Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 133

ESM - nein !!!

Erstellt von Waitong, 30.06.2012, 08:44 Uhr · 132 Antworten · 7.362 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    @Nokhu,
    ich denke, dass die meisten hoffen, dass dies alles schon irgendwie gut gehen wird.
    Zumal ja auch immer vermittelt wird, dass die Entscheidungen alternativlos seien.

    Mir selbst bestaetigt diese ganze Geschichte, dass Transparenz, Offenheit und Verantwortung hehre Worte und Begrifflichkeiten sind, die aber mit der gelebten politischen Wirklichkeit 0,00 zu tun haben.

    Vergessen wir bitte nicht: die Abnicker im Parlament sind zu 99.9 Prozent brave Parteisoldaten, die in der Regel dort sitzen, weil sie sich durchgeboxt haben und nicht, weil sie sich fachlich dafuer qualifiziert haetten.
    Wie soll also so ein sogenannter Volksvertreter - der am Ende ja doch nur ein Vertreter der Parteiinteressen ist! - oder gar der Normalbuerger so ein komplexes Thema durchblicken?


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die Deutschen müssen sich doch nicht immer in vorderster Front mit jedem anlegen.
    Als Zahlmeister sollten sie das. Oder aufhoeren zu bezahlen.

  4. #23
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.046
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die Deutschen müssen sich doch nicht immer in vorderster Front mit jedem anlegen.
    Ja nee, schon klar. Nur mit Anlauf in jeden dargebotenen Arsch kriechen und bloss nicht das Maul mal aufmachen. Man könnte ja .... sein.

  5. #24
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht warum hier so wenig Leute schreiben. Ehrlich!

    Geht Euch das alles am Arsch vorbei oder habt ihr euch Schlafmützenmässig mit den Konsequenzen abgefunden?

    Ist schon sonderbar, bei Kleinigkeiten ist der 'Michel' Michel.jpgschnell bei der Sache.

    Wenn es um die eigene Haut geht pennt er einfach weiter, verstehen kann ich das auch nicht.





    Fuer diejenigen die sich ihr Fell nicht ohne Gegenwehr ueber die Ohren ziehen lassen gibt's hier

    eine Liste in die man sich ganz einfach eintragen kann...



    http://www.buendnis-buergerwille.de/index.php?id=190


    Auf obiger Seite findet sich noch dieser wichtige LINK...


    https://epetitionen.bundestag.de/ind...petition=24314

  6. #25
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.684
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Vergessen wir bitte nicht: die Abnicker im Parlament sind zu 99.9 Prozent brave Parteisoldaten, die in der Regel dort sitzen, weil sie sich durchgeboxt haben und nicht, weil sie sich fachlich dafuer qualifiziert haetten.
    Meines Erachtens viel wichtiger und häufiger praktiziert!juoppo1.jpg

  7. #26
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin,ich bin für ein vereintes europa und damit gehört der euro genauso wie einfacher grenzübertritt so wie annäherung der bürger und vieles mehr. das es schmerzhafte fehler gibt,wie zb. die schneller und teils unüberlegte einführung des euros, ist normal,den keiner ist perfekt.
    in 20 jahren lachen wir alle darüber und die hindernisse sind beiseite geräumt. jeder der hier anwesenden gegner haben ja auch die möglichkeit in die politik zu gehen oder auch mal wieder einen wahlzettel zu schreiben,aber ist ist ja leichter hier im forum rum zu meckern.immer aus langerweile hier zu schimpfen und schlecht zu machen kann jeder, aber mit hand anzulegen gehört sich einzusetzten und mitwirken. diskutieren kann man das gehört zu einer demokratie, aber nur schimpfen unter einem blaudach,weit weg vom allen...ich lach mich schlapp über euch....

    alles nur quäker

    gruß klaustal

  8. #27
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin hermann2 dein bild finde ich erste sahne. betrift aber nicht nur politiker,kannst du fast überall anwenden.
    gruß klaustal

  9. #28
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.684
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal
    moin hermann2 dein bild finde ich erste sahne. betrift aber nicht nur politiker,kannst du fast überall anwenden.
    Stimmt! Die Tafelschrift war ürsprünglich auch für die "Nieten in Nadelstreifen" formuliert! Habe es für diesen thread passend für Politiker geändert!

  10. #29
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    in 20 jahren lachen wir alle darüber und die hindernisse sind beiseite geräumt.
    Joo, in einer zentralistischen EUdSSR nur mehr als Chipzombi als Identitätserkennung. Bis dahin werden selbst die dümmsten und unlogischsten "Argumente" geschluckt werden. Dieses angebliche Scheinfundament basiert aber nur auf anerzogenen Denkmustern - so wie die "Elite" es eben haben möchte, dass die verblendeten so denken und handeln - aufgebaut auf Scheinwerte.

