Seite 27 von 73 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 722

Einzelfälle

Erstellt von Yogi, 04.03.2016, 19:39 Uhr · 721 Antworten · 27.530 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    *


    Man erwähnt die mögliche psychische Störung des vermutlichen Täters nicht.
    Was habe ich gewonnen?

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.524
    Alle Achtung! Im Oktober 2015 schlägt ein Mann eine 17 jährige und raubt ihr Handy und jetzt schon kann man den Babbsack auf einem Video sehen.......

    Berlin: Prügel-Attacke auf 17-Jährige ? Wer kennt diesen brutalen Handy-Räuber? - Regional Videos - FOCUS Online

  4. #263
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.420
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen


    Man erwähnt die mögliche psychische Störung des vermutlichen Täters nicht.
    Was habe ich gewonnen?
    Leider hast Du gar nichts gewonnen, weil Du folgende Dinge nicht mit aufgezählt hast: Der Name des Täters wird in der Mopo voll genannt. Es wurde ein unverpixeltest Bild des Täters abgedruckt und auch noch eine präzsie Personenbeschreibung geliefert.

  5. #264
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.420
    Hamburgerinnen klagen an: Hört auf, uns Frauen zu belästigen! | MOPO.de

  6. #265
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Gruppe, bestehend aus Herzchirurg, Raketeningenieur und Teilchenphysiker rauben Behinderten aus.

    Zu einem skrupellosen Raubüberfall auf einen schwerbehinderten Mann kam es Donnerstagmorgen (11. August) im Essener Stadtteil Stoppenberg. Gegen 5:45 Uhr war der 45-Jährige auf seinem Dreirad, für Menschen mit Behinderung, auf dem Weg nach Hause. Auf der Gelsenkirchener Straße, in Höhe des Parkplatzes Zollverein, begegneten ihm drei Männer. Einer von ihnen fragte nach Feuer. Hilfsbereit schaute der Stoppenberger in seine Bauchtasche. Plötzlich griff einer der Männer nach dem am Lenkrad befestigten Smartphone. Er sollte die Finger wegnehmen, so der Dreiradfahrer. Daraufhin zückte ein anderer Mann ein Messer und bedrohte ihn. Dann stießen sie den wehrlosen Querschnittsgelähmten vom Gefährt. Er stürzte auf den Boden, wo sie ihm mit Gewalt die Bauchtasche, mit Bargeld und EC-Karten, vom Leib rissen. ......................................
    Migranten treten Querschnittsgelähmten aus Rollstuhl und rauben ihn aus - Kopp Online

    Das in meiner, mittlerweile aufgegebenen Heimatstadt.

  7. #266
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    Zum Glück hat der arme Mann keinen der drei beleidigt oder gar verletzt, so dass ihm bei allem widerfahrenen Übel wenigstens eine Anzeige erspart bleibt.

  8. #267
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Irgendwie ist das schon Sch...., wenn man so zeitnah in der Presse dazu berichtet-haette man wie ansonsten ueblich sich ein wenig Zeit gelassen, schon haette es aus @yogis Heimatstadt wieder eine positive Nachrichf gegeben-naemlich, das ein ehrlicher Syrer Brieftasche und Kreditkarten gefunden hat und diese ganz uneigennuetzig bei der Polizei abgegeben hat.

  9. #268
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist das schon Sch...., wenn man so zeitnah in der Presse dazu berichtet-haette man wie ansonsten ueblich sich ein wenig Zeit gelassen, schon haette es aus @yogis Heimatstadt wieder eine positive Nachrichf gegeben-naemlich, das ein ehrlicher Syrer Brieftasche und Kreditkarten gefunden hat und diese ganz uneigennuetzig bei der Polizei abgegeben hat.
    Wichtig ist noch, dass das direkt vor einem Weltkulturerbe passiert ist. (Tourismus)
    Nebenbei, die Jungenrealschule "Richard Schirrmann", auf die ich gehen durfte ist gerade mal 500 Meter von der erfolgten Bereicherung entfernt.

  10. #269
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wichtig ist noch, dass das direkt vor einem Weltkulturerbe passiert ist. (Tourismus)
    Nebenbei, die Jungenrealschule "Richard Schirrmann", auf die ich gehen durfte ist gerade mal 500 Meter von der erfolgten Bereicherung entfernt.
    Du moechtest jetzt aber nicht darauf spekulieren, das die Bereicherer sich den Platz vor dem Weltkulturerbe bewusst ausgesucht haben, um so die schaendliche Tat- einen wehrlosen Behinderten zu schikanieren und zu beklauen-in ein milderes Licht zu tauchen.So in die Richtung, der Rolli hat uns daran gehindert, sich mit den technischen Wunderwerken unsres Gastgeberlandes vertraut zu machen.

  11. #270
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Du moechtest jetzt aber nicht darauf spekulieren, das die Bereicherer sich den Platz vor dem Weltkulturerbe bewusst ausgesucht haben, um so die schaendliche Tat- einen wehrlosen Behinderten zu schikanieren und zu beklauen-in ein milderes Licht zu tauchen.So in die Richtung, der Rolli hat uns daran gehindert, sich mit den technischen Wunderwerken unsres Gastgeberlandes vertraut zu machen.
    Ich dachte eher in die Richtung, dass dem vorderen Orient signalisiert wird, wie man mit den autochthonen vor ihren "Heiligtümern" umgehen kann und eher keine Konsequenzen befürchten muss.

Seite 27 von 73 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte