Seite 17 von 71 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 709

Einzelfälle

Erstellt von Yogi, 04.03.2016, 19:39 Uhr · 708 Antworten · 27.150 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.268
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Auch Dreckschweine haben ein Anrecht auf Asyl - jedenfalls bei uns.

    Ibbenbüren: 79-Jährige auf Friedhof vergewaltigt - DIE WELT
    Bei sowas wuerde ich sogar glauben, das der in psychologischer Betreuung ist-oder war das auch wieder nur ein "Schrei nach Liebe "?

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.521
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Bei sowas wuerde ich sogar glauben, das der in psychologischer Betreuung ist-oder war das auch wieder nur ein "Schrei nach Liebe "?
    Gut möglich, dass sich ein Grüner dafür einsetzt, dass der ein Praktikum als Friedhofsgärtner machen kann.

  4. #163
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Ibbenbüren - Der Tatverdächtige lebt seit 2013 in Deutschland, er ist anerkannter Flüchtling aus Eritrea.

    Da kriegte die alte Dame ganz hautnah die Folgen der Zuwanderung aus Naturvölkern mit.

    Die nehmen sich, was sie möchten!

    In Thailand käme der in einen fiesen Knast in Abschiebehaft. In Deutschland kommt ein "Du, du, das tut man aber nicht bei uns..."

  5. #164
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Ja, denn soetwas sind doch wenige Einzelfälle von Gestrauchelten Neubürger die sich noch einfügen in unsere Gesellschaft müssen, zumindestens laut Caritas Österreich!

  6. #165
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.065
    Zitat: Polizeisprecher Jürgen Lützen kommentiert die bisherigen Ermittlungen bei "rp-online" so: "Leider haben uns die Spuren nicht näher zum Täter geführt. Deswegen beginnen wir jetzt mit der Öffentlichkeitsfahndung. Das ist übliche Praxis."

    Was mich so maßlos stört, daß erst nach 3 Monaten per Foto gefahndet werden darf! Wer erinnert sich denn 3 Monate später noch an dessen Visage?

    Was soll dieser perverse "Täterschutz" der diesem also lange genug Zeit gibt entweder unterzutauchen oder weitere Untaten zu begehen!

  7. #166
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Ich stelle mir mal eine Elternbewegung im großen Stil vor, die etwa folgendes fordert:

    Lasst eure Kinder nie alleine ins Schwimmbad gehen, sie könnten kulturell bereichert werden.

    Bringt eure Kinder in die Schule / Kindergarten und holt sie auch wieder ab, bevor sie abgezockt werden.

    Kontrolliert die Netzkommunikation, bevor eure Töchter in Syrien neue Allahkämpfer gebären.

    Bewaffnet eure Kinder mit Pfefferspray, Schlagstöcken und Schweineblutzspritzen.

    Kauft keine Teddybären mehr, die sind mittlerweile voll Spe.rma.

    Herrlich, wie dann kinderlose Marsianer (Marsianer sind doch die grünen Männchen) oder bodyguard-beschützte Dummlaberer auf diese Elternbewegung einprügeln würden.

  8. #167
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.409
    Natürlich vermeldet das linksversiffte Radio Bremen nicht die Herkunft der Täter.

    Vier Verletzte nach Streit in Bremen-Vegesack - Nächtliche Auseinandersetzung - Radio Bremen

    Auch in Österreich sind die traumatisierten Fachkräfte fleissig.
    Zwei Flüchtlinge gestehen Raubmord in Salzburg - Kripo klärt Fall auf - Österreich - krone.at

  9. #168
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Natürlich vermeldet das linksversiffte Radio Bremen nicht die Herkunft der Täter.

    Vier Verletzte nach Streit in Bremen-Vegesack - Nächtliche Auseinandersetzung - Radio Bremen

    Auch in Österreich sind die traumatisierten Fachkräfte fleissig.
    Zwei Flüchtlinge gestehen Raubmord in Salzburg - Kripo klärt Fall auf - Österreich - krone.at

    zu Bremen - Nationalität der Täter ??? :

    Alleine die Tatsache, dass "ca. 30 !! Bekannte und Verwandte" nach der Stecherei versuchten sich gewaltsam Zutritt zu den ins Krankenhaus eingelieferten Verletzten zu verschaffen und es auch dort wiederum zu einem Handgemenge mit der Polizei kam - spricht doch eine deutliche Sprache - oder ?

    Noch Fragen ...... Kienzle ?

    Aber mit solchen Verhältnissen müssen die Ureinwohner, laut den Großkopferten, in Zukunft eben klarkommen. Basta.

  10. #169
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Und wieder ein besonderer "Einzelfall" kommt aus Geldern am Niederrhein ( Xantener Südsee ) von einem Freibad wo die Badegäste und auch die FKK Besucher wüst von einer Gruppe "Neubürger" bedroht und beschimpft werden. Als die Gruppe aus dem Bad entfernt wurden, kamen sie durch eine andere Türe wieder zurück und diesmal wurde die Polizei gerufen. Aber was tat die Ordnungsmacht? Nichts, es wurden die Personalien festgestellt und..........laufen gelassen! Na toll, der einheimische Bürger muß sich von Kan....n anpöbeln und bedrohen lassen, die Polizei läßt sie gehen ohne irgendwas zu tun. Tolle Rechtslage bei uns. Ach ja, soetwas kommt eben mal vor, sind Einzelfälle von Verwirrten!
    Ausländer beschimpfen und bedrohen Badegäste - In deutschem Freibad - Welt - krone.at

  11. #170
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Woran liegt es, dass sich die Deutschen nicht wehren?

    Zu satt, traege, feige...?

Seite 17 von 71 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte