Seite 23 von 45 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 442

Eine Krise jagt die nächste !

Erstellt von Conrad, 27.04.2010, 09:10 Uhr · 441 Antworten · 13.817 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Nicht jeder hat die gleichen Chancen auf das Topmanagement, aber jedem stehen Möglichkeiten offen sich in unserer "Welt" Zubrot durch mehr Fortbildung zu verdienen. Mit unserer Welt meine ich Leute die keinen Adelstitel tragen, oder wo der Vater Topmanager ist.
    Die Aussage das wir darauf keine Aussichten haben unterschreibe ich dir. Ich behaupte mal das Herr U. Hoenß der ja auch zu den Topmanger zählt mit einem BWL Studium nie Manager beim FCB geworden wäre. Das ging nur über das Fußballertalent.

    Aber er ist wirklich ein Top-Manager der den Laden im Griff hatte.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Zitat Zitat von Thaimax",p="854977
    Vor einigen Wochen habe ich, ich glaub es war im Spiegel, gelesen, dass 80% der "Topmanager" in den 2% der reichsten und mächtigsten Familien geboren wurden.

    Also mit dem "werd doch einfach selber" dürfte es vor allem am "einfach" scheitern.
    Sicher ist das nicht einfach. Umgekehrt wird es für einen reich geborenen auch nicht einfach, wenn er plötzlich unter einer Brücke schlafen müsste.

    Jeder ist erblich belastet. Von daher haben Deutsche z.B. schon mal generell große Vorteile gegenüber vielen anderen Staatsleuten.

    Es gibt auch äußere Chancenungleichheiten. Untersuchungen haben ergeben, dass gut aussehende Männer und Frauen oftmals bessere Aussichten auf gute Jobs haben als "Hakennasen". Da kann man nichts zu. Ist halt so.

    Wenn man aber das "einfach" mal weglässt, dann sind die Möglichkeiten dennoch gleich. Wenn man sich Mühe gibt, wenn man Wege findet, Ideen hat, die richtigen Leute anspricht, sich auch mal für etws nicht zu schade ist, die richtiegn Prioritäten setzt, an seinem Selbstbewusstsein arbeitet und niemals aufgibt, dann kann man sehr wohl viel erreichen und die Fronten wechseln.

    Man darf eben niemals auf die Gegenbahn schauen, wo der Konkurrent in einer Kutsche geschoben wird und man selber die 10000 Kilometer zu Fuß rennen muss. Das frustriert und ist nicht gerecht. Wenn man sich aber nur auf sich konzentriert (also alle Neidfaktoren weglässt), dann gelingt das.

    Und wenn man das Ziel erreicht hat, dann kann man erst recht trimphieren: man hat es selber erreicht - ohne reiche Eltern und ohne Menschen, die einen transportieren.
    Das ist wie mit einem hohen Berg. Es ist einfach ein besseres Gefühl, wenn man den Gipfel selber ersteigt als mit der Seilbahn hoch zu fahren.

    Und um jetzt mal die reichen Erben neidisch zu machen: dieses Gefühl bekommen die nie! Von daher sind die ärmeren Schichten sogar besser dran. Denn die können ja viel mehr erreichen! Eigentlich ungerecht gengenüber den reichen "Beruf: Sohn"-Schnöseln, oder?

    Und ich weiß, wovon ich spreche. Ich komme auch eher aus einer kleinen Arbeiterfamilie. Alles musste ich mir selber erarbeiten. Bin erniedrigt worden als Student bei McDonalds, wurde verarscht als Angestellter und hatte schwer zu kämpfen, bis ich bald Bill Gates als reichsten Mann der Welt ablösen werde. Einfach ist das sicher nicht, aber es macht Spaß!

