Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 279

Die Rente ist sicher!

Erstellt von strike, 13.06.2013, 03:05 Uhr · 278 Antworten · 16.332 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Es wird immer wahrscheinlicher, dass wir ( sofern wir es nicht wirklich dicke auf dem Konto haben ) als grüne Plätzchen enden werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Es wird immer wahrscheinlicher, dass wir ( sofern wir es nicht wirklich dicke auf dem Konto haben ) als grüne Plätzchen enden werden.
    In der Endkonsequenz vielleicht irgendwann mal, zuvor muss man aber ebenfalls seine ökonomische Verwehrtbarkeit erhalten.
    Hier ein guter Artikel im aktuellen Le Monde Diplomatique
    Le Monde diplomatique, deutsche Ausgabe

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Shiai Beitrag anzeigen
    ... Hier ein guter Artikel ...
    Ich teile Deine Einschaetzung.
    Wohl irgendwann wirklich eine der Episoden, die die Schueler im Geschichtsunterricht in der Zukunft schmunzelnd zur Kenntnis nehmen.

  5. #14
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Shiai Beitrag anzeigen
    Hier ein guter Artikel im aktuellen Le Monde Diplomatique
    Solches Soziologengesuelze ohne jeglichen Bezug zur wirtschaftlichen Realitaet zeigt zwar ganz gut wie man heutzutage in Frankreich so denkt (auch wenn der Verfasser Deutscher ist). Was meinen persoenlichen Ruhestand betrifft verlasse ich mich aber lieber auf mein eigenes Bankkonto, als auf die Bereitschaft anderer, zu meinen Gusten "gegen den Terror der Arbeitsökonomie und den Sozialfuror der privilegierten Milieus" einzutreten.

    Aber wenn man das letzte Drittel weggelassen haette, dann waere es wirklich ein interessanter und guter Artikel.



  6. #15
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was meinen persoenlichen Ruhestand betrifft verlasse ich mich aber lieber auf mein eigenes Bankkonto, als auf die Bereitschaft anderer
    Das sei Ihnen unbenommen, allerdings geht es ja darin weniger um persönlliche Vorsorge als viel mehr um gesellschaftl. Konzepte. Umlagefinanzierte Konzepte sind immernoch die besseren Modelle als kapitalfinanzierte. Das müssen inzwischen alle die feststellen, welche unter den niedrigen Zinsen leiden.

  7. #16
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Bild sprach als Erster mit der Leiche ...

  8. #17
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Altersvorsorge in Gefahr: Die neue Rentenlücke - Vorsorgen für das Alter - FAZ

    andauernde Niedrigzinsen kommen als weitere Gefahr zur Rentenlücke.
    Bei einem meiner privaten Versorgungsverträgen haben sie erst kürzlich den zugesicherten Zins gesenkt, wenn es so weiter geht, heißt es wohl Sparquote erhöhen und Diversifikation.
    Das Beste sind Unternehmensbeteiligungen bzw. der Erwerb von Sachwerten die einen Kapitalrückfluss generieren.
    Versicherungen benötigen wir dafür nicht.

  9. #18
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Demografie : Chef der Jungen Liberalen glaubt an Rente mit 75 - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

    Ich denke - wie manch Kommentierender auch - es ist letztendlich die politische Verschleierung von schlichten Rentenkuerzungen.

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ich glaub auch mit 75 ist da nix mehr zu holen. Aber die "Jungen Liberalen" sind auf dem Weg der Erkenntnis

  11. #20
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Demografie : Chef der Jungen Liberalen glaubt an Rente mit 75 - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

    Ich denke - wie manch Kommentierender auch - es ist letztendlich die politische Verschleierung von schlichten Rentenkuerzungen.
    Für diese Erkenntnis haste jetzt bis zum 20.6.2013 gebraucht??
    Das war doch von vornherein klar.
    Welchen Fliesenleger oder sonst körperlich schwer arbeitenden Menschen willste denn bis 63 arbeiten lassen?
    Aber immerhin haben wir ja eine Rentenerhöhung von 0,25% (west) bekommen.
    Ich hoffe das die Politiker (alle) bei der nächsten Wahl mal ne kräftige Quittung bekommen (die Hoffnung stirbt zuletzt).
    Und wenn ich lese das die FDP wieder bei 6% liegt wird mir speiübel.

Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: 14.12.17, 10:59
  2. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43