Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 103

Einige Richter und Richterinnen gehören selber ins Gefängnis

Erstellt von socky7, 03.02.2014, 10:20 Uhr · 102 Antworten · 6.459 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    "EINSPRUCH"! wider die Willkür an deutschen Gerichten- eine Polemik
    Norbert Blühm hat jetzt ein tolles Buch geschrieben und.............er eckt auch kräftig an, aber das ist gut so, damit die schlafende Justiz/Politik mal munter wird!!
    Beispiel: da gibt es sogar eine Buchhandlung in einer Stadt, die eine Lesung daraus "nicht genehmigt hatte", da sie "Angst" bekam, aber vor wem eigentlich? Vor Norbert Blühm oder der Wahrheit die gegen die Richter/Anwaltslobby spricht?

    darin empört er sich über die Richter, denn die Wahrheit interessiert nicht die Richter oder Anwälte, die mit viel Geld das Recht nach Belieben verdrehen!!
    Richter sind die "Götter dort oben", sie können nicht entlassen werden, auch wenn sie Fehler machen, deren gab und gibt es beinahe täglich..............

    Das Interview dazu: .3nach9 am 19. September 2014 - Talk im Weserhaus - 3nach9 - Radio Bremen

    Ich schätze Norbert Blühm seit vielen Jahren, als ehrlichen Menschen und hoffe, er eckt kräftig an, so wie dies Sarazin vorgemacht hatte!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ich schätze Norbert Blühm seit vielen Jahren, als ehrlichen Menschen und hoffe, er eckt kräftig an, so wie dies Sarazin vorgemacht hatte!
    Das mag ja sein, aber muss die Allgemeinheit den Norbert Blühm auch kennen?

  4. #43
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.075
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    "EINSPRUCH"! wider die Willkür an deutschen Gerichten- eine Polemik
    Norbert Blüm hat jetzt ein tolles Buch geschrieben und.............er eckt auch kräftig an, aber das ist gut so, damit die schlafende Justiz/Politik mal munter wird!!
    "Alarm an den Gerichten
    Gerade vor Familiengerichten wird gelogen, dass sich die Balken biegen – und niemanden kümmert es. Norbert Blüms erste Vermutung, es handele sich bei den bekannten Fällen um Einzelfälle, bestätigte sich mit seiner genaueren Recherche nicht. Vielmehr ist von einem System auszugehen, denn die Vielzahl der Fälle zeigt: Die Wahrheit interessiert weder Richter, die allzu oft auf hohem Ross sitzen, noch Anwälte, die mit viel Geld das Recht nach Belieben verdrehen. Und die Mittel der Politik reichen offenbar nicht aus, dass vor allem die sogenannten „kleinen Leute“ den Funken einer Chance besitzen, ihr Recht zu bekommen. Aus der Bestürzung und Empörung über diese Zustände ist dieses Buch entstanden, das aufrütteln und dem Recht wieder zu Recht verhelfen will."(Buchbeschreibung)

    Das Buch ist ein Schritt in die richtige Richtung. Aber es wird nichts an der Arroganz und Unfähigkeit der Justiz verändern. Denn im Bundestag und in den Landtagen sitzen zu viele Richter und Rechtsanwälte.
    In Berlin will Verwaltungsrichter Jan Stöß (SPD) Regierender Bürgermeister werden. Jan Stöß ist auch so ein Richter, der vor Überheblichkeit kaum gehen kann und so tut, als ob er die Weisheit mit Löffeln gefressen hat. Klaus Wowereit hatte - wie Jan Stöß - Jura studiert und war als Rechtsassessor in die Verwaltung gegangen.

    Bevor man einen Rechtsstreit vor Gericht beginnt, sollte man wirklich den allerbesten Rechtsanwalt auf seiner Seite haben, der sich in diesem Fachbereich besonders gut auskennt und der ein sehr gutes Verhältnis zum Vorsitzenden Richter hat. Ansonsten sollte man sich besser außergerichtlich durch Vergleich einigen, auch wenn man dabei Geld verliert.

    Die Arroganz und Unfähigkeit der Richter und Rechtsanwälte ist nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die unbeschreibliche Faulheit der meisten Richter und einiger Rechtsanwälte. Deshalb wird meist vor Gericht ein Vergleich angestrebt. Dann fällt es nicht auf, dass sich weder die Anwälte noch der oder die Richter die Gerichtsakte durchgelesen haben und es muss auch keine Begründung zum Gerichtsurteil geschrieben werden. Aber ein Vergleich vor Gericht ist auch teuer, weil Gerichtskosten anfallen und die beiden Rechtsanwälte für geringen Arbeitsaufwand hohe Honorare einkassieren.

