Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Die Welt im Umbruch. Presseclub Phönix

Erstellt von Samuimike, 07.01.2014, 12:34 Uhr · 17 Antworten · 1.190 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    415

    Die Welt im Umbruch. Presseclub Phönix

    2014 wird ein Jahr großer Herausforderungen. Für die Europäer– sie müssen sich neu sortieren. Vor allem aber wird 2014 ein Jahr geostrategischer Weichenstellungen. Europa blickt zunächst nach Asien, wo viele aufstrebende Nationen ihren Anteil an der neuen Weltordnung einfordern. Da ist mit China, die sogenannte „Werkbank der Welt“. Ein Land mit vielen Innovationen, niedrigen Löhnen und einem gewaltigen Binnenkonsum von bis zu 800 Millionen potentiellen Käufern.

    PHOENIX - "Herausforderung Asien - Die Weltordnung im Umbruch"

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Europa befindet sich langsam aber stetig im Sinkflug. Die Zeiten, in denen z.B. das britische Empire über mehr als ein Jahrhundert ein Weltreich beherrschte und Frankreich zahlreiche Kolonien in Afrika und Indochina besaß, sind vorbei.

    Europa hat derzeit 7 % der Weltbevölkerung und verfügt noch über 25 % der Wirtschaftskraft unserer Erde. Aber auf Europa entfallen 50 % aller Sozialleistungen weltweit. Das kann sich unser Kontinent vermutlich nicht mehr lange leisten. Asien wird immer wettbewerbsfähiger auf den Weltmärkten.

    Meine These ist:
    wenn die U.S.A. sich nicht am 6. April 1917 in den 1. Weltkrieg eingemischt hätte, wäre es nicht zum verhängnisvollen Versailler Vertrag gekommen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Eintrit...nigten_Staaten

    England, Frankreich, Russland, Deutschland und Österreich-Ungarn waren vor April 1917 und vor Eintritt der U.S.A. in das Kriegsgeschehen sehr kriegsmüde und wollten eigentlich Frieden schliessen. Dabei hätten sie alles beim alten gelassen. Die Grenzen Europas wären nicht oder nicht so fatal und ungerecht verändert worden. Nach diesem möglichen Frieden im Frühjahr 1917 hätten England und Frankreich ihre horrenden Schulden an die U.S.A. nicht zurückzahlen können. Deshalb musste Deutschland als Alleinschuldiger am 1. Weltkrieg hingestellt und besiegt werden um die Gelder zu beschaffen.

    Ohne Eintritt der U.S.A. in den 1. Weltkrieg wären die NASIS vermutlich nicht an die Macht gekommen und möglicherweise wäre der 2. Weltkrieg nicht entstanden. Es hätte sich alles anders entwickelt.
    Durch den 2. Weltkrieg und die Hochrüstung im kalten Krieg wurde Europa extrem geschwächt.

    Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär ....,
    hätte, hätte, Fahrradkette .....,
    ich weiß ....

    Die alternativhistorische Geschichtsbetrachtung ist übrigens im Kommen. Daraus kann bzw. könnte man sehr viel lernen !

  4. #3
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Mensch Socky7, dann könnten wir heute noch mit den Hula-Mädchen in Samoa rummachen und nicht mit den bösen, verlogenen Thais!
    (Ironieaus)

  5. #4
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Mensch Socky7, dann könnten wir heute noch mit den Hula-Mädchen in Samoa rummachen ...
    So traumhaft ist es in der Südsee auch nicht mehr - vor allem die Preise können einem die gute Laune verderben !

    Palmen, weiße Strände: Diese ehemalige deutsche Kolonie ist ein Südseetraum | Reise.| EXPRESS

    Nach Samoa will ich nicht hin. Ich favorisiere die Philippinen - noch vor Thailand ! Wir wurden und werden mit Südostasien gut bedient. Wir können zufrieden sein. Als Kolonialherren könnten wir uns auch nicht so entspannt bewegen.

  6. #5
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    hätte, hätte, Fahrradkette .....,
    ich weiß ....
    ....wenn Du es nicht selbst gesagt HÄTTEST............

    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    So traumhaft ist es in der Südsee auch nicht mehr - vor allem die Preise können einem die gute Laune verderben !
    Nach Samoa will ich nicht hin. Ich favorisiere die Philippinen - noch vor Thailand ! Wir wurden und werden mit Südostasien gut bedient. Wir können zufrieden sein.
    Ja, Südsee viel zu teuer, das sehe ich ein....

    Die Armut zieht den Mittelstand oder darunter an. 30 % der Familien müssen auf den Philippinen von 1,00 $ US täglich leben. Da kann man sich doch mal richtig wichtig fühlen.....und alle sind so freundlich.

    So was gibt es da auch noch......

    Philippinen: Internationaler Pädophilen-Ring gesprengt - Panorama Nachrichten - NZZ.ch

  7. #6
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.547
    So ein Pädofilenverein ist irgendwie eine scheiss Verbindung.

  8. #7
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    Da braucht ihr nicht auf die Philippinen, das gibt es auch hier in BRD. K13-Online-Redaktion

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich wuensche den Paedos einen langsamen und grausamen Tod,

    was muessen das fuer Ungeheuer sein die den jungen Kindern so etwas antun ?

  10. #9
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Die Welt war ständig im Umbruch und ist dennoch nie untergegangen. Dabei gabs schlimmeres als heute.........

  11. #10
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    .. was muessen das fuer Ungeheuer sein die den jungen Kindern so etwas antun ?
    Grüne Vernunft.jpg

    Geistliche.jpg

    Diese und jene aus unserer Mitte sind das. Gibt aber auch Länder, wo Pädosodoundhomo6ualität nicht nur auf dem Papier verboten, sondern auch gesamtgesellschaftlich geächtet sind, wie in vielen Bundesstaaten der USA oder auch Russland, wo zu mindestens die Propaganda* solcher Vorlieben unter Kindern strafbewehrt ist.

    Quelle: Olympia in Sotschi wird ein Fest sein - Nachrichten - Politik - Stimme Russlands

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Welt - wie wir sie sehen...
    Von Waitong im Forum Sonstiges
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 17.02.13, 06:46
  2. Ende der Welt
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.12.12, 01:38
  3. Mi, 18.30 auf Phönix: Majestät
    Von resci im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 09:33
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.06, 17:04
  5. Welt-Frauentag
    Von big_cloud im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 09.03.06, 13:46