Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 162

Es spricht einiges dafür das Cannabis-Verbot in Deutschland aufzuheben

Erstellt von socky7, 11.09.2014, 00:22 Uhr · 161 Antworten · 8.814 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999

    Es spricht einiges dafür das Cannabis-Verbot in Deutschland aufzuheben

    "Es gibt keine genauen Zahl darüber, wie viel Cannabis in Deutschland konsumiert wird. Laut einer ESA-Studie von 2012 gaben 4,5% der 18- bis 64-Jährigen an, in den letzten 12 Monaten Cannabis geraucht zu haben. Insgesamt wären das an die 2,3 Millionen Konsumenten pro Jahr, und das ist noch eine sehr vorsichtige Schätzung.
    Dazu gehören Menschen, die ein paarmal im Jahr an einem Joint ziehen, genauso wie Leute, die am Tag ein oder zwei Gramm konsumieren. Wenn man von einem durchschnittlichen Konsum von zwei Gramm pro Woche ausgeht, kommt man auf einen jährliche von 241,9 Tonnen Cannabis, die in Deutschland konsumiert werden."

    "Am holländischen Beispiel wurde bewiesen, dass sich die Kosten für das Gesundheitssystem durch eine Legalisierung nicht erhöhen. Stattdessen entstehen neue Jobs und Vermögen, die ebenfalls zu versteuern sind. Aber schon die einfache Rechnung, bei der eine Menge Faktoren (wie der Wert der Zuchtpflanzen in Deutschland) fehlen, zeigt, dass es volkswirtschaftlich gesehen Wahnsinn ist, Cannabis nicht zu legalisieren. "

    Das Cannabis-Verbot kostet Deutschland Milliarden Euro | VICE Deutschland


    http://www.vice.com/de/read/forscher...r-als-cannabis

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.162
    "Legalize it! Don' criticize it!" sang Bob Marley for fast 40 Jahren. Ich war in den letzten Jahrzehnten eigentlich immer der gleichen Meinung wie Bob Marley (und socky7), weil ich in der Entkriminalisierung und der verbesserten Kontrolle von Cannabis eigentlich nur Vorteile sehe. Nun ist Bob Marley an Lungenkrebs gestorben; einen Tatsache die schnell zum Gegenargument führt. Ehrlich gesagt, finde ich es schwer abzusehen welche Folgen eine Legalisierung auf die Gesellschaft haben wird. Da an anderen Orten der Welt bereits positive Erfahrungen damit gesammelt wurden, sollte man es vielleicht einfach mal ausprobieren.

    Cheers, X-pat

  4. #3
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.920
    moin moin

    in Israel ist Cannabis bereits seit Jahrzenten legalisiert und wird in der Medizin eingesetzt, z.B. bei Aelteren, die an Alzheimer leiden.
    In D ist nur die Pharmalobby, die hier Front macht, weil Sie Angest um Ihre Profite hat, die verloren gehen.

    MfG
    Peter1

  5. #4
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    7.130
    @ xpat Den erwähnten Song schreibe ich Peter Tosh zu.
    Bob Marley ist and schwarzem Hautkrebs gestorben der Metastasen unter anderem auch in der Lunge gebildet hat.

    Das Thema sehe ich differenziert.
    Grundsätzlich bin ich gegen ein Verbot von Cannabis.
    Ich sehe aber auch große Gefahren im psychosozialen Bereich insbesondere bei jungen Menschen.

  6. #5
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

  7. #6
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    7.130
    Ich brauche da keine Studie. Mir reicht das eingene kurze & heftige Gekiffe als Jugendlicher, das von Freunden und die Beobachtungen an bisherigen Auszubildendenden eigentlich aus.
    Hier heute aus dem Spiegel
    Cannabis: ...... senkt Chancen auf Schulabschluss - SPIEGEL ONLINE

  8. #7
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    7.130
    Hihi doppelt sorry

  9. #8
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    ...Mir reicht das eingene kurze & heftige Gekiffe als Jugendlicher...
    Jetzt ist mir einiges klar...

  10. #9
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    7.130
    Ein weiteres Problem sehe ich in der Wirkweise.
    Lässt sich bei der Teilnahme am Straßenverkehr vom Konsumenten wirklich einschätzen
    wann er / sie wieder fähig ist ? Dies ist schon bei Alkohohol subjektiv sehr schwierig aber zumindest Messbar. Bei Cannabis, meiner Meinung nach, nicht allgemeingültig festlegbar.
    Sensible Menschen können nach nem Joint mehrere Tage " fett " sein.

  11. #10
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    7.130
    Ja wansuk ich war auch Hausbesetzer und trug Irokesen.
    Ich war da 16 Du Pappnase.

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Italiener sagen: dolce farniente (süßes Nichtstun). Gibt es das auch in Deutschland ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.12, 22:37
  2. Das soziale Netz in Thailand .
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.03.04, 19:43
  3. LKW Verbot in Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:33
  4. Das erste Wheinachten in D-Land
    Von hamburg im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.02, 16:36
  5. Das Potter Projekt in Asien
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 08:00