Seite 33 von 72 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 711

Einzelfälle

Erstellt von Yogi, 04.03.2016, 19:39 Uhr · 710 Antworten · 27.333 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.356
    Da hast du eigentlich recht. Entscheidend sollte sein, dass der Täter den Tod des Opfers durch die Tatausführung in Kauf nimmt; was dann wirklich passiert, sollte zweitrangig sein. Nun bin ich kein Jurist, aber bei unserer weichen Justiz wird im Normalfall zugunsten des Täters argumentiert.

    Heißt: Der Täter wollte ja nicht, was passierte, die Dinge nahmen einen unglücklichen Verlauf. Entsprechend häufig ist die weiche Anklage durch den Staatsanwalt. Es kommt selten vor, aber doch manchmal, dass der Richter bei seinem Urteil teils weit über den Antrag des Staatsanwalts hinausgeht und ein höheres Strafmaß verhängt.

    Gucken wir mal. Godesberg bleibt ein lausiges, vergammeltes und vermuseltes Loch.

    Und an die politisch Überkorrekten: Die genannten Formulierungen beziehen sich auf männliche bzw. weibliche Täter, Richter, Angeklagte und Opfer. Ich wage es frech-machomäßig, nur die maskulinen Formen zu schreiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801
    http://mobil.salzburg24.at/#!mobilenews/detail/4859825

    Was sind das nur für Bürger....
    Bestimmt keine Migranten....

  4. #323
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    Meint hier irgendwer, das dann vielleicht die Taqqia-verwoehnten Musels verzichtet haetten die Kartoffel zu Brei zu treten, wenn sie denn gewust haetten, das ihr Opfer ein Aneurysma hatte,Pfhhhhh.......
    Vielleicht sollte der gemeine Unglaeubige im taeglichen Leben seinen unverschluesselten Gesundheitspass mit sich fuehren, damit der geneigte Totschlaeger sich an Hand der Krankenakte ein Bild davon machen kann,wie intensiv er zuschlagen muss, um mit vielleicht einer Bewaehrungsstrafe davonzukommen.
    Sollte das Urteil drohen zu hart fuer ihn auszufallen koennte er ja imner noch die Trumpfkarte (zu deutsch "Doppelpass")ziehen.

  5. #324
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.725
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Wenn jemand einem am Bodenliegenden gegen den Kopf tritt, ist es mindestens Totschlag.
    Aber anscheinend wird in D. selektiert wem der Kopf gehört, einem Einheimichen oder einem Bereicherer.
    wobei auch wichtig ist, woher der Täter kommt. Kommt er aus einer Kultur wo man Gegner wegsprengt oder enthauptet, sollte man ihm zusprechen, dass ein Tritt gegen Kopf für ihn eher ein freundschaftlicher Klapps ist.

  6. #325
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.725
    gerade im Fernsehen gelesen, ein Frau hat in Brüssel eine Machete gezogen und 2 Personen in einem Bus verletzt.Dann ist sie ausgestiegen und griff einen Mann vor einem Kaufhaus an .Sie wurde angeschoßen,natürlich keine Herkunftsangebe und den Hinweis ,dass es sich wahrscheinlich um eine verwirrte Person handelt.

    Wer hats gebracht,richtig mit dem Zweiten sieht man besser.

  7. #326
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801
    http://m.ln-online.de/Lokales/Luebec...al-verpruegelt

    Bei uns häufen sich die Einzelfälle....

  8. #327
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    Nun komm blos nicht drauf, dass das ein Refutschie oder so was aehnliches gewesen sein koennte.Solche finden allenthalben "Fuffies"und liefern sie bei den Bullen ab.Bezahlen im Bus brauchen die Gaeste von Angie sowieso nicht!!!!Allet Propaganda oder Verschwoerungstheorie oder bestenfalls vom Kopp-Verlag.

  9. #328
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801

  10. #329
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801

  11. #330
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    801
    http://m.swp.de/ulm/nachrichten/sued...158742,3083348

    Zumindest beim gemeinen Bundesbürger wird Recht und Ordnung durchgesetzt

Seite 33 von 72 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte