Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 162

Es spricht einiges dafür das Cannabis-Verbot in Deutschland aufzuheben

Erstellt von socky7, 11.09.2014, 00:22 Uhr · 161 Antworten · 8.338 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Rudigo

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    127
    Kann, muss aber nicht. Muessten Messer nicht auch generell verboten werden?

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.890
    Wegen der Verletzungsgefahr essen die Leute in Thailand auch nur mit Löffel und Gabel.

  4. #103
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.811
    Zitat Zitat von Rudigo Beitrag anzeigen
    Muessten Messer nicht auch generell verboten werden?
    Nein. Denn obwohl es in jedem Haushalt Messer gibt, werden Morde vorzugsweise mit Schusswaffen verübt.

    o-MORD-570.jpg

    Hier geht es ja nicht um Messer, sondern um die Legalisierung von Cannabis.

    Ob man sich damit selbst schaden kann lassen wir mal offen, da gibt es unterschiedliche Ansichten. Aber dass jemand mit einem Sack Gras erschlagen worden wäre habe ich noch nie gehört.

  5. #104
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    .......
    Ob man sich damit selbst schaden kann lassen wir mal offen, da gibt es unterschiedliche Ansichten. Aber dass jemand mit einem Sack Gras erschlagen worden wäre habe ich noch nie gehört.
    Man kann sich aber mit ner Schlinge aus Hanf erhängen.

  6. #105
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.445
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Man kann sich aber mit ner Schlinge aus Hanf erhängen.
    es ist sehr viel wahrscheinlicher, mit ner Pulle Bier den Schädel eingeschlagen zu bekommen

  7. #106
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.334
    Zitat Zitat von Rudigo Beitrag anzeigen
    Nur den Anfang und ich schlussfolgerte bereits wohin die Reise gehen sollte. Dann habe ich mir den Autoren ergoogelt und alles war klar. Ein stark linkslastiger Richter im Kampf gegen rechten Extremismus, auch speziell unter Jugendlichen. Ob er auch gegen linke Autonome genauso hart vorgeht? Also pottrauchende Hippienachkommen im Kampf gegen rechten Faschismus und natuerlich gleichzeitig auch imperialistische Polizeistaaten. Da fehlt mir bei Herrn Richter Mueller irgendwie die Objektivitaet. Selbst die liberalen Niederlande haben sich nicht fuer ein grundsaetzliche Aufhebung des Verbots entschieden. Warum nicht, speziell, da man mit der derzeitigen Poltitik anscheinend erhebliche Probleme hat: NiederlandeNet ? Drogenpolitik in den Niederlanden - Polderpolitik mit Cannabis Nach dieser Quelle ist der Anbau von Cannabis auch in den Niederlanden illegal. Es hat den Anschein, als sei das Problem nicht im Alleingang zu loesen sondern wenn dann nur europaweit. Amtsrichter Mueller scheint es sich sehr einfach zu machen und die Frage stellt sich zwangslaeufig, ob er selbst Cannabiskonsument ist, was zwangslaeufig natuerlich zu einer Scheuklappendenke fuehren muss, da die Fuer und Wider nicht ausreichend gegeneinander abgewogen werden.
    Anstatt dich mit den Argumenten auseinanderzusetzen hast du also lieber geschlussfolgert? So wird eine Diskussion natürlich müßig. Irgendwie scheint das im Internet eine um sich greifende Krankheit zu sein, man reimt sich lieber schnell was zusammen, was ins ohnehin schon feststehende Weltbild passt, anstatt zu argumentieren.

    Dazu passt, dass du die Objektivität des Interviewpartners anzweifelst. Dabei ging es hier um eine Meinung, die ist üblicherweise ohnehin subjektiv.

    Noch einmal, ich selbst bin nicht betroffen, das heißt kein Konsument, und dennoch finde ich seine Denkansätze durchaus nachvollziehbar. Wozu etwas kriminalisieren, wenn Kriminalisierung ganz offensichtlich nicht den Konsum eindämmt?

  8. #107
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.445
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch einmal, ich selbst bin nicht betroffen, das heißt kein Konsument, und dennoch finde ich seine Denkansätze durchaus nachvollziehbar. Wozu etwas kriminalisieren, wenn Kriminalisierung ganz offensichtlich nicht den Konsum eindämmt?
    ein weiteres Argument ist wohl auch das Alkoholkonsum eben nicht unter Strafe steht, Du kannst dir aber sicher sein das jeder ......, jeder
    Junkie auch und vor allen anderen Drogen zunächst mal die Droge Alkohol konsumiert hat.

    Ist also Alkohol die Einstiegsdroge an sich, oder ist es bei Maruhuana eventuell genauso wie mit Alkohol, die meisten kommen damit klar, einige aber nicht ?

  9. #108
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.334
    Noch ein Argument, wollt ihr Eltern wirklich, dass eure heranwachsenden Kindern sich ihr Dope beim zwielichtigen Dealer kaufen, der vielleicht noch anderes im Angebot hat, oder ist es nicht doch besser, wenn sie industriell produziertes gleichbleibender Güte im Fachhandel erwerben können?

  10. #109
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.445
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch ein Argument, wollt ihr Eltern wirklich, dass eure heranwachsenden Kindern sich ihr Dope beim zwielichtigen Dealer kaufen, der vielleicht noch anderes im Angebot hat, oder ist es nicht doch besser, wenn sie industriell produziertes gleichbleibender Güte im Fachhandel erwerben können?
    janz jenau, war ja mal ein Bericht das irgendwelche dubiosen Typen Bleipulver unters Ganja gemischt haben um mehr zu verdienen.

  11. #110
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.596
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch ein Argument, wollt ihr Eltern wirklich, dass eure heranwachsenden Kindern sich ihr Dope beim zwielichtigen Dealer kaufen, der vielleicht noch anderes im Angebot hat, oder ist es nicht doch besser, wenn sie industriell produziertes gleichbleibender Güte im Fachhandel erwerben können?
    Wieso das denn? Es wächst ja von alleine - und erst noch Bio.

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Italiener sagen: dolce farniente (süßes Nichtstun). Gibt es das auch in Deutschland ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.12, 22:37
  2. Das soziale Netz in Thailand .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.03.04, 19:43
  3. LKW Verbot in Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:33
  4. Das erste Wheinachten in D-Land
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.02, 16:36
  5. Das Potter Projekt in Asien
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 08:00