Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 217

Die USA haben mehr als fertig

Erstellt von resci, 30.07.2011, 22:09 Uhr · 216 Antworten · 11.692 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Vor allem sollte man nicht so die Wahrheit verdrehen: Die DB hat einen Kredit an einen Investor gegeben (das ist das Geschäft einer Bank) und der ist pleite gegangen (so etwas soll vorkommen). Anstatt das Ganze als Bauruine abzuschreiben, hat die DB den Bau fertig gestellt und kam so in den Besitz des Ladens.

    Insofern entspricht es auch nicht der Wahrheit, dass das Geld verzockt ist. Ist steckt halt in dem Hotel und evtl. lässt sich das aktuell eher schlecht verkaufen. Aber weg ist es deshalb noch lange nicht.
    Fakt ist, dass der größteTeil des Geldes weg ist. Ob das nun 2 oder drei Milliarden sind spielt keine Rolle. Irgendwann werden die Bunker für einen Bruchteil ihres ursprünglichen Wertes verscherbelt und die Verlußte dann abgeschrieben. Ist immer dasselbe Spiel.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Selbst auf die besten Freunde kann man sich nicht mehr verlassen:

    "God forbid, If ever there is a war between Pakistan and America, Afghanistan will side with Pakistan," he said in the interview to Geo television.
    "If Pakistan is attacked and if the people of Pakistan needs Afghanistan's help, Afghanistan will be there with you."


    Afghanistan to back Pakistan if wars with U.S. | Reuters

  4. #183
    antibes
    Avatar von antibes
    Der afghanische Präsident Hamid Karzai kann viel versprechen. Seine Macht hört ungefähr 500 m von den US-Kasernen auf. Diese US-Soldaten in Zukunft noch zu Feinden haben, wird er politisch und wie auch körperlich, wie bei fast allen ehemaligen Verbündeten der USA sichtbar geworden, nicht überleben.

  5. #184
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Der afghanische Präsident Hamid Karzai kann viel versprechen. Seine Macht hört ungefähr 500 m von den US-Kasernen auf. Diese US-Soldaten in Zukunft noch zu Feinden haben, wird er politisch und wie auch körperlich, wie bei fast allen ehemaligen Verbündeten der USA sichtbar geworden, nicht überleben.
    Antibes, was erzaehlste schon wieder fuer einen Schmarren?

    Saddam Hussein wurde zwar von der USA eine zeitlang militaerisch auf schwachem Niveau unterstuetzt, war aber nie ein offizieller Verbuendeter der USA. Ebensowenig wie Kat Affi, wobei den anscheinlich nicht die USA sondern seine eigenen Landsleute kaltgemacht haben.

    Haste sonst noch Beispiele fuer Deine Theorie?

  6. #185
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.689
    Bei aller kritik an der - zeitlich begrenzten- Unterstützung Gaddhafis durch den Westen von ca. 2003 bis 2009 - waren seine wirklichen Freunde wohl eher in China, Iran, Nordkorea und im "alten" Ostblock zu suchen. Hegt hier irgendjemand Sympathie mit den Herrschaften dort?

  7. #186
    antibes
    Avatar von antibes
    aus der NZZ

    Saddam Hussein - jahrelang auch vom Westen aufgerstet

    Unter der Administration Bush Vater erreichten die amerikanisch-irakischen Beziehungen ihren Höhepunkt. Washington hoffte, mit Saddam Hussein einen wertvollen Verbündeten in einer geostrategisch wichtigen Region aufbauen zu können. Zwar gab es auch in den USA Stimmen, die vor dem Diktator in Bagdad warnten, doch erkannten Geheimdienste und Think-Tanks erst mit dem irakischen Einmarsch in Kuwait am 2. August 1990, dass Saddam nicht der vernünftige und willige Verbündete war, auf den man zählen konnte.

  8. #187
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Zwar gab es auch in den USA Stimmen, die vor dem Diktator in Bagdad warnten, doch erkannten Geheimdienste und Think-Tanks erst mit dem irakischen Einmarsch in Kuwait am 2. August 1990, dass Saddam nicht der vernünftige und willige Verbündete war, auf den man zählen konnte.
    Haeng das Ganze mal nicht zu hoch. Saddam wurde von den USA in seinem Krieg gegen die Mullahs aus dem Iran unterstuetzt. Allerdings in einem sehr bescheidenen Rahmen und ohne High Tech.

