Ergebnis 1 bis 10 von 10

Errungenschaften des Morgenlandes

Erstellt von franky_23, 28.01.2013, 19:44 Uhr · 9 Antworten · 556 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Errungenschaften des Morgenlandes

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ein bemerkenswertes Interview.
    Und es entlarvt das ganze Geheuchle unserer rot-gruenen Gutmenschen als das, was es ist und diese Leute in diesem Thema am besten koennen: als blanke Phrasendrescherei.

    Aber wie schnell wird das in Vergessenheit geraten?
    Die Lebensbeichte einer zweitklassigen Reporterin ist eben wichtiger als dergleichen.
    Die Lebensbedingungen in den Emiraten haben sich sicherlich verbessert. Malaysia hat einen höheren Lebensstandard als Thailand. Auch in der Türkei ist das Wirtschaftswachstum beachtlich. Die Lebensverhältnisse haben sich deutlich verbessert. Denke dass sich die Wirtschaft in Indonesien auch nicht soooo mies entwickelt.

    Selbst in Europa haben sie kulturell ein Vermächtnis hinterlassen. Wer es nicht glaubt, möge einfach mal die Alhambra besuchen und mit dem integrierten Palast von Karl V vergleichen. Oder die Moschee von Cordoba und die späteren christlichen Altäre vergleichen.

    Das Bewässerungssystem in Spanien stammte von den Mauren, ....

    Avicenna hat(te) einen Einfluss auf die heutige Medizin.

    Wer so einen Schmarrn glaubt, der soll es. Ein zum selbstständigen Denken fähiger würde dies ggf. mal im Ansatz prüfen.

    Vor diesem Hintergrund ist diese generalisierende Aussage schon beachtlich

    gibt halt immer wieder so Leute die lieber der Phrasendrescherei frönen und mit politisch motivierten Lagerkampfparolen andere diffamieren und gerneralisierend beleidigen (wollen) aber selbst als sensibles Memmechen eigene Eitelkeiten pflegen.

    Das OT wurde aus einem anderen Thread hierher verlagert.
    Der Zusammenhang und ide urspruengliche Quelle ergibt sich aus dem ersten Zitat.
    @franky_23 ist also eher zufaellig Threadersteller.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ...
    Du übersiehst dabei aber, dass all die Errungenschaften die Du auflistest etwa 1000 Jahre alt sind. Was gab es seitdem?

    Hier ein interessanter Vortrag (etwas lang) für die, die englisch sprechen (amerikanisch), ist sehr gut verständlich. Hervorheben möchte ich mal die animierte Grafik ab 12:06 min:



  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Du übersiehst dabei aber, dass all die Errungenschaften die Du auflistest etwa 1000 Jahre alt sind. Was gab es seitdem?
    Die Kulturgüter wie die Alhambra wurden so im 15 Jhd von den Muslimen aufgegeben, da vertrieben.

    Immer interessant, wenn sich Leute als Islamwissenschaftler präsentieren die keine Ahnung von Geschichte haben.

    Die Klassische Zivilisation - er meint die Römer - ist nicht durch die Barbaren (die Deutschen - Germanen) zerstört wurden, sondern durch den Islam. Der arm im Geiste Wissenschaftler klammert die Völkerung aus, was zum Ende Westroms führte. Da waren die Muslime nicht daran beteiligt.

    Viele brauchen einen Propheten, einen Vorbeter, einen intellektuellen Führer. Sekundär wenn er leicht prüfbare falsche Fakten bringt, es geht um den Glauben. Neue Führer braucht das Land!

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die Kulturgüter wie die Alhambra wurden so im 15 Jhd von den Muslimen aufgegeben, da vertrieben......
    moin,

    ....... und von dem schlach net erholt, seither auf der stelle treten.

    was völlich abgeht und offensichtlich z.t. erst jetzt bemerkt wird, wie unfrei man doch über jahrhunderte hinwech war

    und nö, keine islam gelehrtheit vermittelt den eindruck, es sind u.a. die bilder vom tahir platz die derzeit nahezu täglich zu sehen sind.


  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ....... und von dem schlach net erholt, seither auf der stelle treten.

    was völlich abgeht und offensichtlich z.t. erst jetzt bemerkt wird, wie unfrei man doch über jahrhunderte hinwech war

    und nö, keine islam gelehrtheit vermittelt den eindruck, es sind u.a. die bilder vom tahir platz die derzeit nahezu täglich zu sehen sind.

    Wer herrschte dort so ab dem 17.- 18 Jhd. bis so 1922, in den Nachbarländern teils bis vor ca. 50 - 60 jahren? Wer zog in Afrika die Staatsgrenzen jenseits von Stämmen etc.?

    Ich habe auch kein Problem damit, dass derzeit aus dem arabischen Raum wenig Innovationen kommen. Gibt auch in Saudi Arabien Hochschulen wo Männer und Frauen nicht getrennt einer Vorlesung folgen müssen. ...

    Der Schah war mal en vogue in Europa, doch hat er einfach vergessen die Bevölkerung mitzunehmen. Wie man hört so schickt z.B. der Iran auch schon Säugetiere in den Weltraum und das mehr oder weniger aus eigener Kraft, trotz Embargos. Ich möchte nicht dort leben oder deren Gebräuche übernehmen. Doch der ein oder andere kann sich vielleicht noch an Toiletten auf dem .......... auch in D erinnern. In der DDR gab es bis zur Wende Wohnraum mit Etagenklo.

    Mit diesem Überlegenheitsgehabe wäre ich vorsichtig. Das kann sich schnell ändern. Beispiele? Einst galt Grundig als ein Unternehmen mit Weltgeltung Max Grundig war der Inbegriff eines Unternehmers. Telefunken, AEG, ...

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Das ist wohl war, Grundig Flat TVs made in Istanbul. Max Grundig würde sich im Grabe umdrehen.

  8. #7
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Max Grundig würde sich im Grabe umdrehen.
    Weiß jemand, wann das im TV gesendet wird ?

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    In den 60ger Jahren hatten wir auf dem Dorf noch ein Schwerkraftklo, das Waschwasser lief in den Rinnstein, es gab zig wilde Müllkippen......in eine davon fuhren wir Lehrlinge die Schrottautos und zündeten sie an.
    Wenn man aber bedenkt das die Mauren schon lange vor den Römern bereits fliessendes Wasser hatten, den Erdumfang berechnen konnten..........da kackten die Germanen noch in die Wildnis. Irgendwann gingen die Bibliotheken und viel Wissen der Mauren durch Kriege etc. verloren und warfen die Menschen weit zurück.

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Aber da es wohl sonst keine Errungenschaften der Muselmanen gab die sich gross auf die Moderne auswirken

    kann man den Thread ja schliessen,

    ausser es kommen noch Döner oder ähnliches mit ins Spiel

    ps. Hey Wingman - bringst Du da nicht ein wenig die Zeitalter durcheinander ?

  11. #10
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    -------> Erfindungen der Islamischen Welt