Seite 43 von 72 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 714

Die Türkei

Erstellt von Yogi, 22.01.2016, 21:12 Uhr · 713 Antworten · 27.758 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Nein, nein, nein, dass hat alles nicht mit dem Islam zu tun!

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.946
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Der Westen(das Finanzkapital) ist einfach zu feige, um seine Werte zu verteidigen. Wären sie es nicht, dann hätten sie schon lange eine Atombombe auf Mekka und den Felsendom geworfen. Der Grundfehler ist, das sie denken, dass mit Geld alles zu Regeln ist und sich so ständig über den Tisch ziehen lassen.
    Das Finanzkapital verdient immer und besonders gut wenn es knallt und wenn sie mit Despoten direkt Verträge abschließen können ohne das da irgendwie ein Volk sich wirksam beschweren könnte, weils keinen Krieg will oder Hunger hat. Die Presse kann man gleich mitkaufen.

    Der Unterschied zu früher ist lediglich das Banken und Konzerne heutzutage global denken und im Grunde nicht mehr an nationale Märkte oder Interressen gebunden sind.

  4. #423
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    925
    Richtig Rolf, aber damit schaufeln sie langfristig ihr eigenes Grab. Der Westen hat seine Macht an das Finanzkapital abgetreten und bekommt nun die Quittung. Nicht Handlungsfähig und ein Spielball dessen. Guten Nacht

  5. #424
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    15.946
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Richtig Rolf, aber damit schaufeln sie langfristig ihr eigenes Grab. Der Westen hat seine Macht an das Finanzkapital abgetreten und bekommt nun die Quittung. Nicht Handlungsfähig und ein Spielball dessen. Guten Nacht
    Das ändert ja nichts an den Interressen global agierender Unternehmen und verdient wird wie gesagt immer, wer am Ende zahlt ist Wurst. Gezahlt wird immer, egal von wem.

    Der IS braucht Waffen, die Türkei und alle anderen Staaten ebenso, sie brauchen auch Kredite und Energie oder eine Industrieproduktion.

    Ein Toyota fährt und es ist ihm egal ob der Untergrund Wüstensand oder Lüneburger Heidesand ist, wer den Schlüssel zu welchem Zweck umdreht ist auch Wurst, der Toyota will nur verkauft werden, ebenso ist das mit anderen Waren und Dienstleistungen.

  6. #425
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Der Westen(das Finanzkapital) ist einfach zu feige, um seine Werte zu verteidigen. Wären sie es nicht, dann hätten sie schon lange eine Atombombe auf Mekka und den Felsendom geworfen. Der Grundfehler ist, das sie denken, dass mit Geld alles zu Regeln ist und sich so ständig über den Tisch ziehen lassen.
    Wer ist bitte das "Finanzkapital", und warum sollte es ausgerechnet eine Atombombe auf den Felsendom in Jerusalem werfen?

  7. #426
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    925
    @ffm, habe diese Grafik mal vor Jahren irgendwo im Netz gefunden. Die Ersteller sollen Studenten aus Frankreich sein, ist aber nciht sicher bzw. kann ich nicht belegen. Dort rechter oberer Teil "financial heart".



    Edit:
    Oh, kann man sehr schlecht vergrössern. Müsst halt mal schauen, ob die Grafik im Netz besser lesbar ist: Bild heißt nwo_blaupause.jpg.

  8. #427
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    2.981
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wer ist bitte das "Finanzkapital", und warum sollte es ausgerechnet eine Atombombe auf den Felsendom in Jerusalem werfen?
    Ein Nuklearschlag wär wohl kontraproduktiv für die Weltwirtschaft ... aber ansonsten hat Wansuk recht, natürlich ist die Welt fest im Griff des "Kapitals" ... oder wie auch immer Du das bezeichnen willst



    Höhö, das war übrigens gerade ausgesprochen witzig ... hatte nebenbei den n-tv Stream laufen

    Der Reporter live aus Istanbul mußte immer lauter ins Mikro sprechen, war kaum zu verstehen, weil der Mudschahedin oder Imam oder Muezzin oder wie der heißt (bitte vielmals um Entschuldigung, bin dem Aufruf der Regierung zum Koran-Kurs immer noch nicht nachgekommen ... hoffentlich verpfeift mich hier niemand ) von der Moschee nebenan gerade lauthals ins Megaphon jodelte

    Ich glaub der hat sich sogar sehr kritisch zu Erdolf geäußert, hab aber nur Fetzen verstanden, der
    wurde halt komplett vom xy..... übertönt

  9. #428
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    aber ansonsten hat Wansuk recht, natürlich ist die Welt fest im Griff des "Kapitals" ... oder wie auch immer Du das bezeichnen willst
    Im Sinne von "Geld regiert die Welt"? Das lässt sich kaum bestreiten. Aber jedes Kapital gehört letztlich Menschen, und deren Interessen sind nicht automatisch einheitlich, nur weil sie Kapital besitzen.

    Dass es ein einheitliches Kapitalinteresse daran geben sollte, irgendwo auf der Welt einen Nuklearkrieg vom Zaun zu brechen, akzeptiere ich jedenfalls nicht ohne nähere Erläuterungen.

  10. #429
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    @ffm, habe diese Grafik mal vor Jahren irgendwo im Netz gefunden. Die Ersteller sollen Studenten aus Frankreich sein, ist aber nciht sicher bzw. kann ich nicht belegen. Dort rechter oberer Teil "financial heart".



    Edit:
    Oh, kann man sehr schlecht vergrössern. Müsst halt mal schauen, ob die Grafik im Netz besser lesbar ist: Bild heißt nwo_blaupause.jpg.
    Ich sehe da viele Formen mit Namen mehr oder weniger einflussreicher Institutionen und Personen, aber keine Deutung und keinen Zusammenhang. Was will uns diese Grafik sagen?

  11. #430
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    Objektiv betrachtet macht Erdogan im Moment alles richtig, um seine Ziele durchzusetzen. Seine Ziele sind ein streng konservativer Islam, ob hier auch der Wahhabismus und Salaftentum eine Rolle spielt sei mal dahin gestellt.
    Erdolfs Ziel ist eher "Alle Macht fuer Erdolf", auf welchem ideologischen Trittbrettchen er dafuer ein wenig mitfaehrt duerfte ihm im Grunde egal sein.

    Sicher ist aber, die religioesen Hardliner in der Tuerkei lieben ihn ganz und gar nicht.

    Denen ist er viel zu kompromissbereit und halbherzig, was religioese Dinge angeht.

Seite 43 von 72 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.09.12, 02:30
  2. Kinder und die Thailaendische sprache
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 09.07.02, 20:30
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41