    Der irakische Einmarsch in Kuweit 1990 entsprang einem diplomatischen Missverstaendnis. Saddam glaubte, die USA liessen ihm freie Hand waerend die USA glaubte, Saddam haette die Warnungen verstanden.

    Der eigentliche amerikanische Irakkrieg, den G. W. Bush 2003 vom Zaun brach, war einer der groessten strategischen Fehler in der Geschichte der USA. Seither sind die Mullahs im Iran die uneingeschraenkten Herrscher der Region.

    Aber G. W. Bush ist Geschichte.

    Und wer glaubt wirklich, eine von Chinas Militaerdiktatur allein bestimmte Welt sei die bessere?

    Wahrscheinlich niemand. Gott sei Dank gibt es als Gegengewicht die USA.

  9. #188
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Haeng das Ganze mal nicht zu hoch. Saddam wurde von den USA in seinem Krieg gegen die Mullahs aus dem Iran unterstuetzt. Allerdings in einem sehr bescheidenen Rahmen und ohne High Tech.

    Der irakische Einmarsch in Kuweit 1990 entsprang einem diplomatischen Missverstaendnis. Saddam glaubte, die USA liessen ihm freie Hand waerend die USA glaubte, Saddam haette die Warnungen verstanden.

    Der eigentliche amerikanische Irakkrieg, den G. W. Bush 2003 vom Zaun brach, war einer der groessten strategischen Fehler in der Geschichte der USA. Seither sind die Mullahs im Iran die uneingeschraenkten Herrscher der Region.

    Aber G. W. Bush ist Geschichte.

    Und wer glaubt wirklich, eine von Chinas Militaerdiktatur allein bestimmte Welt sei die bessere?

    Wahrscheinlich niemand. Gott sei Dank gibt es als Gegengewicht die USA.
    Nur sind die Chinesen erfolgreicher bei ihren "Vertragspartnern", denn die machen nicht die Fehler Amerikas nach, bei den
    ist Wirtschaft das Primäre, und nicht noch Missionierung.

  10. #189
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Nur sind die Chinesen erfolgreicher bei ihren "Vertragspartnern", denn die machen nicht die Fehler Amerikas nach, bei den
    ist Wirtschaft das Primäre, und nicht noch Missionierung.
    Das ist doch bei den Chinesen auch schon seit längerer Zeit das Primäre.

    Der Grund warum sie bei ihren Vertragspartnern erfolgreicher sind ist der, dass sie eben genau dieses Primärziel "Wirtschaft" noch konsequenter verfolgen, also beim Verfolgen dieses Ziels absolut keine Rücksicht auf die Meinung anderer legen. - Man könnte Ähnliches auch über Russland sagen. - Die geben auch nicht vor Gutmenschen zu sein, und gelten unter ihren Verbündeten als verlässliche Vertragspartner, die gute Geschäfte jenseits jeglicher political correctness auch zum Abschluss führen.

  11. #190
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    Das ist doch bei den Chinesen auch schon seit längerer Zeit das Primäre.

    Der Grund warum sie bei ihren Vertragspartnern erfolgreicher sind ist der, dass sie eben genau dieses Primärziel "Wirtschaft" noch konsequenter verfolgen, also beim Verfolgen dieses Ziels absolut keine Rücksicht auf die Meinung anderer legen. - Man könnte Ähnliches auch über Russland sagen. - Die geben auch nicht vor Gutmenschen zu sein, und gelten unter ihren Verbündeten als verlässliche Vertragspartner, die gute Geschäfte jenseits jeglicher political correctness auch zum Abschluss führen.
    Was ja auch kein Fehler ist, "wenn du dir von anderen ins Geschäft reinseiern läßt, mußte dich wundern wenns schief geht".
    pc ist eh überbewertet, weil eh nur Vorzeigemaulkorb für Gewissenbeflissene.

Seite 19 von 22 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.09.08, 20:33
  2. TIP: Theo hat Woerterbuch fertig
    Von catweazle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 12:45
  3. Heiratsvisum - endlich fertig!!!!!
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.11.07, 20:59
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 12:07
  5. Ehevisum schon fertig?
    Von tbock im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.05, 15:56