    Die Unfähigkeit der Richter können Ehemänner von Thaifrauen mit Zertifikat Deutsch A 1 auch an der Aussage von dem ehemaligen Amtsrichter Wiefelspütz (SPD) erkennen, der als Sprecher im Innenausschuss des Bundestags erklärte (sinngemäß) :
    "Ausländer(innen) können den Test Deutsch A 1 bereits nach 30 Stunden Vorbereitung bestehen !"
    (Meine Thaifrau benötigte dafür mehr als 500 Stunden Vorbereitung.)

  5. #44
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das mag ja sein, aber muss die Allgemeinheit den Norbert Blühm auch kennen?
    Vielleicht ist der "Die-Rente-ist-sicher"-Blüm gemeint?

    Nach seiner Ministerzeit auch als Hansdampf-in-allen-Gassen bekannt geworden!

  6. #45
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.535
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist der "Die-Rente-ist-sicher"-Blüm gemeint?
    Ich hatte es mir fast gedacht. Das penetrante Schreiben des Namens Blühm hat mich aber unsicher gemacht.

  7. #46
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich denke ja .
    Blühm hat leider erfolglos gegen die Privatisierung der Rente gekämpft , leider erfolglos .
    Die FDP hat sich leider durchgesetzt u. die Staatlichen Zuschüsse den Versicherungskonzernen
    in den Rachen geworfen .
    Leider gibt man heute Blühm die Schuld .

    Sombath



    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das mag ja sein, aber muss die Allgemeinheit den Norbert Blühm auch kennen?

  8. #47
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ein Jurist aus Brandenburg wurde Richter in Bayern.........., so weit so gut! Nur, er war in Brandenburg als bekennender Na.z.i. bekannt, als das bayer.Verfassungsgericht verständigt wurde, taten diese nichts, warum eigentlich?? So langsam muß man sich fragen, gehört Bayern nicht einem deutschen Rechtsstaat an? Denn wenn man an das Urteil gegen Berni Ecclestone denkt und jetzt an diese Aktion??
    Ich habe sowieso kein Vertrauen mehr in die Justiz in D+Ö, die sind alle behämmert

  9. #48
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.075
    Für vorsätzlichen Mord erhielt ein voll schuldfähiger Afrikaner aus Gambia in Berlin jetzt eine Haftstrafe von fünf Jahren und neun Monaten.
    Nach drei Jahren wird dieser Afrikaner bei guter Führung wieder in der Freiheit sein (Halbstrafe).
    Bestimmte Zuwanderer scheinen bei deutschen Gerichten einen Bonus zu haben nach dem Motto :
    "In Afrika und Arabien ist die Hemmschwelle zur Gewalt eben niedriger. Das muss man beim Strafmaß berücksichtigen !"

    Fast sechs Jahre Haft für tödliche Stiche in Hauptmannschule | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

  10. #49
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Die Staatsanwaltschaft war von Totschlag ausgegangen. Der 41-Jährige habe "ohne rechtfertigenden Grund in Tötungsabsicht wuchtig auf den Geschädigten eingestochen", hieß es in der Anklage.
    Bei manch anderen wäre man bei jemanden der die Tatwaffe mit in die Dusche mitbringt von einem Vorsatz ausgegangen.

  11. #50
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Bei manch anderen wäre man bei jemanden der die Tatwaffe mit in die Dusche mitbringt von einem Vorsatz ausgegangen.

    Nanana@BanBagau-wenn Dir aber das Messer dann in der Dusche aus der Hand gleitet, dann ist das u.U.auch nicht mehr so lustig. Wo man doch weiss, mit was fuer Pruegeln zwischen den Beinen so mancher Schwarze in der Dusche ansteht.Das ist wahlweise waffenscheinverdaechtig oder neidmachend.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Tipps mit Inlandsflügen in LOS
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.08, 10:56
  2. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 20:42
  3. ID-Card und Passport für Kinder in Thailand
    Von Malivan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 13:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.04, 17:50
  5. Neuer Reisepass und Nichtregistrierung der Ehe in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 22:08