Seite 7 von 82 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 814

Die Rente ist sicher.

Erstellt von Yogi, 10.06.2012, 00:41 Uhr · 813 Antworten · 38.931 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von EO Beitrag anzeigen
    ... Sage und schreibe von 51 auf 43 %. ...
    Hmmm, wenn ich unseren Rentenexperte @Leipziger richtig verstanden habe, ist dies immer noch viel zu hoch und muesste um mindestens 33,3 Prozent weiter abgesenkt werden (oder aber einige Millionen Migranten zuziehen, um die Renten in dieser Hoehe einigermassen zu sichern).

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Hmmm, wenn ich unseren Rentenexperte @Leipziger richtig verstanden habe, ist dies immer noch viel zu hoch und muesste um mindestens 33,3 Prozent weiter abgesenkt werden .......

    Nun ist es leider eh zu spät ......... die Wohlstandsrenten sind doch nur ermöglicht wurden weil man den Alten das Geld was man eigentlich in den Nachwuchs investiert noch mit obendrauf gelegt hat , dies ist das Drittel zuviel ........ bzw. dies sollte ursprünglich mal den Kindserziehern zukommen !

    Warum oder besser darum hat auch die Volkswirtschaft mit der reichsten Rentnergeneration aller Zeiten die wenigsten Kinder weltweit !

    Verstehst du diesen kausalen Zusammenhang ?



    ......... (oder aber einige Millionen Migranten zuziehen, um die Renten in dieser Hoehe einigermassen zu sichern).
    Richtig erkannt ....... man hat um die Rente zu sichern quasi nur 3 Möglichkeiten :

    - genug eigener Nachwuchs wie in Frankreich

    - 8-10 Jahre länger arbeiten wie in Japan

    - Massenzuwanderung wie in Deutschland oder Großbritanien

  4. #63
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Lieber Leipziger, zu Deinen angedachten Lösungsvorschlägen zur Rentenproblematik:

    - glaubst Du dass das "Argent Braguette" in Frankreich auch nur mittelfristig eine Lösung ist wenn nicht gleichviel Arbeitsplätze geschaffen werden?

    - die längere Arbeitszeit in Japan ist freiwillig (das offizielle Eintrittsalter liegt unter dem Deutschen!) und in Japan werden ältere Arbeitnehmer ob
    ihrer Erfahrung geschätzt und nicht en Masse in den Vorruhestand geschickt!

  5. #64
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo clavigo

    - glaubst Du dass das "Argent Braguette" in Frankreich auch nur mittelfristig eine Lösung ist wenn nicht gleichviel Arbeitsplätze geschaffen werden?
    Natürlich gibt es keine Garantie auf 100% Vollbeschäftigung später für diese Kinder ....... genau so wenig wie es die für die geburtenstarken Jahrgänge in Deutschland gab und trotzdem malochen fast alle und halten diesen Staat "noch" am Leben !

    Kinder die aber niemals geboren wurden besetzen aber garantiert nie einen Arbeitsplatz und dies zu 100% ......... könnten wir so verbleiben ?



    die längere Arbeitszeit in Japan ist freiwillig (das offizielle Eintrittsalter liegt unter dem Deutschen!) und in Japan werden ältere Arbeitnehmer ob
    ihrer Erfahrung geschätzt und nicht en Masse in den Vorruhestand geschickt!
    Meines Wissens arbeitet fast die Hälfte der japanischen Männer zwischen 70-75 immer noch und ob die wollen oder ganz einfach müssen dürfte doch dabei keine große Rolle spielen oder ?

    Und Arbeit haben die für die Alten weil da die Zuwanderer fehlen !

    Schick hier die Ausländer heim und halbiere die Rentenbezüge mal sehen wieviele dann weiter arbeiten ........

  6. #65
    antibes
    Avatar von antibes
    Wie viele Kinder benötigt die Rentensicherung pro Elternteil?

  7. #66
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo antibes

    Wie viele Kinder benötigt die Rentensicherung pro Elternteil?
    In Mitteleuropa würden 2 Kinder und 4 erwachsene Enkel völlig ausreichen um einem alten Paar eine normale Rente zu sichern .......

    Da diese 4 erwachsenen Enkel in der Regel 4 Großeltern haben würde jeder Alte 2 Personen (1 Kind und 1 erwachsener Enkel) haben die ihn alimentieren !

    Ist doch ganz einfache Mathematik ........ bzw. wars nachvollziehbar ?

  8. #67
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, wenn ich unseren Rentenexperte @Leipziger richtig verstanden habe, ist dies immer noch viel zu hoch und muesste um mindestens 33,3 Prozent weiter abgesenkt werden (oder aber einige Millionen Migranten zuziehen, um die Renten in dieser Hoehe einigermassen zu sichern).
    Der Hosenanzug aus der Tätätä (und ihr Abnickerclub von Rot-Grün-Schwarz-Gelb) hat wohl vergessen, wer ihnen ihre Gehälter zahlt ! Was die Rentenkürzungen betrifft, so ist das schlichtweg Betrug am arbeitenden Teil der Bevölkerung, also den Leuten, die den Wohlstand so wie er heute in der BRD vorhanden ist, erarbeitet haben.

  9. #68
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo antibes



    In Mitteleuropa würden 2 Kinder und 4 erwachsene Enkel völlig ausreichen um einem alten Paar eine normale Rente zu sichern .......

    Da diese 4 erwachsenen Enkel in der Regel 4 Großeltern haben würde jeder Alte 2 Personen (1 Kind und 1 erwachsener Enkel) haben die ihn alimentieren !

    Ist doch ganz einfache Mathematik ........ bzw. wars nachvollziehbar ?

    Machste auch mal die Rechnung auf, für einen Pensionär? Rechne ruhig mit der Mindestpension von 1.500 €.

  10. #69
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Yogi

    Machste auch mal die Rechnung auf, für einen Pensionär? Rechne ruhig mit der Mindestpension von 1.500 €.
    Das ist doch völlig Wurst ob das Rente ist oder eine Pension ........ genau so wie die Krankheits und Pflegekosten der Alten muß dies alles von ihren Nachkommen aufgebracht werden !

    Alternativ kann man natürlich auch Ausländer nehmen als Renten bzw. Pensionsknechte .......

    Klar sind die Pensionäre die größten Gewinner vom Umlageverfahren nur meines Wissens stellen diese nur ca. 10% der gesamten Altenlast bzw. man sollte das mal nicht überbewerten ......

  11. #70
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das war mal, ehe die deutsche gesetzliche Rentenversicherung pleite war. Also schon ein bisschen her.
    puh...gerade noch mal Glück gehabt...

Seite 7 von 82 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43