Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Endlich mal wieder Vernünftiges aus Karlsruhe......

Erstellt von Clemens, 11.06.2014, 17:49 Uhr · 63 Antworten · 3.892 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .......da wollte ich aber manche Forumsmember mal sehen,wenn ein konstitutioneller ( verantwortungsvoll handelnder Monarch) seinen Mund gegen rechte Tendenzen auftun würde... er wäre bei der Mehrheit der Members relativ schnell unbeliebt!
    Mit einem guten L.M. Gesetz und einem funktionierendem Denunziantentum hat man das schnell im Griff.
    Ja, wir wissen wie das geht.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Ich verwahre mich hiermit gegen die Verunglimpfung eines Verfassungsorgans - des Bundespräsidenten
    Das ist registriert und zu den Akten gelegt.

    Du kannst zu diesem Thema jetzt den "Nuhr" machen.

  4. #33
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Deine Schreibweise kontakariert Deine Denkweise, mein Lieber!

    du denkst zu flach, denn ich habe nun mal nicht widerwärtig geschrieben. andere behelfen sich halt mit parteiischen Gerichten

  5. #34
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Weil sie politisch korrekt ist. Mit (Meinungs-)Freiheit hat das aber imho nichts mehr zu tun.

    Anders herum, wenn man erst einer "richtigen" Partei angehören- und die aktuelle politisch korrekte Meinung vertreten muss, um einem Job nach gehen zu können ...
    .....es ist aber in sich widersprüchlich, einem hochrangigen NPD- Funktionär Meinungsfreiheit zugestehen zu wollen,der sie,wäre er an der Macht sofort abschaffen würde! Meinungsfreiheit kann man sinnvollerweise nur jemandem zugestehen,der selber für Meinungsfreiheit ist.

    Noch schlimmer kann es werden,wenn die Gefahr gegeben ist,dass einer seine Funktionärs Tätigkeit und seinen jJob miteinander verquickt,oder da ein paar Synergien findet,die er für sich nutzen kann! Diese Gefahr muss man in meinen Augen im vorliegenden Fall absolut als gegeben betrachten.....

    .....eine Ideologie wie die ..... wird JEDEN Millimeter,den man von der harten Linie gegen sie abweicht sofort als Schwäche betrachten und das sofort ausnutzen.Deshalb bin ich,dem die Linie gegen ..... bei weitem noch nicht hart genug ist zumindest darüber froh,dass sein paar Falle gibt,die zumindest ETWAS von so einer Linie erkennen lassen,was aber bei weitem nicht ausreicht. Ginge es z.B. nach mir,wären Bewährungsstrafen für rechte Straftäter die absolute Ausnahme,sondern so gut wie immer ohne Bewährung! Nicht weil sich so einer im Knast bessern wurde,sondern weil JEDER Tag ein Gewinn ist,den so einer weg von der Allgemeinheit ist !!

  6. #35
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....es ist aber in sich widersprüchlich, einem hochrangigen NPD- Funktionär Meinungsfreiheit zugestehen zu wollen,der sie,wäre er an der Macht sofort abschaffen würde! Meinungsfreiheit kann man sinnvollerweise nur jemandem zugestehen,der selber für Meinungsfreiheit ist.
    Eine Meinungsfreiheit die nur dem zugestanden wird, der genau das vetritt was gerade aktuell als "politisch korrekt" vorgegeben wird, ist nach meiner Einschätzung nicht mehr Wert als die "Meinungsfreiheit" im Dritten Reich oder in der Ex-DDR.

  7. #36
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Eine Meinungsfreiheit die nur dem zugestanden wird, der genau das vetritt was gerade aktuell als "politisch korrekt" vorgegeben wird, ist nach meiner Einschätzung nicht mehr Wert als die "Meinungsfreiheit" im Dritten Reich oder in der Ex-DDR.
    ......die Alternative wäre eine Meinungsfreiheit,die bloß nicht mehr lange besteht,weil sie denjenigen Tür oeffnet, die sie abschaffen wollen

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ......die Alternative wäre eine Meinungsfreiheit,die bloß nicht mehr lange besteht,weil sie denjenigen Tür oeffnet, die sie abschaffen wollen
    Aber wir reden schon noch von einer zugelassenen politischen Partei und nicht bspw. von einer Terrorgruppe - oder?
    In letzterem Fall könnte ich Deine Argumentation nachvollziehen.
    Clemens, stell Dir mal vor, jedwede konträhre Meinung zu dem was zur Zeit gerade als "politsch korrekt" vorgegeben ist, könnte zum Jobverlust führen?
    Heute trifft es vielleicht einen NPDler, morgen einen Kommunisten und irgend wann wird es vielleicht auch nicht mehr als "politisch korrekt" angesehen, wenn man zwar sein Einkommen in D erzielt, es aber dann in einem fernen fremden Land - mit einer nach hiesigen Vorstellungen "politisch nicht korrekten" Regierung ausgibt.
    Weißt Du wo die Entwicklung hinführt, bzw. was morgen oder demnächst als "politisch korrekt" angesehen wird? Ich weiß es nicht. Traue aber unseren Medien allemal zu, dass sie die Masse entsprechend zurecht trimmen.

  9. #38
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber wir reden schon noch von einer zugelassenen politischen Partei und nicht bspw. von einer Terrorgruppe - oder?
    ......die aber aus genau dem Grund noch zugelassen ist,weil sie oben stehende Lücke für sich genutzt haben,oder man solle neuer sagen,dass es zu viele gegeben hat,die sie diese Lücke nützen LASSEN haben........und die Verbindung zur Terrorgruppe wäre wohl AUCH Beweis er,wenn über seine Verwertbarkeit die sachliche Richtigkeit entscheiden wurde und NICHT die Art und Weise,wie er erhoben wurde........an diesem Punkt ist ja das letzte Verbotsverfahren gescheitert. V- Leute entsprechen angeblich nicht den Regeln,auch wenn alles hieb und stichfest beweisen können...... Wenn das eine im Münchner Sperrbezirk illegal arbeitende Prostituierte in stark,stark verkleinerter Form ausnutzt,ist das ja ganz romantisch,nicht aber,wenn es dazu genutzt wird,eine Gesellschaftsordnung aus hebeln zu wollen.......

  10. #39
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .................Wenn das eine im Münchner Sperrbezirk illegal arbeitende Prostituierte in stark.......
    Das Einzige, was ich jetzt aus deinem Radebrech gelernt habe ist, du kennst eine N.utte aus dem Sperrbezirk.

  11. #40
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Ich verwahre mich hiermit gegen die Verunglimpfung eines Verfassungsorgans - des Bundespräsidenten
    @Clemens, du bist ein totaler Spinner.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich mal wieder kriegen die "Umweltschützer" eins auf's Dach!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.14, 23:46
  2. Mein Comp spinnt mal wieder !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.03.04, 18:46
  3. Mal wieder eine Statistik
    Von CNX im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.02.04, 00:13
  4. endlich mal ein freudiger Moment
    Von fauxpas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.03, 14:56
  5. ...da ging mir mal wieder der Hut hoch !
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.02, 22:53