Seite 65 von 72 ErsteErste ... 15556364656667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 714

Die Türkei

Erstellt von Yogi, 22.01.2016, 21:12 Uhr · 713 Antworten · 27.754 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.499
    "Mein teurer Wladimir...."

    So nennt der jemanden, der ihn vor Kurzem noch persönlich der Unterstützung von Terroristen und gemeinsamen Geschäften mit dem IS bezichtigt hat.

    Jo - und genauso geht man mit grössenwahnsinnigen Mohammedanern um.

    Das sieht man doch daran, wie sich Erdolf gegenüber den Speichelleckern aus Europa benimmt. Nur Spott und Hohn hat er für die übrig, nix mit " meine teure Angela" oder " du göttlicher Franz Walter..."

    Ein Berater der seinen "teuren Wladimir" über Twitter " Geh scheissen, Ungläubiger" anpflaumen würde, wäre am selben Tag noch im Folterknast.

    So ist das, so sind die!!!


    Recep Tayyip Erdogan.umschmeichelt Wladimir Putin: "Mein teurer Wladimir!" - SPIEGEL ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Das ist ja schon devot zu nennen, wie sich einige deutsche Politiker verhalten. Was kann Erdolf sich denn noch alles erlauben, bevor mal klar ausgesprochen wird, dass die Türkei in der EU nichts zu suchen hat?

  4. #643
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    2.981
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das ist ja schon devot zu nennen, wie sich einige deutsche Politiker verhalten. Was kann Erdolf sich denn noch alles erlauben, bevor mal klar ausgesprochen wird, dass die Türkei in der EU nichts zu suchen hat?
    Wahrscheinlich erst wenn er in Polen, ähh Armenien einmarschiert ...diese goodwill Schleimerei erinnert schon fast
    an vor 70 Jahren
    Etwas bedenklich fand ich heute sein Gefasel vom Atomprojekt zu dem man ja Russland brauche

    Das fehlte gerade noch, Nuklearwaffen in den Händen eines Irren

  5. #644
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Amsel 10.06.16, Beitrag anzeigen
    Wenn dieser Irre noch mehr gereizt wird wuerde ich mich nicht wundern, wenn er mit einem NATO-Austritt droht.

    Dann wuerde ganz schnell der Druck auf Deutschland, seitens der USA,

    erhoeht und dieser Tuerken-Sultan lacht sich einen ins Faeustchen.


    Waere eigentlich eine gute Gelegenheit die NATO zu zerbroeseln.

    Ei verbibbsch, nu gugge ma da...

    Türkei: Zweifel an Nato und EU wachsen


    Veröffentlicht: 10.08.16

    Der türkische Außenminister äußert Zweifel an der „Freundschaft“ des Westens.

    Die Nato verhindere bewusst die Installation eines Raketenabwehr-Systems in der Türkei.

    Die EU hingegen habe die Türkei bei der Frage der Mitgliedschaft über Jahre unnötig hingehalten...

    ...Wenn der Westen die Türkei verliert und die Türkei nun gute Beziehungen mit Russland und China aufbaut,

    dann hat der Westen die Türkei aus eigenem Verschulden heraus verloren...


    Türkei: Zweifel an Nato und EU wachsen - DWN

  6. #645
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Also dumm ist der Erdogan nicht, kann man nicht behaupten!!

    Mit dem Flirt mit Putin hat der Sultan noch ein paar Brickets aufgelegt, damit das mit der Visafreiheit auch was wird. Denke der Hosenanzug hat seine Direktiven aus den USA schon bekommen. Nato ohne Türkei, geht gar nicht !!

    Und prompt geht es auch schon in der Ukraine weiter, da war es schon lange zu ruhig!

  7. #646
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Also dumm ist der Erdogan nicht, kann man nicht behaupten!!
    Verglichen mit dir gebe ich dir ohne Einschraenkung recht.

    Was die Selbsteinschaetzung seines Entwicklungslandes bezueglich der Bedeutung fuer seine Partner angeht, liegt er allerdings krass daneben.

    Niemand braucht die Tuerkei in NATO oder EU und wenn Erdolf meint, er muesse die wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland ausbauen, dann wird er irgendwann feststellen, dass 2 Habenichtse nicht wesentlich leistungsfaehiger sind als 1 Habenichts.

  8. #647
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Verglichen mit dir gebe ich dir ohne Einschraenkung recht.

    Was die Selbsteinschaetzung seines Entwicklungslandes bezueglich der Bedeutung fuer seine Partner angeht, liegt er allerdings krass daneben.

    Niemand braucht die Tuerkei in NATO oder EU und wenn Erdolf meint, er muesse die wirtschaftlichen Beziehungen zu Russland ausbauen, dann wird er irgendwann feststellen, dass 2 Habenichtse nicht wesentlich leistungsfaehiger sind als 1 Habenichts.

    Was los, schon wieder auf dem Beinpinkler-Trip??

    Ansonsten ist Dein Kommentar so bar jedes Wissens wie fast alles was Du hier von dir gibst!!

    Die Verrenkungen, die die USA gemacht haben um vom türk. Luftwaffenstützpunkt starten zu dürfen sind dir, wie sovieles wohl entgangen!

  9. #648
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Nun ja, uns @Dieter läuft schon etwas länger aus der Spur.

    Vielleicht hat ein Date mit der Hillary klargemacht...

  10. #649
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Die Verrenkungen, die die USA gemacht haben um vom türk. Luftwaffenstützpunkt starten zu dürfen sind dir, wie sovieles wohl entgangen!
    Die USA haetten genauso gut anstatt von der Tuerkei von einem Flugzeugtraeger oder von griechischen bzw. bulgarischen Stuetzpunkten starten koennen, insofern ist die technische Entwicklung wohl irgendwie an dir vorbeigegangen.

    Die Tuerkei war lediglich die kostenguenstigste Moeglichkeit, aber an solchen Kleinigkeiten lassen die USA ihre Engagements nicht scheitern.

  11. #650
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.499
    Ethnische Säuberungen mal anders....

    Wie wird man eine unerwünschte Minderheit im eigenen Land los, ohne sie alle umzubringen?

    Man schikaniert sie ein bisschen und schubst sie rum. Gelegentlich muss die Polizei/Militär auch mal ein Kuhdorf beschiessen.

    Gleichzeitig sucht man ein Land oder mehrere Länder die doof genug sind jeden mit offenen Armen zu empfangen, dem es daheim nicht mehr gefällt und pocht auf Visumsfreiheit.

    Dann braucht man nur noch abzuwarten.....


    Deutschland "naheliegendes Fluchtziel" für Kurden - FOCUS Online

Seite 65 von 72 ErsteErste ... 15556364656667 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.09.12, 02:30
  2. Kinder und die Thailaendische sprache
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 20:30
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41