    Ein Kommunismus für das Volk unter dem Deckmantel der "sozialen Gerechtigkeit" auf unterster Stufe wird die Folge sein.

    jeder der hier anwesenden gegner haben ja auch die möglichkeit in die politik zu gehen oder auch mal wieder einen wahlzettel zu schreiben
    Weshalb soll ich mich mit diesem Parteien-Verbrechensgebilde Identifizieren und einer Illusionen anhängen?


    ,aber ist ist ja leichter hier im forum rum zu meckern.immer aus langerweile hier zu schimpfen und schlecht zu machen kann jeder, aber mit hand anzulegen gehört sich einzusetzten und mitwirken.


    diskutieren kann man das gehört zu einer demokratie, aber nur schimpfen unter einem blaudach,weit weg vom allen...ich lach mich schlapp über euch....

    alles nur quäker
    Im Gegensatz zu den Mitläufern einer mafiosen, korrupten, verlogenen Elite, die aus Gauklern, Hochstaplern, Schwätzern, Dünnbrettbohrern, Selbstbedienern besteht, wird hier von uns das Problem des Systems angeprangert. Der Fisch stinkt vom Kopfe her und zieht sich durch das kritiklose Gesindel und den parasitären Nutzniesern bis zum Schwanze hin.

    Nicht nur für mich steht ziemlich fest, das zumindest nebst Deutschland auch Austria und die Schweiz zur Zeit geplündert/entreichert wird für diese übergeordneten politisch-strategischen Ziele Richtung NWO. Das Volk ist schlicht belogen worden, was den Stand dieser Dinge angeht.

    Die prinzipiellen Ideen einer Welt ohne Grenzen sind ja nicht schlecht und eine gewisse weltweite Regelung wird bei 7 Milliarden Menschen wohl auch unvermeidbar sein; nur, das ist nur das Mäntelchen für einen neuen weltweiten Versklavungsmodus.

    Dies mal vorab von einem unter einem Blaudach sitzenden, ...>>weit weg von allem<<
    aber nicht verblendet.
    Irgendwann wird eine Generation nachfragen, ob wir, die Nachkommen der Kriegsgeneration eigentlich noch ganz dicht gewesen seien.

    Schaut mal wie dekadent. Anstatt wie gegen die Brüsseler EU-Versklavung und in Berlin gegen die gekauften Politverbrecher zu demonstrieren .


    aus dem Speichel;
    Berlin - Mit Glitzerkonfetti gegen Diskriminierung: Tausende Lesben und Schwule haben in Berlin auf der Parade zum Christopher Street Day (CSD) für mehr Toleranz geworben. Teils exzentrisch verkleidet und mit lauter Musik zogen sie von Kreuzberg zur Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor.


    Am Straßenrand verfolgten Hunderttausende Schaulustige das Spektakel. Die Veranstalter sprachen von 700.000 Menschen. Sie feierten ausgelassen und friedlich - "alles ruhig", meldete die Polizei am Nachmittag.


    "Solange es Diskriminierung in der Gesellschaft gegen Homo5exualität gibt, ist es wichtig, dagegen auf die Straße zu gehen, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Er eröffnete den 34. Berliner CSD gemeinsam mit den Botschaftern Großbritanniens und der USA und einem Gesandten der Niederlande. In vielen Bereichen gebe es keine Gleichstellung, kritisierte Wowereit, zum Beispiel in der Ehe oder im Erbrecht.

  11. #30
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    ... Das Volk ist schlicht belogen worden ...
    Mal zur Erinnerung: 1982 musste Kanzler Helmut Schmidt gehen, weil (auch) ein Schuldenstand von 160,4 Mrd. € als unverantwortlich hoch angesehen wurde.
    Ueber wieviel Milliarden sprechen wir eigentlich heute?

    Die Ohnmacht der Leute wird sich in weiterem Abstand zu den etablierten Parteien ausdruecken, radikalere (!=zwingend bessere) Bewegungen werden staerkeren Zulauf erhalten.
    Statt die Einheit Europas zu festigen, tut m.E. die Politik aktuell alles und laesst nichts aus, um ein wirklich vereintes, von den Menschen akzeptiertes Europa zu verhindern.

    Letzten Endes sieht dann doch jeder - trotz anderslautender Beteuerungen - nur seinen eigenen Vorteil.
    Denn noch wird er ja auch vom eigenen Volk gewaehlt.

    Günter Verheugen: "Die Kanzlerin ist vorige Woche betrogen worden" - WELT

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beziehung ja/ nein?
    Von wayne im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 11.04.11, 18:44
  2. Visum ja/nein
    Von hawksoft im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.03.10, 04:50
  3. Deine Rede sei ja, ja und nein, nein ...
    Von guenny im Forum Forum-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 14:24
  4. Fischsauce ja/nein ?
    Von Thai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.09.05, 14:50
  5. Unterhaltszahlungen ja/nein???
    Von Gerd-Cook im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.01, 18:18