Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Es geht eh nur ums Geld....

Erstellt von wansuk, 03.06.2016, 17:09 Uhr · 62 Antworten · 2.893 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.566
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Man kann doch das Militär gegen die angry Teens ins Feld schicken.
    ich würde sie von den unbegleiteten Minderjährigen begrapschen lassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.533
    Ja es geht eh nur ums Geld, aber wenn da sich "BAYER-Leverkusen" nicht samt und sonders mal kräftig überhoben hat? Jetzt ist es beschlossen, Bayer kauft den Chemie&Genverbrecher "MONSANTO" um € 66 milliarden(!) Teuros ! Will Bayer plötzlich mit den Amis mitmischen um die saubere Landwirtschaft in DACH dreckig zu machen oder spekulieren sie auf das hoffentlich nie kommende TTIP ?
    Bayer Chef Baumann bekommt schmutzige Finger............. Und wer ist am Ende der Blöde, der Bauer auf seinem Hof, er MUß alles aus einer Hand kaufen, das Saatgut, Dünger und Spritzmittel, damit wird unsere gute Lebensmittelproduktion versaut!
    Bayer kauft Monsanto - Wiener Zeitung Online

    http://www.wienerzeitung.at/nachrich...lpha-Tier.html

  4. #43
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.016
    Es geht immer um die Kohle. Bei börsennotierten Konzernen sowieso - größer, stärker, renditekräftiger. Ob diese Großfusion Sinn macht, wird sich zeigen, oft genug scheiterten solche Projekte. Aber sicher wird Bayer eine marktbeherrschende Stellung erhalten bzw. diese ausbauen. Eigentlich müssten die Kartellbehörden beiderseits des Atlantiks handeln.

  5. #44
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.571
    naja, Kredite sind günstig zur Zeit.

  6. #45
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    692
    es geht nur ums Geld -
    ab welchem Betrag darf man bei der Deutschen Bank dann von einer kriminellen Vereinigung sprechen?

    > https://www.welt.de/wirtschaft/artic...en-Dollar.html


    für diverse Rechtsstreitigkeiten wurden bereits ca. 10 Mrd. Euro zurückgestellt (ohne den neuen Fall jetzt)

    > Das Gelbe Forum

  7. #46
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.570
    Ich bin mir sicher , daß BAYER die Lage falsch einschätzt !
    MONSANTO wurde von der US Regierung legal und oft auch nicht so ganz legal unterstützt ,
    das wird sich nach der Übernahme ändern .
    Die gemeinsamen Interessen sind dann nicht mehr so groß und das Unternehmen wird alleine
    klar kommen müssen .
    Dh die illegalen Geschäftspraktiken werden vom US Staat nicht mehr gedeckt werden u.
    BAYER wird das ausbaden müssen .

    Sombath



    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ja es geht eh nur ums Geld, aber wenn da sich "BAYER-Leverkusen" nicht samt und sonders mal kräftig überhoben hat? Jetzt ist es beschlossen, Bayer kauft den Chemie&Genverbrecher "MONSANTO" um € 66 milliarden(!) Teuros ! Will Bayer plötzlich mit den Amis mitmischen um die saubere Landwirtschaft in DACH dreckig zu machen oder spekulieren sie auf das hoffentlich nie kommende TTIP ?
    Bayer Chef Baumann bekommt schmutzige Finger............. Und wer ist am Ende der Blöde, der Bauer auf seinem Hof, er MUß alles aus einer Hand kaufen, das Saatgut, Dünger und Spritzmittel, damit wird unsere gute Lebensmittelproduktion versaut!
    Bayer kauft Monsanto - Wiener Zeitung Online

    Mit Aspirin und Glyphosat zum globalen Alpha-Tier - Wiener Zeitung Online

  8. #47
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    Die im Raum stehende Klage der US Justiz gegen die Deutsche Bank in Höhe von
    sage und schreibe 14 MRD. hat es in sich....

    Es ist zunächst "nur" eine Zahl, verhandelbar, aber inwieweit verhandelbar?

    Es klafft eine riesige Lücke zwischen eben jenen 14 Mrd und gerade einmal 3 Mrd. die
    die Deutsche Bank für diesen Fall vorsorglich als Rückstellung gebildet hat. Das sich
    die US Justiz auf 3 MRD einläßt ist sehr unwahrscheinlich, sie würde ihr Gesicht verlieren.

    Es könnte zum Schluß irgendwo zwischen Goldman Sachs (5 und Pariba ca. 9 MRD hinauslaufen).

    Aber alles was über 6 Mrd hinausgeht, wird zum echten Problem für die Deutsche Bank.
    Die Eigenkapitalquote -eh nicht besonders üppig- würde gegen oder auf die bedrohlichen 10%
    gedrückt, aktuell um die 12,5%.

    Der bemitleidenswerte Brite Crayn muß nun die immens vielen und angehäuften Probleme seiner
    Vorgänger ausbaden....und das Bad wird noch lange dauern...

    Es sind seit Monaten erhebliche Short -Positionen speziell von US Fonds im Markt, will heißen, man
    spekuliert darauf das die Deutsche Bank demnächst noch billiger wird...wußte da bereits einer mehr ?

    Irgendwann müssen diese Shorts eingedeckt, sprich zurückgekauft werden, was natürlich zu einem
    Abstieg des Kurses führen würde, nur wann, ab/auf welchem Niveau ? Im Zuge eines "heißen Herbstes",
    garniert mit dem völlig offenen US Wahlausgang und derlei Spekulationen, kann eine Deutsche Bank
    durchaus von jetzt 12 auch mal die 10 von unten sehen, wenn auch nur für kurze Zeit, das wäre für
    hartgesottene Spekulaten vermutlich eine historische Kaufchance auf Sicht von einigen Jahren.

  9. #48
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    es muß natürlich heißen: zu einem ANSTIEG heißen, das B und das N liegen halt direkt auf der Tastatur
    nebeneiander

  10. #49
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.150
    Keine Angst, im Fall der Fälle wird der deutsche Steuerzahler für die DB bluten. Alternativlos!!

  11. #50
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.914
    deutsche bank erhaelt die retour fuer die apple milliarden. jedoch sind die angehaeufen derivat-billionen der db eine unmittelbare systemgefaehr also lehman brothers hoch 10

    merkel will ihren gaesten jobs per steuersubvention verschaffen, d.h. die luegenstatistik zu ihren gunsten manipulieren.

    mfgpeter1

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es geht weiter mit Drogen und Ausländer.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.03, 02:01
  2. Heiraten - Es geht auch anders
    Von Tschaang-Frank im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 13:01
  3. Es geht los !
    Von KlausPith im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.02, 18:45
  4. Heiraten ? - es geht auch ohne!
    Von nuum23 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 07:53
  5. Visa-es geht auch anders
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 16:49