Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 532

Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

Erstellt von Samuianer, 12.02.2010, 10:33 Uhr · 531 Antworten · 15.053 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="855580
    Westerwelle muss also einfach nur geduldig abwarten. Im Moment ist das deutsche Volk einfach noch nicht bereit für eine vernünftige Regierung. Es geht dem deutschen Volk einfach noch zu gut. Das ist das Problem.
    Die FDP, Westerwelle und auch knarfie haben noch nicht begriffen, das der Marktradikalismus der FDP beim Volk nicht ankommt. So wie es sich die FDP vorstellt wollen weder die Deutschen noch die Europäer noch die meisten anderen Menschen auf der Welt leben. Deshalb ist der Stern der FDP mal wieder am sinken...... Westerwelle und seine FDP sind tot und nur zu faul zum umfallen.....

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von aalreuse",p="855610
    Die FDP, Westerwelle und auch knarfie haben noch nicht begriffen, das der Marktradikalismus der FDP beim Volk nicht ankommt.
    Klar habe ich das begriffen. Ist ja eine demokratische Entscheidung.

    Zitat Zitat von aalreuse",p="855610
    So wie es sich die FDP vorstellt wollen weder die Deutschen noch die Europäer noch die meisten anderen Menschen auf der Welt leben.
    Das glaube ich allerdings nicht. Das Problem ist, dass vielen Menschen etwas suggeriert wird. Kaum jemand begreift ja das Konzept. Dabei ist es so einfach zu verstehen, warum z.B. Steuersenkungen sinnvoll sind. Aber es ist scheinbar zu kompliziert für das ungebildete und leicht beeinflusste deutsche und europäische Volk.
    Würden sie es verstehen, würden sie eine andere Meinung haben. Davon bin ich überzeugt.

    Bis dahin kann man eben nur zuschauen, wie alle in ihr Unglück rennen. Und das mache ich halt.

    Zitat Zitat von aalreuse",p="855610
    Deshalb ist der Stern der FDP mal wieder am sinken...... Westerwelle und seine FDP sind tot und nur zu faul zum umfallen.....
    Ja, das Volk hatte ja nach Schwarz-Rot erkannt, wie mies die Regierung war. Da kam dann der Höhenflug der FDP.
    Leider vergisst das Volk sehr schnell. Die Medien versuchen bewusst, Westerwelle fertig zu machen. Das Volk fällt drauf herein.

    Er hätte einfach warten sollen. keine Koalition mit der Union. Dann hätten die wieder eine große Koalition machen müssen. Nach 4 weiteren Jahren hätte die FDP nur noch 10% und die Union 15% gehabt. Dann hätte die FDP mit 25% zumindest eine Koaliation mit Kanzler Westerwelle aufbauen können. Und das Ergebnis hätte dann das Volk komplett überzeugt.

    Der Fehler war einfach, dass er Merkel zuviel vertraut hat.
    jetzt ist es zu spät. Jetzt muss er wohl noch 8 oder 12 Jahre warten... Mist. Aber egal. Ob Deutschland den Bach runtergeht ist mir ja wurscht, da es ja noch 200 andere Länder gibt. Im Grunde ist Deutschland ja nur ein kleiner unbedeutender Fleck auf der Erde. Und im Weltall ohnehin kaum bemerkbar. Also kein Grund, sich Sorgen zu machen.

  4. #503
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    dass die deutschen nicht verstehen was die regierenden so treiben ist klar. sonst wuerden sie nicht wieder und wieder die gleichen parteien waehlen, welchen noch bei jeder wahl zahlreiche wahlluegen nachgewiesen werden koennen.

    ich lass mich einmal anluegen, aber kein zweites mal. mehr als zweidrittel aller deutschen lassen sich regelmaessig ihr ganzes leben alle 4 jahre beluegen.

    dass die FDP in irgendeiner form besser sein soll, wage ich zu bezweifeln. wobei steuersenkungen das gebot der stunde waeren, soweit aber nicht weiter, kann ich dir knarfi zustimmen...

