Seite 31 von 70 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 695

Einzelfälle

Erstellt von Yogi, 04.03.2016, 19:39 Uhr · 694 Antworten · 26.563 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.341
    Vielleicht sollte man alte Poster rauskramen: Fremde dürfen nicht nach dir greifen, heißt es da! Man muss natürlich ein paar Piktogramme hinzufügen für die massenhaft auftretenden Mitbürger ohne Alphabetisierung.

    12.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.502
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man alte Poster rauskramen: Fremde dürfen nicht nach dir greifen, heißt es da! Man muss natürlich ein paar Piktogramme hinzufügen für die massenhaft auftretenden Mitbürger ohne Alphabetisierung.

    12.jpg
    Das wird jetzt aber den Schäuble kränken.

    Er möchte doch so gerne Europa, dass durch 0,5 % Inzucht völlig degeneriert ist, mit frischen Blut von Leuten auffrischen, die zu 25-30% Inzucht betreiben.

  4. #303
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Ohne die jetzt beleidigen zu wollen,das sieht aus wie ein neandertaler.Da fühlt man sich an die Anfänge der Menschheit zurück versetzt.
    Wahrscheinlich ist es auch nicht mehr all zu weit bis dahin.

  5. #304
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Und wieder mal bringt eine Zeitung das Kunststück fertig, die Herkunft der "Großfamilien" einfach wegzulassen. Wenn Zeitungen nicht die ganze Wahrheit schreiben, dann sollen sie sich auch nicht beschweren, wenn die Menschen sie als Lügenpresse bezeichnen. Natürlich gilt es hier aber anzumerken, dass es immer noch Journalisten gibt, die ihre Arbeit anständig machen und Ross und Reiter nennen.


    Niedernhausen: Vier Schwerverletzte bei blutigem Streit zwischen Großfamilien - Video - FOCUS Online

  6. #305
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Menschen sind erfinderisch.
    Wenn mir als Journalist verboten wird,die Herkunft der Täter zu nennen,dann muss ich das wohl oder übel beachten.Sonst verlier ich den Job.Und mein Nachfolger verschweigt die Tatsachen.
    Also lass ich mir was einfallen und umschreibe das.
    Der Begriff "Grossfamilie" lässt sich durch den interessierten Leser nicht grossartig falsch interpretieren.

  7. #306
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Grossfamilie" lässt sich durch den interessierten Leser nicht grossartig falsch interpretieren.
    Vielleicht wird der Begriff "Großfamilie" bald ersetzt durch "verwandtschaftlich verbundene Menschen die gemeinsame Interessen vertreten".

  8. #307
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.986
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    Wenn mir als Journalist verboten wird,die Herkunft der Täter zu nennen,dann muss ich das wohl oder übel beachten.Sonst verlier ich den Job.Und mein Nachfolger verschweigt die Tatsachen.
    Das ist doch schon traurig genug in einem Land wo „angeblich“ freie Meinungsäußerung herrscht. Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass mindestens zwei unserer Elite-Politiker zu viel von ihrer politischen Grundbildung der ehemaligen DDR hier einbringen.

  9. #308
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Das ist doch schon traurig genug in einem Land wo „angeblich“ freie Meinungsäußerung herrscht. Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass mindestens zwei unserer Elite-Politiker zu viel von ihrer politischen Grundbildung der ehemaligen DDR hier einbringen.
    Alleine das die ehemalige Stasibespitzlerin Kahane im Aufrag des Justizministers Meinungspolizei spielen darf, sagt schon einiges aus. Dieser Gesinnungs-Justizminister ist eine Schande für unsere Demokratie und eine Verhöhnung unseres Rechtsstaats. Sein krampfhafter Kampf gegen rechts öffnet dem radikalen Islam Tür und Tor.

  10. #309
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.986
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Alleine das die ehemalige Stasibespitzlerin Kahane im Aufrag des Justizministers Meinungspolizei spielen darf, sagt schon einiges aus. Dieser Gesinnungs-Justizminister ist eine Schande für unsere Demokratie und eine Verhöhnung unseres Rechtsstaats. Sein krampfhafter Kampf gegen rechts öffnet dem radikalen Islam Tür und Tor.
    Mann könnte auch allgemein sagen: Der krampfhafte Kampf gegen rechts, öffnet dem radikalen Islam Tür und Tor und die Linken tun ihr Übriges um die Sache ohne Sinn und Verstand zu unterstützen. Die Grünen runden dann die Sache noch ab.

  11. #310
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Vielleicht wird der Begriff "Großfamilie" bald ersetzt durch "verwandtschaftlich verbundene Menschen die gemeinsame Interessen vertreten".
    Es wird für willige Leute immer eine Möglichkeit geben.

    Ich kann mich erinnern an eine Reportage live von der Flüchtlingsfront irgendwo in Ungarn oder Jugoslawien.
    Einer unserer Lügensender.
    Da steht der kriegskorrespondent mit seinem Mikro auf nem Feldweg und und erzählt von den vielen Frauen,Alten und Kindern,die unter schlimmen Bedingungen unterwegs in die Freiheit sind.
    Mit todernster Miene.
    Und hinter ihm marschiert ein Regiment Adidasturnschuhe vorbei und grüsst triumphierend in die Kamera.In der Minute ist mir da nichts weibliches oder älteres als 30 oder jüngeres als 20 aufgefallen.

    Ich meine,wie soll der Reporter seiner Meinung (ich kneif alle meine A.r.s.c.h.backen zusammen und halte sie ihm zugute) Ausdruck verleihen,ausser er führt sich selbst und das dargebrachte im selben Augenblick ad absurdum?
    Also "Live" war das bestimmt nicht.Irgend jemand sichtet das doch vor der Ausstrahlung?

    Ich unterschätze niemanden,also denke ich nicht,dass die wirklich so verblödet sind und dort erzählen lassen,dass sei ein U während er ein X hoch hält.

    (Mein Ausbilder damals meinte immer,ich lass mir von Ihnen doch kein X für ein U vormachen.)
    Und diese ganzen "Pannen" mit den falsch zugeordneten Kriegsvideos.

    Wer in der DDR gelebt hat,kennt dieses System,welchesKünstler, Zeitungen und Verlage genutzt haben,um etwas zu sagen,ohne es genau sagen zu müssen.

    Ich weiss es aber wirklich nicht.Sind die doch nicht so verlogen oder so blöd oder sind die wirklich so blöd?

Seite 31 von 70 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte