Seite 49 von 72 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 714

Die Türkei

Erstellt von Yogi, 22.01.2016, 21:12 Uhr · 713 Antworten · 27.749 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Fällt dir der Unterschied auf zwischen "diese Türken" und "die Türken"?

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.042
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Nun wenn in Deutschland Türken anderen Türken die Fenster einschlagen oder diese verprügeln nur weil diese nicht Gefolgsleute Erdogahns sind dann sind diese Türken in Deutschland noch nicht angekommen, bzw. nicht integriert!
    Das ist lediglich eine Feststellung.
    Es fehlen die Konsequenzen. Nur was man zuläßt, passiert auch.

  4. #483
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.945
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Es ist bis heute umstritten, aber in den letzten 20 Jahren geht der Trend eher zum Einzeltaeter.
    ich habe einen Artikel auf Wikipedia dazu gelesen, also das was Du darin zu erkennen meinst kann ich nicht nachvollziehen, aber es steht
    Dir frei Deine Meinung zu untermauern. Ich lese daraus jedenfalls eher die vorherrschende Meinung das es von Lubbe nicht gewesen sein kann. Dem widerspricht irgendwer aber ohne irgendwelche haltbaren Sachargumente. So lese ich den Wikipedia Artikel.

  5. #484
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Diese Befuerchtunge teile ich nicht, es gibt nicht den geringsten Hinweis auf Parallelen zwischen unserer derzeitigen demokratisch gewaehlten Regierung und der Machtergreifung von AH.

    Das sollte man auch akzeptieren, wenn man mit der derzeitigen Regierung nicht einverstanden ist.
    Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

  6. #485
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    vielleicht wird uns demnaechst diesbezueglich das Lachen noch vergehen,
    Finde den Fehler !

  7. #486
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.253
    Nicolaus Fest

    Nunja@chak, man kann natuerlich nun wieder mit den etwas gesteltzten Worten kommen:"Ja wenn man schon den Fest heranzieht...!
    Nichts destotrotz beschreibt er sehr gut die Malaise, in der sich gutintegrierte und im Alltag nicht negativ auffallende Muslime nunmehr befinden.Einerseits gehoeren zu den Opfern islamistischer Gewalt immer auch Moslems selbst andererseits erwartet man z.B.von uns Deutschen immer bis zum Abko...Schuldgefuehle und Selbstgeisselung, was die "gemaessigten Muslims "permanent abweisen.
    Ich hab ja selbst des Oefteren mal den guten nachbarschaftlichen Gemuesehaendler zitiert.Heutzutage gehe ich auch mit einer anderen Einstellung dort einkaufen.Und unsere muslimischen Nachbarn in Chumpae legen meiner Meinung nach auch irgendwie den voellig unnuetzen Rueckwaertsgang ein und entschuldigen sich manchmsl voellig unbegruendet.Da sie relativ gut englisch sprechen und auch zum taeglichen weltopolitischen Leben durchaus gespraechig sind , erkennt man ein gewisses Unbehagen ihrerseits.Das aeussert sich u.U. auch darin, wenn Besucher der gegenueberliegenden Moschee unbeabsichtigt unser Grundstueck betreten, das die Schwestern dann blitzschnell und unter 1000 Entschuldigungen die Maenner und Frauen vom Hof begleiten.
    Und last but not least stelle ich ja gerne positive Beispieie muslimischen Denkens hier ein, wo man sehr deutlich Selbstkritik an den eigenen Landsleuten bzw. Glaubensbruedern uebt.



    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Soso, "die Türken" sind also schlecht integriert. Das schließt du daraus, dass ein Teil von denen für Erdogan auf die Straße geht? Warum sollten die gut integrierten denn auf die Straße gehen?

  8. #487
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich habe einen Artikel auf Wikipedia dazu gelesen, also das was Du darin zu erkennen meinst kann ich nicht nachvollziehen,.....
    Du solltest halt nicht nur das lesen, was dich bestaetigt sondern etwas sorgfaeltiger vorgehen.

    In der Publikation des Historikers Sven Felix Kellerhof aus dem Jahre 2008 wird die These einer Einzeltaeterschaft gestuetzt, wie in dem entsprechenden Absatz des Wikipedia Artikels zu lesen ist.

  9. #488
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.842
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Diese Befuerchtunge teile ich nicht, es gibt nicht den geringsten Hinweis auf Parallelen zwischen unserer derzeitigen demokratisch gewaehlten Regierung und der Machtergreifung von AH.

    Das sollte man auch akzeptieren, wenn man mit der derzeitigen Regierung nicht einverstanden ist.
    Du weist aber schon, dass weder unsere Kanzlerin, noch unsere Regierung demokratisch gewählt ist / sind.

    Wer hatte das noch mal gestern geschrieben?

  10. #489
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.945
    Entschuldige, das ist ja wohl nicht Dein Ernst..........

    ich schau mir den Lebenslauf dieses Knaben und seine Tätigkeit an und der Fall ist für mich erledigt, kannst Du evtl auch eigene Gedanken oder eine Zusammenfassung der wesentlichen Erkenntnisse dieses Journalisten anführen der seine These kurz zusammenfassend beschreibt? Wer für die Bildzeitung arbeitet ist doch wohl in Richtung Glaubwürdigkeit ungeignet.

    Leben und Tätigkeit

    Sven Kellerhoff ist der jüngere Sohn des ehemaligen Vorstandsmitglieds der Industriekreditbank AG und der Wohnungsbau-Kreditanstalt Berlin, Peter Kellerhoff (1930–2011).[2] Nach einem Studium der Neueren und Alten Geschichte, des Medienrechts und der Publizistik, überwiegend an der Freien Universität Berlin, absolvierte Kellerhoff die Berliner Journalisten-Schule. Seit 1993 ist er als Journalist unter anderem für die Berliner Zeitung, Die Welt, die Badische Zeitung und den Bayerischen Rundfunk tätig. Seit 1998 arbeitet er für den Axel Springer Verlag. Dort war er von 2000 bis 2002 Leiter der Wissenschaftsredaktion der Berliner Morgenpost und war von 2002 bis 2003 verantwortlich für die Kulturberichterstattung in Berlin. Seit 2003 ist er leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte in der Welt und der Berliner Morgenpost. Kellerhoff ist weiterhin Autor verschiedener zeithistorische Sachbücher, unter anderem über die Dolchstoßlegende, die Präventivkriegsthese, den ............ oder die Geschichte des politischen Attentats.
    Kellerhoff war 2005 bis 2008 Beisitzer im Vorstand des Landesverbands Berlin des Deutschen Journalisten-Verbands.

  11. #490
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du weist aber schon, dass weder unser Kanzlerin, noch unsere Regierung demokratisch gewählt ist / sind.

    Wer hatte das noch mal gestern geschrieben?
    Und Du kennst hoffentlich den Unterschied zwischen Koalitionsbildungen in einem demokratisch gewaehlten Parlament und der Machtuebernahme der N.ationalsozialisten.

    Mann Mann, manchmal glaub ich nicht was ich hier lese.

Seite 49 von 72 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.09.12, 02:30
  2. Kinder und die Thailaendische sprache
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 20:30
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41