knapp 1 jahr , mal zum thb und godl gepostet, die posts gehen hier aber unter.........

  9. #38
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    aber lieber kowknatf , Gold kann man nicht zu nicht nennswerten kosten beliebig vermehren, von daher wird dies ausgenommen bleiben. ..........ausser man kann es kuenstlich herstellen oder findet tonnenweisse auf planet gamma oder cxxx was.....
    So einfach ist es aber auch nicht. Nach meinem Wissen wird weltweit erheblich mehr Gold aus dem Boden geholt (und das wird noch lange Zeit so bleiben), als verbraucht wird. Das heißt, es wird gehortet - und das auch seit sehr langer Zeit. Es ist für die Bestimmung des Wertes, genauso wie jedes andere Gut, abhängig von Angebot und Nachfrage. Würde Russland, China oder auch Deutschland seine ganzen Goldreserven auf den Markt bringen, würde der Goldpreis ins bodenlose fallen (man müsste es nur vorher wissen).

  10. #39
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    und nachdem ich gelesen habe, dass der Goldwert auch crashen soll (im Juli 2013)
    Du bist ja ein richtiger Helli. Danke Dir für diese wertvolle Information

  11. #40
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    So einfach ist es aber auch nicht. Nach meinem Wissen wird weltweit erheblich mehr Gold aus dem Boden geholt (und das wird noch lange Zeit so bleiben), als verbraucht wird. Das heißt, es wird gehortet - und das auch seit sehr langer Zeit. Es ist für die Bestimmung des Wertes, genauso wie jedes andere Gut, abhängig von Angebot und Nachfrage. Würde Russland, China oder auch Deutschland seine ganzen Goldreserven auf den Markt bringen, würde der Goldpreis ins bodenlose fallen (man müsste es nur vorher wissen).
    ..und wuerden die zentralbanken wieder so viel gold horten im vergleich zur pappiermenge an geld wie vor 1990, dann wuerde der goldpreis den himmel erobern.
    also diese unwahrscheinlichen wenns und aber zu kalkulieren , ist nicht moeglich.nur eines kann man sagen , ein rohstoff feallt niemls laengere zeit unter seinen herstellungswert/kosten , und diese liegen akt. bei 850$ mit steigender tendenz
    Gold wurde noch nie verbraucht ( oder geringe mengen nur) , das war so und wird auch so bleiben

    mal ein beispiel aus juengerer zeit ( es gibt natuerlich 100te beispiele mehr)
    Indonessien
    1995 = 1000 irp =1 $ gold OZ 300 $ = 300.000 irp
    1998 = 16.000 irp =1 $ gold OZ 300$ = 4.800.000 irp

    trotz unveraendertem goldpreis ,hatte der wert sich ver16facht. darum ist Gold interessant. Gold hat zwar in dem fall nur nominal gewonen, jedoch appier hat 95% real verloren

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Leben in Deutschland beginnt.
    Von divedaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.04.10, 08:45
  2. Wahlkampf in Thailand beginnt
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 10:31
  3. Am Sonntag beginnt die Sommerzeit
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.05, 19:12
  4. Thailand beginnt mit Truppenabzug aus den Irak
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.04, 14:12
  5. TGI beginnt ab April mit Infoprogramm
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.01, 18:06