Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Einige Richter und Richterinnen gehören selber ins Gefängnis

Erstellt von socky7, 03.02.2014, 10:20 Uhr · 102 Antworten · 6.456 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Offenbach ist traditionell eine Jugo-Hochburg - seit Jahrzehnten. Trotzdem muss ich sagen, dass es da mit denen eher weniger Probleme gibt. Sinnloses Angepöbel von Unbeteiligten ist mehr die Türken und Araber- Abteilung.

    Da gibt's schon bei den Jugos ein paar richtig Grantige, Ärger haben die aber meistens untereinander.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Rotzlöffel von seinem Vater eine Tracht Prügel bekommt, sobald er ihn greifen kann, weil ich festgestellt habe, dass deren Kinder meistens ganz gut erzogen sind.

    Leider gibt's auch hier ein paar Ausreisser - schade um zwei sinnlos zerstörte Leben...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.501
    Die "Jugos" gibt es ohnehin nicht.
    Man sollte nicht Serben, Kroaten, Slovenen, Montenegriner, Mazedonier, Bosniaken und obendrein Albaner über einen Kamm scheren.
    Ansonsten muss ich auch sagen. Ich persönlich habe nur gute Erfahrungen gemacht.
    Ein Serbe und ein Mazedone waren bisher meine angenehmsten und zuverlässigsten Auszubildenden.

  4. #93
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Die "Jugos" gibt es ohnehin nicht.
    Man sollte nicht Serben, Kroaten, Slovenen, Montenegriner, Mazedonier, Bosniaken und obendrein Albaner über einen Kamm scheren
    Genau wie die Deutschen, gelle ?

  5. #94
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.501
    Versteh nicht was Du damit sagen willst.

  6. #95
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    OK, es gibt heute kein "Jugoslawien" mehr, dann sagen wir doch einfach anstatt die "Balkan Bewohner" ?! Denn das Wort "Balkan" ist keine Beleidigung, das ist eine Region im süd/östlichen Europa, jedoch mit sehr vielen, sagen wir mal, "arbeitsunwilligen" Bewohnern welche sich mit "freiberuflichen" Tätigkeiten den Lebensunterhalt sehr einfach bestreiten möchten! Und das ist unbestritten wenn man mit offenen Augen und Ohren durchs Land geht.........
    OK, @ Eutropis.......... auch ich hatte gute Lehrlinge aus diesen Ländern in D+Ö gehabt, aber zur Zeit wird diese Auswahl leider geringer! Von 25 fürs Arbeitsamt "getesteten" Probanden, waren nur 4 geeignet, davon 3 Mädchen!! Das zeigt, Mädchen sind bei weitem besser und "mutiger" als diese kurzgeschorten Jünglinge mit Irokesenschnitt, die lieber mit einem "GTI" in die Disco brausen, zum Angeben, was sonst?!

  7. #96
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.072
    Norbert Blüm :
    "Vor Gericht aber seien keineswegs alle Menschen gleich."

    Norbert Blüm wirft der CDU Verrat an der Familie vor - DIE WELT

    Mir wäre Norbert Blüm damals als Bundeskanzler bedeutend lieber gewesen als Helmut Kohl. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hätte sich Deutschland dann in eine andere, positivere Richtung bewegt.

  8. #97
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    So einer war Richter und Politiker...............................


  9. #98
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Dieses Video ist in Rio aufgenommen worden, wo der Typ ja zeitweise lebt, denn seine Pension ist angeblich so klein für D ??? Brasilien ist aber genauso teuer oder billig wie D, der spinnt sowieso und merkt nicht mals, wie lächerlich ein "Akademiker" sich durch solche Aktionen macht?!
    Eigentlich ist er eine Schande für den Richterstand in D

  10. #99
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Dieses Video ist in Rio aufgenommen worden, wo der Typ ja zeitweise lebt, denn seine Pension ist angeblich so klein für D ??? Brasilien ist aber genauso teuer oder billig wie D, der spinnt sowieso und merkt nicht mals, wie lächerlich ein "Akademiker" sich durch solche Aktionen macht?! Eigentlich ist er eine Schande für den Richterstand in D
    Hab' ich vorgestern auf DW in so einer Kalkschau gesehen. Ein überhebliches, inkompetentes, überflüssiges Arsc.hloch! Mehr kann man dazu nicht sagen. Die Schande ist, dass dieser Typ überhaupt noch bei solchen TV-Unmöglichkeiten gezeigt wird! Finanziert durch die Zwangsabgabe ist dem ö.r. Fernsehen in DE wohl kein Fauxpas zu widerlich.

  11. #100
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.072
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist er eine Schande für den Richterstand in D
    Von dieser Sorte gibt es einige in Deutschland. Ich möchte auch nicht wissen, wie viele von den arroganten Richterinnen und Richter sich durch das Examen geschummelt haben. Wie gesagt : es geht um die schwarzen Schafe in der Justiz.

    "Andererseits soll er fünf intime Verhältnisse gleichzeitig unterhalten haben, wie SPIEGEL-Recherchen ergaben - auch mit Referendarinnen, darunter eine, die jetzt in der Anklage auftaucht."

    Jura-Examen: Richter Jörg L. steht in Lüneburg vor Gericht - SPIEGEL ONLINE

    "Zehn Prozent des Höheren Justizdienstes in Niedersachsen waren im Laufe dieses Jahres damit beschäftigt, insgesamt 16.000 Klausuren von 2000 Zweiten Juristischen Staat5examina auf Verdachtsmomente zu überprüfen."

    "Jörg L. soll vor allem jene Referendare kontaktiert haben, die bereits einmal durch die Prüfung gefallen waren und so befürchten mussten, nach einem erfolglosen zweiten Versuch schon in jungen Jahren vor den Trümmern ihrer Karriere zu stehen."

    Das dürfte in Deutschland kein Einzelfall gewesen sein - eher die Spitze des Eisberges :

    "Jörg L. war an den Untersuchungen selbst beteiligt. Das Justizministerium stellte in dem beschriebenen Fall des Studenten eine Strafanzeige. Der Staatsanwalt prüfte, die Polizei observierte den Studenten, hörte ihn an. Doch Spuren wurden dabei keine gefunden; der Staatsanwalt stellte das Verfahren ein."

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-13327592.html

    Dieser Leserkommentar bringt es auf den Punkt :

    "Die Angelegenheit zielt ins Mark der niedersächsischen Rechtspflege"
    DR. JOACHIM SCHMIDT 1 (JPS71) - 17.12.2014 20:11
    Wer als Richter von der Justizverwaltung in eine solche Stellung berufen wird, gehört zu den Auserwählten, die sich Hoffnung auf eine Karriere machen können, wie sie nur wenigen Richtern offen steht. L. wäre mit Sicherheit im Ministerium weiter aufgestiegen oder später Gerichtspräsident geworden. Wenn ein so Ge- und Beförderter so kaltschnäuzig gegen seine elementarsten Berufspflichten verstößt, wie das in dem Artikel geschildert ist, stellt sich natürlich auch die Frage, nach welchen Auswahlkriterien er in diese Stellung gelangen konnte."

    Wer gut schmiert, der gut fährt !

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen und Tipps mit Inlandsflügen in LOS
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.08, 10:56
  2. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 20:42
  3. ID-Card und Passport für Kinder in Thailand
    Von Malivan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 13:36
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.04, 17:50
  5. Neuer Reisepass und Nichtregistrierung der Ehe in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 22:08