  4. #223
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Zitat Zitat von Make",p="855000
    Nicht jeder hat die gleichen Chancen auf das Topmanagement, aber jedem stehen Möglichkeiten offen sich in unserer "Welt" Zubrot durch mehr Fortbildung zu verdienen.
    Klar, sich ein sehr angenehmes Leben aufzubauen steht jedem offen, der mit genug Hirnschmalz gesegnet wurde, das streite ich ja nicht ab, aber mit der Yacht in der bösen Nicht-Demokratie Monaco wirds halt dann doch auch nichts, die andere, aufgrund ihrer Geburt, gemütlich von ihrem Gehalt als Top-Manager bezahlen.

    Man ist halt dann Mittelstand, und hat somit eine höhere Gesamtabgabenquote zu leisten als jemand, der Millionen verdient. Das sollte man, bei aller Selbstzufriedenheit, nicht vergessen.

  5. #224
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    @Knarfi, ich gebe Dir ja vollkommen recht, man lebt und geniesst einfach intensiver, Der Zucker schmeckt süsser, und die Zitronen saurer, das ist ein echt geiles Gefühl, man spürt, dass man lebt. - Ich bekrittle ja auch nicht, dass es so ist, sondern, wie ich das halt oft mache, diese Unehrlichkeit beim Kommunizieren über das Thema. - Es ist eben nicht so, dass jeder die gleichen Chancen hat, und genau das wird man nicht müde immer zu behaupten. Das stimmt einfach nicht.

  6. #225
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Aber für den Hirnschmalz ist jeder sein eigener Schmied. Studium hat ja nix mit IQ zu tun, sondern ehr etwas mit Fleiß. Wie die Techniker und die Meisterschule. Oder was es sonst noch in anderen Branchen gibt. Komme jetzt aus der technischen, deswegen kann ich nur hier etwas zu schreiben.

  7. #226
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Zitat Zitat von Make",p="855008
    Aber für den Hirnschmalz ist jeder sein eigener Schmied. Studium hat ja nix mit IQ zu tun, sondern ehr etwas mit Fleiß. Wie die Techniker und die Meisterschule. Oder was es sonst noch in anderen Branchen gibt. Komme jetzt aus der technischen, deswegen kann ich nur hier etwas zu schreiben.
    Fleiss ist aber mit Sicherheit auch etwas, das manche Menschen haben, andere wieder nicht.

    Also ich zb. kenne dieses Wort nur vom Hörensagen.

  8. #227
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Dann kann ich dir da auch nicht helfen Ist das nicht eines der deutschen Tugenden?

  9. #228
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Zitat Zitat von Make",p="855014
    Dann kann ich dir da auch nicht helfen Ist das nicht eines der deutschen Tugenden?
    Ob es eine "Tugend" ist kann ich nicht beantworten, Fakt ist aber, dass ich sehr viele fleissige Menschen kenne, denen es finanziell um keinen Deut besser geht als vielen nicht fleissigen Menschen, die ich kenne.

    Ich möchte ja "Tugendhaftigkeit" nicht mit "Dummheit" gleichsetzen, aber der Eindruck entsteht halt schon öfteres.

  10. #229
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    da kommt dann der Spruch zur Anwendung:

    "wer arbeitet hat keine Zeit Geld zu verdienen" ;-D

  11. #230
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Eine Krise jagt die nächste !

    Zitat Zitat von rolf2",p="855023
    da kommt dann der Spruch zur Anwendung:

    "wer arbeitet hat keine Zeit Geld zu verdienen" ;-D
    Rolf, das ist mein Wahlspruch, kein Witz.

    Ich halte es für viel vernünftiger Leute, die eben diese Tugenden aufweisen, zu beschäftigen. Nicht weil ich irgendjemanden ausbeuten möchte, damit das nicht falsch verstanden wird, aber es gibt so viele Leute, die richtig gerne arbeiten, ich tu das halt nicht so gerne, und so ergeben sich wunderbare Synergie-Effekte.

Seite 23 von 45 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KRISE ? welche krise ????
    Von fred1 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 19:29
  2. Wo ist der nächste ATM
    Von Doby im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.12, 10:29
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 17:48