  5. #504
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="855619

    Ja, das Volk hatte ja nach Schwarz-Rot erkannt, wie mies die Regierung war. Da kam dann der Höhenflug der FDP.

    und die Ernüchterung vom Regen in die Traufe gekommen zu sein.



    Leider vergisst das Volk sehr schnell. Die Medien versuchen bewusst, Westerwelle fertig zu machen. Das Volk fällt drauf herein.
    auf FDP Fast drei Prozent Parolen hoffentlich nicht mehr lange



    Dann hätten die wieder eine große Koalition machen müssen. Nach 4 weiteren Jahren hätte die FDP nur noch 10% und die Union 15% gehabt. Dann hätte die FDP mit 25% zumindest eine Koaliation mit Kanzler Westerwelle aufbauen können. Und das Ergebnis hätte dann das Volk komplett überzeugt.
    Was sind das für Zahlentricksereien? Sowas ging mal in der DDR, aber heutzutage





    Also kein Grund, sich Sorgen zu machen.
    Solange du nicht in D dein Unwesen treibst, ist alles halb so schlimm.

  6. #505
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von franky_23",p="855780

    Was sind das für Zahlentricksereien? Sowas ging mal in der DDR, aber heutzutage
    Quatsch bei uns wurde richtig getrickst immer 99,9 Zustimmung

  7. #506
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Tricksen bedeutet mit Zahlen einen falschen Eindruck erzeugen.

    Bei den DDR-Wahlen wurden die Zahlen ohne Trickserei gefälscht.

    Gruß

    Micha

  8. #507
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="855619
    Nach 4 weiteren Jahren hätte die FDP nur noch 10% und die Union 15% gehabt. Dann hätte die FDP mit 25% zumindest eine Koaliation mit Kanzler Westerwelle aufbauen können. Und das Ergebnis hätte dann das Volk komplett überzeugt.
    Aber erst müsste die Opposition mit 75 % davon überzeugt werden, eine 25 % Minderheitsregierung mit einem Kanzler Westerwelle zu tolerieren. Auch die 15 % CDU müsste freiwillig dem kleineren 10 % Partner FDP die Kanzlerschaft andienen.

    Träum weiter!

  9. #508
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von zappalot",p="855779
    wobei steuersenkungen das gebot der stunde waeren,
    warum? Außerdem erzähle wenn Du Steuersenkungen forderst, wo Du sparen d.h. kürzen möchtest!

  10. #509
    MOE
    Avatar von MOE

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="855619
    [...]eine Koaliation mit Kanzler Westerwelle [...] hätte dann das Volk komplett überzeugt.
    Könntest Du uns Ungläubigen bitte mal erläutern, über welche berufliche Qualifikationen und Erfahrungen Herr Westerwelle verfügt, die ihn zu mehr befähigen würden, als zum Sozius in einer Provinzanwaltskanzlei, die Parksünden und Nachbarschaftshändel um Maschendrahtzäune und Hartbrandwichtel bearbeitet?


    MfG

    MOE

  11. #510
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"

    Zitat Zitat von MOE",p="855866
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="855619
    [...]eine Koaliation mit Kanzler Westerwelle [...] hätte dann das Volk komplett überzeugt.
    Könntest Du uns Ungläubigen bitte mal erläutern, über welche berufliche Qualifikationen und Erfahrungen Herr Westerwelle verfügt
    na ja, ein Kanzler muss doch für alles den ...... hinhalten, oder?

Seite 51 von 54 ErsteErste ... 414950515253 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?
    Von LEON im Forum Treffpunkt
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.09.13, 10:29
  2. Sprach Programm fürs Handy
    Von thailand-classified im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 15:39
  3. integrations(sprach)kurse in koeln
    Von mot daeng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.06, 17:04
  4. Sprach TECHNIK ....
    Von Thaimaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 12:53