Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 209

Die Verdummung der Deutschen

Erstellt von strike, 11.06.2010, 06:18 Uhr · 208 Antworten · 11.035 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Die Verdummung der Deutschen

    Nächster Aufschlag Thilo Sarrazin: "Wir werden auf natürlichem Wege durchschnittlich dümmer", diagnostiziert der Bundesbank-Vorstand - und liefert die Begründung gleich mit. Schuld sind nach seiner Logik die Einwanderer.

    Einwanderer-Schelte: Sarrazin erklärt die Verdummung der Deutschen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Das wird ihm wohl Aerger einbringen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    NEOT
    Avatar von NEOT
    Er hat mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Das gibt jetzt natürlich wieder Heulen und Zähneklappern. Weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

    Ich glaube, ich kenne die Protagonisten hier wie auch in Berlin schon. Dann mal zu.

  4. #3
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, die Bundesregrierung, Ausländervertreter werden bestimmt gegen den Herrn Sarrazin Sturm laufen und ihn Mundtot machen.

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Das Problem ist natürlich die Definition von "dumm". "Schlau" in Sarrazins Sinne bedeutet ja, dass man der staatlichen Gehirnwäsche unterzogen wurde (deutsche Schule und so). Da bin ich doch lieber dumm, denn das ist in Wahrheit schlau. Und das gilt natürlich auch für Ausländer, die somit einem Sarrazin bei weitem überlegen sind.
    Dennoch natürlich Kompliment, dass er den Mut hat, solch einen Quatsch zu äußern. Dazu Respekt, auch wenn er nichts in der Birne hat.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ... Da bin ich doch lieber dumm, denn das ist in Wahrheit schlau. Und das gilt natürlich auch für Ausländer, die somit einem Sarrazin bei weitem überlegen sind.
    ...
    Frank, Deine Einschaetzung koennte zu treffen.
    Es gibt Migranten, die bestimmte Gesetze und Anweisungen besser interpretieren koennen als ein entsprechender Sachbearbeiter auf der Behoerde.
    Ob dies allerdings die Mehrheit trifft?
    Womit aber auch klar ist: nicht alle sind dumm.
    Eigentlich wie bei den EIngeborenen, gelle?
    Der Sarrazin wollte sich sicher mal wieder ein wenig Pruegel abholen.
    Scheint ein Masochist zu sein .....

  7. #6
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    [QUOTE=strike;812651]Frank, Deine Einschaetzung koennte zu treffen.
    Es gibt Migranten, die bestimmte Gesetze und Anweisungen besser interpretieren koennen als ein entsprechender Sachbearbeiter auf der Behoerde.
    Das glaubst auch du nur.Die bekommen sowas wie ein Formblatt von ihren Verwandten und Landsmännern und werden
    zusätzlich noch von denen angeimpft.Sprechen und vordern fast alle das gleiche.
    Ist so als ob ein Kasettenrekorder eingeschaltet wird.Aber irgendwie haste auch im groben und ganzen Recht.

    Gruss Paulsson.

  8. #7
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Frank, Deine Einschaetzung koennte zu treffen.
    Es gibt Migranten, die bestimmte Gesetze und Anweisungen besser interpretieren koennen als ein entsprechender Sachbearbeiter auf der Behoerde.
    Die Dummen sind schon immer die Sklaven von den Schlauen gewesen.

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Warum wird der nicht Bundespräsident

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818
    Im Spiegel-Forum geben ihm erstaunlicherweise die meisten recht. Naja, er hat ja auch recht. Die gut ausgebildeten hauen ab aus Deutschland, ist ja auch kein Wunder, denn dieses Land wird ja systematisch zu Grunde gerichtet von Merkel, Schwesterwelle und Konsorten.

    In Holland hat gerade der "Rechtspopulist" Wilder fast 30% bei der Wahl bekommen. So jemanden bräuchte man auch in D. Der Einzige, der sich hier traut Klartext zu reden ist tatsächlich Sarrazin, zumindest was das Thema "Migration" angeht. Von Einwanderern spricht hier ja logischerweise keiner mehr, denn Einwanderer sind was ganz anderes, als das Völkchen, das sich in Neukölln, Wedding usw. tummelt.

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Sarrazin als Bundespräsident...................dann kann man gleich wieder die rot weisse flagge mit dem .......... an jedes haus anbringen.

Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fest der Deutschen
    Von Jens im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.12, 23:24
  2. Fest der Deutschen ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:17
  3. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04
  4. schleichende Verdummung
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 04:52