Seite 18 von 28 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 279

Die Rente ist sicher!

Erstellt von strike, 13.06.2013, 03:05 Uhr · 278 Antworten · 16.285 Aufrufe

  1. #171
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    und wie lange musst du noch?
    18 Stempeljahre (65 Lebensjahre) ohne Abschlag bis jetzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    18 Stempeljahre (65 Lebensjahre) ohne Abschlag bis jetzt.
    mein gott willi !!!!

  4. #173
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Für Expats, die nie in die deutsche Rentenversicherung eingezahlt haben, könnte eine Einheitsrente für alle ja ganz vorteilhaft sein - aber ich persönlich glaube nicht, das die kommen wird.
    Wahrscheinlich nicht, aber durch die zunehmende Besteuerung verringern sich die Unterschiede im Rentenniveau. Und wenn ich aufstocken muss weil die Kohle nicht reicht, dann ist es egal ob ich eine Rente von 200 Euro aufstocke oder eine von 800. Ein Expat der kaum was einbezahlt hat sitzt also de facto im selben Boot mit Leuten die 40 Jahre im Niedriglohnbereich beschäftigt waren.

  5. #174
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.435
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich nicht, aber durch die zunehmende Besteuerung verringern sich die Unterschiede im Rentenniveau. Und wenn ich aufstocken muss weil die Kohle nicht reicht, dann ist es egal ob ich eine Rente von 200 Euro aufstocke oder eine von 800. Ein Expat der kaum was einbezahlt hat sitzt also de facto im selben Boot mit Leuten die 40 Jahre im Niedriglohnbereich beschäftigt waren.
    Das stimmt ohne Zweifel. Ich habe bei den Expats auch kaum an jemand aus dem Forum gedacht, eher an Leute wie meine ehemaligen Tauchguides, die in Thailand gerade so hingekommen sind, ich habe auch kein Problem damit, das der deutsche Staat denen wenigstens das Mindeste bezahlt um zu überleben, auch wenn es vielleicht ungerecht gegenüber den Niedriglohnbeziehern aus Deutschland ist.

  6. #175
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.503
    Jup das ist so

    Ich kenne auch einige kleine Selbstständige, die es einfach nicht schaffen was einzuzahlen und
    auf die Mindestrente spekulieren.
    Für die ersten 16 Pflichtjahre bekomme ich 304 € Rente.
    Damals wurde mir geraten weiterführend privat was zu machen .
    Nur da kommt ja irgendwie auch nichts bei rüber.
    Ich denke mindestens 40% der jetzt um 50jährigen werden mit unter 1000 €uronen Rente auskommen müssen.

  7. #176
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481
    unter 1000€ ist doch klar wird keinen cent mehr geben als fuer hartz4 oder wie das dann heisst aber nur wenn dann eventuelles haus und lebensversicherungen oder erspartes verbraten worden sind.

  8. #177
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Es ist doch kein Wunder das die Rentengelder langsam weniger werden, oder?? Wenn immer mehr rum/bulg/poln. Rentner nach D+Ö kommen um, sich niederzulassen bei zB. ausgewanderten Kindern und dann hier eine "angepaßte" Rente zu erhalten die höher ist als in deren Heimatländern!!?? Ich kenne mehrere Fälle von rumän. Nachzüglern in D+Ö welcher zB in Ö die Mindestrente von € 750,- erhalten, aber nie hier einbezahlt hatten. Soetwas nenne ich EU-Schmarotzer und sollte eingestellt werden, aber wer unsere beklopten Politiker kennt, dies wird nie geschehen!!

    Irgendwie bin ich froh daß, ich schon 69 bin, fürchte mich aber für die Zukunft meiner Kinder.........die eventuell einmal betteln gehen müssen?

  9. #178
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Der Bundesrechnungshof rügt die Rentenversicherungsträger :

    "Den Trägern der Rentenversicherung fehlt es nach Einschätzung des Bundesrechnungshofs
    an ausreichendem Kostenbewußtsein !"

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-13214793.html

    Nach meiner Einschätzung verschwinden jährlich Milliarden in dunkle Kanäle. Das kann überhaupt nicht stimmen, dass Leute ohne eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung mit durchschnittlichem Einkommen und 45 Versicherungsjahren später eine Rente beziehen, die kaum zum Leben reicht - weder in Deutschland noch in Thailand oder anderswo.
    Der Unterschied zwischen wohlhabenden und nicht wohlhabenden Leuten liegt häufig darin, ob von der bescheidenen Rente noch eine Miete gezahlt werden muss.
    In Berlin wohnen angeblich 80 % in einer Mietwohnung - im gesamten Bundesgebiet rd. 55 %.
    Da hat die Politik der deutschen Altparteien völlig versagt. Denn Deutschland ist in puncto Wohnungseigentum in Europa Schlusslicht.

    In den meisten deutschen Bundesländern wurde die Grunderwerbssteuer in den letzten drei Jahren fast verdoppelt, z.B. in Schleswig-Holstein von 3,5 % auf 6,5 %. Wenn dort einer eine Immobilie im Wert von 300.000 € erwirbt, muss er sofort rd. 20.000 € an das Finanzamt abführen. Reine Abzocke !

  10. #179
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    In Berlin wohnen angeblich 80 % in einer Mietwohnung - im gesamten Bundesgebiet rd. 55 %.
    Da hat die Politik der deutschen Altparteien völlig versagt. Denn Deutschland ist in puncto Wohnungseigentum in Europa Schlusslicht....

    Wieso hat da die Politik versagt. Die Deutschen und insbesondere die Ossies haben nun mal kein Gefühl dafür, wie man Wohnungseigentum schaffen kann.

    Bei den heutigen Hypotheken Zinsen ist es, wenn man ein paar Euro in der Tasche hat, wesentlich günstiger zu kaufen als zu mieten.

  11. #180
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Da spricht unser Wohlstandsrentner.

    Eine Familie mit achtzehnhundertnetto ist wohl kaum in der Lage, den entsprechenden Eigenanteil ansparen zu können. Oder rätst du gar zur Komplett-Finanzierung?

Seite 18 von 28 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 814
    Letzter Beitrag: Heute, 13:58
  2. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43