Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Erfindungen der Islamischen Welt

Erstellt von Waitong, 11.04.2012, 13:13 Uhr · 28 Antworten · 1.965 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Gert-Ku

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Man vergesse nicht, das die Mauren der westlichen Welt damals weit voraus waren. Wir, das damals überhebliche Christliche Europa erlebten durch den Islam (die Mauren) einen enormen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Aufschwung. Die Spuren sind vor allem in Spanien allgegenwärtig.
    Das sehe ich nicht so. Einmal sehe ich das christliche Europa damals nicht überheblich an, sondern eher als in seinen Vorstellungen gefangen. Ein größerer Wissensaustausch mit den Mauren in Spanien fand meines Wissens nicht statt. Einzig die normannischen Eroberer Sizileins im 11. Jahrhundert holten sich arabische Gelehrte an den Hof. Erst mit Beginn der Renessance interessierte man sich wieder für die Antike. Wesentliches Wissen über die Antike fanden die West/Mitteleuropäer in christlichen Klöstern aber vor allem auch in Byzanz. Wie in Wiki zu lesen ist, fielen den christlichen Eroberern mit der Reconquista zwar die Bibliothek von Cordoba in die Hände, das war aber schon 1260 und hatte offenbar zunächst keine weitere Auswirkungen. Erst die Eroberung von Byzanz durch die Türken brachte weiteres Wissen durch griechische Gelehrte nach Italien. Aber da war der Boden für die Aufnahme "neuer" Gedanken schon vorbereitet.
    Ich möchte es mal so sagen, es bedarf offenbar gewisser kultureller Gegebenheiten, um von dem Wissen anderer Kulturen zu lernen bzw zu profitieren. Kann man das als Überheblichkeit bezeichnen?
    Leider gibt es kaum schriftliche Aufzeichnungen über die Techniken des Mittelalters. Deshalb kann man kaum richtige Vergleiche ziehen. Darüber hinaus hat es dann auch in Europa noch 2 bis 3 Jahrhunderte gedauert bis es den nächsten Innovationsschub gab, der dann allerdings auf unserem Mist gewachsen ist. Hier könnte man auch mal darüber nachdenken welche kulturellen oder gesellschaftlichen Veränderungen dem vorausgegangen sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

    Wissenschaft und Technologie im heutigen IRAN

    Der Iran ist in der NANO-Technolgie unter den Top-12 der Welt !


  4. #13
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.689
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Man vergesse nicht, das die Mauren der westlichen Welt damals weit voraus waren. Wir, das damals überhebliche Christliche Europa erlebten durch den Islam (die Mauren) einen enormen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Aufschwung. Die Spuren sind vor allem in Spanien allgegenwärtig.
    Richtig, aber Betonung auf "damals"! "Überheblich" mit großen Fragezeichen

  5. #14
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636

  6. #15
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    In Ägypten wurden Bauten errichtet als unsere Urväter noch auf Bäumen schliefen, aus Angt vor den Bösen Wolf.

  7. #16
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Samuimike1 Beitrag anzeigen
    In Ägypten wurden Bauten errichtet als unsere Urväter noch auf Bäumen schliefen, aus Angt vor den Bösen Wolf.
    Hat den Ägyptern aber nicht viel gebracht - ausser Touristen,

    aber ich würdenicht behaupten dass die alten Ägypter Muslims waren,

    das wurden sie erst als die Kultur schon über 700 Jahre untergegangen ist.

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    aber ich würdenicht behaupten dass die alten Ägypter Muslims waren,
    Gabs damals ja auch noch nicht. Der ganze Mist fing erst um das Jahr 0 (Null) an

  9. #18
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Gabs damals ja auch noch nicht. Der ganze Mist fing erst um das Jahr 0 (Null) an
    Das wahren dann aber eher die Christen,

    leg mal noch ein paar Jahrhunderte drauf

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Das wahren dann aber eher die Christen,

    leg mal noch ein paar Jahrhunderte drauf
    Nein, Islam ist sogar juenger als das Christentum, obwohl Jesus als Prophet gefeiert wird. Mohammed (der ohne Bild) wurde ca. 500 Jahre nach Christus geboren.

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, Islam ist sogar juenger als das Christentum, obwohl Jesus als Prophet gefeiert wird. Mohammed (der ohne Bild) wurde ca. 500 Jahre nach Christus geboren.
    Das habe ich damit gemeint - oder was meinstest Du jetzt ?help:

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Auto um die Welt!!
    Von Gickel im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.11, 17:08
  2. Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 11:21
  3. Das verrammelte Tor zur Welt
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.06, 13:47
  4. Welt-Frauentag
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 13:46
  5. Wunderbare Welt, 20.4.05, 14.15, ZDF
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 20:32