Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 209

Die Verdummung der Deutschen

Erstellt von strike, 11.06.2010, 06:18 Uhr · 208 Antworten · 11.080 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von NEOT Beitrag anzeigen
    "Zuwanderer aus der Türkei, dem Nahen und Mittleren Osten und Afrika wiesen weniger Bildung auf als Migranten aus anderen Ländern." Zumindest habe ich das so gelesen. Von Verteilung der Kopfgrütze steht da nichts.
    Sind die Leute der besagten Länder grundsätzlich weniger gebildet als andere? Oder fördert Deutschland - aus welchen Gründen auch immer - die Zuwanderung einer ganz bestimmten Klientel?

    Wie auch immer, nach meinem Eindruck sind es nicht die "Eliten" der besagten Länder, die es grundsätzlich nach Deutschland zieht.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Logisch. Wer gut lebt, verläßt nicht massenhaft die Heimat.

  4. #33
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [B]Nächster Aufschlag Thilo Sarrazin: "Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer", diagnostiziert der Bundesbank-Vorstand - und liefert die Begründung gleich mit. Schuld sind nach seiner Logik die Einwanderer.
    Wow, was für ein mutiger Mann, nicht wahr? Die Unterstützung der BILD-Zeitung ist dem Kerl garantiert, man muss ja die Wut der Bevölkerung weg von der Bundesregierung kanalisieren. Naja, und die Fußball-WM kommt jetzt gerade richtig, wer denkt da noch an die Kürzungen im Sozialsystem durch die Bundesregierung und an die eigentlichen Verursacher der Kriesen. Hurra, wir sind Deutschland, die Einwanderer sind an allem schuld! Liebe herrschende Klasse. liebe Politiker und Manager, gebt uns Brot und Spiele und wir tanzen nach eurer Pfeife!

  5. #34
    Avatar von Make

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    158
    Ich habe mal heute nach Sarrazin gegooelt. Er ist in Deutschland geboren, aber Sarazin oder mit doppel R oder wie auch immer klingt für mich nicht urdeutsch. Oder ist das ein Namen aus alten Heldensagen? Wie auch immer, mein Vater hat auch Migrationshintergrund und ich bin trotzdem etwas geworden Genau so wie mein türkischer Arbeitskollege und die arrabischen, sowie die indischen und die schwarzen, die fast alle mit mir gemeinsam im Anlagenbau als Ingenieure arbeiten. Ich finde in Herrn Sarra...s Aussagen steckt eine Wahrheit, die maßlos überspitzt dargstellt wird. Wie viele dumme Deutsche gibt es, die es auch nicht besser machen als die Türken. Ja, manche Deutschen eignen sich sogar einen Slang an, so dass man nicht einmal mehr ahnt das dieser Bauer ein Deutscher ist.

    Hätte mal den islamisch Unterricht ein bischen kritischer betrachtet und das meine ich positiv, dann wär es den Leuten in der Regierung aufgefallen, dass es eine Lehrkraft sein muss die Unterrichtet. Ja die Kraft ist gebildet und ist kein Islamit, zumindest gehe ich davon aus. Wie sehr hätte man in sofern gewinnen können, dass die jungen Moslime nicht mehr jedes Wort aus dem Koran für ein Gesetz aufnehmen. Aber es wird nur das Wort Islam gehört, man denkt sofort an Schlägereien, an "Ölaugen" in BMWs und dann an die Kriege. Wie weit ist das nur mit uns gekommen.

    @Bajok Tower: das mit Brot und Spiele habe ich heute noch auf der Arbeit erwähnt, ich liebe Fußball, aber es ist nicht besser als in Rom damals....gebt dem Volk Brot und Spiele. Das Brot wurde jetzt den sozial schwachen genommen und den Normalverdienern gelassen.

  6. #35
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    .....Ich kenne mich nur bezüglich Vietnam aus: Da sind schlechte Schulleistungen ein Makel für die Ehre der Familie, wie woanders der (vorzeitige) Verlust der Jungfernschaft.
    Nun, dann unterscheidet sich Vietnam sehr wesentlich, denn in Thailand ist weder ein Schulabbruch noch eine verlorene Jungfernschaft ein Makel.

    In Thailand ist Armut ein Makel und 'Reichtum', egal wie er erworben wurde, ein Aushängeschild

  7. #36
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    In Thailand ist Armut ein Makel und 'Reichtum', egal wie er erworben wurde, ein Aushängeschild
    Haste Recht, das ist vielleicht das einzige, was mich an Thailand manchmal stört.

  8. #37
    NEOT
    Avatar von NEOT
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Sind die Leute der besagten Länder grundsätzlich weniger gebildet als andere? Oder fördert Deutschland - aus welchen Gründen auch immer - die Zuwanderung einer ganz bestimmten Klientel?
    Die Leute sind wohl weniger gebildet. Für Woody: Weniger gebildet, nicht dümmer.

    Und Deutschland fördert indirekt die Zuwanderung dieser Klientel. Daher das Beispiel mit Kalifornien. Wie L-Micha schon schrieb. Wem es zu Hause geht geht und alle Türen offen stehen, der bleibt da. Wer außerhalb der Heimat etwas bewegen will geht z.B. in die USA und nicht in unseren Gängelstaat (reguliert, geleitet und gefördert, von der Wiege bis zur Bahre). Da musst Du zwar etwas bringen (selbst als Ingenieur ist man da nach nur Wochen wieder draußen, wenn man keinen Job hat), aber man hat auch viele Möglichkeiten. Und wer nun leider nichts hat und keinen Job z.B. in den USA findet, aber trotzdem von zu Hause weg will, der geht in ein Land, wo es zumindest ein Dach über dem Kopf und etwas Geld gibt. Wir sagen dann "menschenunwürdig", aber für manche Leute ist so ein Leben eben leider schon ein kleiner Luxus. Problem ist eben nur, dass wir nicht die Welt retten können.

  9. #38
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen

    Wer gut lebt, verläßt nicht massenhaft die Heimat.

    Verstehe was Du meinst, aber trotz guten Lebens sind wir aus der deutschen Gemuetlichkeit ausgestiegen.

    Denn mit den Jahren ist die Auspluenderung des deutschen Mittelstandes durch deutsche Politiker unertraeglich geworden, da aergere ich mich lieber hier in Thailand.

    Trotz allem fuehle ich mich hier freier als in Angst-Land.


    PS: Die PISA Studie sagt alles, ist allerdings sehr sehr umfangreich, wenn man die richtig interpretiert wird einem klar wohin D tendiert.

  10. #39
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  11. #40
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Doc-Bryce Beitrag anzeigen
    *
    Hier dazu die Quelle

Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fest der Deutschen
    Von Jens im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.12, 23:24
  2. Fest der Deutschen ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:17
  3. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04
  4. schleichende Verdummung
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 04:52